Europa ist nur möglich innerhalb der Welt und innerhalb der Weltwirtschaft. Gustav Stresemann

Artikel zum Tag “Flüchtlingskrise”

Medium_6afd406c8b

Kolumnen

Flüchtlingskrise: Vorbild Österreich

Wien handelt europäischer als Berlin

Österreichs Regierung hat in der Migrations-Krise das europäische Heft des Handelns übernommen. Für Berlin wird der Sonderweg radikal offener Grenzen und moralischer Überheblichkeit zu einem fatalen Fehler

von Wolfram Weimer 27.02.2016

Medium_0585add85a

Gespräch

Interview mit Boris Palmer

Für die Gesellschaft ist es erschütternd, dass die Täter häufig Asylbewerber sind!

Es ist für die Gesellschaft besonders erschütternd, dass die Täter häufig Asylbewerber sind – Menschen also, denen wir gerade erst geholfen haben, ein neues Leben bei uns zu beginnen.

Gespräch von Sven Lilienström mit Boris Palmer 11.10.2017

Medium_9171b02404

Debatten

Kurse für männliche Asylbewerber

Neue Initiativen zur Integration

Warum gibt es eigentlich Kurse für männliche Asylbewerber damit sie mit deutschen Frauen besser flirten können? Die netten Menschen, die hinter solche Initiative stecken, tun genau das, was sie am Rechtspopulismus kritisieren, nämlich den Generalverdacht gegen alle männliche Flüchtlinge aus dem muslimischen Kulturkreis zu bestätigen!

von Hamed Abdel-Samad 21.12.2016

Medium_a7d066d66d

Debatten

Boris Palmer besucht Flüchtlingsunterkunft

„Lieber leben wir mit Bomben als hier“

Boris Palmer, der grüne Bürgermeister von Tübingen, hat eine Flüchtlingsunterkunft besucht.

von Boris Palmer 17.06.2016

Medium_8d71c194f7

Debatten

Werner Faymann im Interview

"Schluss mit dem Durchwinken"

Der Bundeskanzler Österreichs erklärt seine neue Politik der Grenzkontrollen – und kritisiert Griechenland. Im Interview mit der Zeitung “Österreich” empfiehlt er Deutschland, dem Beispiel Österreichs zu folgen

von Werner Faymann 02.03.2016

Medium_f65dace75f

Debatten

Brände in Flüchtlingsheimen oft selbst verursacht

Rechtsextremistischer Anschlag mit linkem Bekennerschreiben?

Von den etwa 800 Bränden in Flüchtlingsunterkünften, die wider besseres Wissen von Politikern und Medien den Rechtsextremisten zugeordnet werden, sind weit über die Hälfte von Bewohnern selbst verursacht worden, aus Unkenntnis der elektrischen Geräte, aus Fahrlässigkeit, manchmal auch mit Absicht

von Vera Lengsfeld 29.09.2016

Medium_9d10a98001

Kolumnen

Haben wir eine Lügen- oder eine Lückenpresse?

Wir führen nur sinnlose Debatten

Die Flüchtlingsdebatten bringen nichts für die Weiterentwicklung unseres Landes, eher das Gegenteil ist der Fall. Sie führen weg von Leistungsprinzip und verraten teilweise sogar die Werte der Aufklärung, ohne die unser Wohlstand gar nicht denkbar wäre.

von Hans-Martin Esser 15.10.2016

Medium_71ef318a4a

Debatten

250.000 Euro Strafzahlung pro Migrant

Flüchtlinge kosten Deutschland 375 Milliarden

Die europäische Union plant diejenigen Länder, die sich nicht an EU-Umsiedlungsprogrammen für Flüchtlinge beteiligen, mit bis zu 250.000 Euro Strafzahlung pro Migrant zu belegen.

von Dirk Maxeiner 10.05.2016

Medium_f676cd3ee0

Debatten

Ausländer-Kriminalität in deutschen Städten

Sie verachten unser Land, lachen über unsere Justiz

Kriminelle kapern Deutschlands Bahnhöfe. Rainer Wendt, Vorsitzender der deutschen Polizeigewerkschaft, warnt: Es hat sich eine gewaltbereite Migrantren-Szene etabliert. Vor allem Bahnhöfe würden zunehmend zu kriminellen Hotspots.

von The European 08.10.2016

Medium_84aa337817

Kolumnen

„Fluchtursachen bekämpfen“?

Wirtschaftliche Unfreiheit ist eine Haupt-Fluchtursache

Eine der Lieblingsphrasen von Politikern lautet, man müsse die „Fluchtursachen bekämpfen“. Ein Blick auf den Index der wirtschaftlichen Freiheit zeigt, dass die Menschen hauptsächlich aus Ländern fliehen, die wirtschaftlich unfrei sind.

von Rainer Zitelmann 03.09.2017

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert