Suche nicht nach Fehlern, suche nach Lösungen. Henry Ford

Artikel zum Tag “Export”

Medium_67e85126e5

Debatten

Warten auf die Exportlok

Kein Abschied vom deutschen Geschäftsmodell

Die politischen und wirtschaftspolitischen Risiken sind für 2017 enorm. Die Euro-Schuldenkrise könnte neu entflammen, der Brexit und Wahlerfolge der Populisten könnten zur Zerreißprobe für die Europäischen Union werden, die Hydra des Protektionismus könnte den freien Welthandel ersticken.

von Rainer Nahrendorf 04.01.2017

Medium_27f24e0181

Kolumnen

Bildung und Demografie

In Armut gealtert

Deutschland muss mehr Geld in Bildung investieren, ansonsten werden wir unser Wohlstandsniveau nicht halten können. Übertriebene Ängste sind angesichts des demografischen Wandels jedoch genauso fehl am Platz wie die übertriebene Rhetorik vom Exportweltmeister.

von Bodo Herzog 02.03.2012

Medium_8b959555c9

Kolumnen

Elite in Politik und Wirtschaft

Das Streben der Anderen

Welchen Anspruch haben die wichtigsten politischen Köpfe in diesem Land eigentlich? Während die formulierten Ansprüche oftmals ambitioniert wirken, zeigt die Realität: Absolute Ziele gibt es kaum, das Streben nach echter Spitzenleistung wird durch schädlichen Relativismus gebremst.

von Christoph Giesa 02.02.2012

Medium_0ca2cc7dfa

Kolumnen

Milliardengeschäfte mit China am Rande des G20

Airbus: ex oriente lux!

Die erste – und fast zwangsläufig bald überschattete – positive Schlagzeile zum beginnenden G-20-Gipfel lieferte Tom Enders beim Staatsbesuch des chinesischen Staatschefs Xi Jinping, nicht ganz auf dem Vorfeld etwa von BER, aber im Vorfeld zahlreicher Handelsgespräche und -abschlüsse.

von Reinhard Schlieker 09.07.2017

Medium_22f81aa28d

Debatten

Wie wettbewerbsfähig ist das Land der Mitte?

Wann wird China endgültig zur Weltmacht?

Wie sieht es wirklich mit der Wettbewerbsfähigkeit aus? Wann wird die USA als No. 1 der Weltordnung abgelöst, fragt Beatrice Bischof?

von Beatrice Bischof 02.09.2018

Medium_785d4a01d3

Kolumnen

Die Debatte um Deutschlands Exportüberschuss

„Zum Außenhandel gehören immer zwei“

Wenn es um die deutsche Exportstärke geht, wird gerne mit vorgefertigten Meinungen hantiert. Dass die nicht immer standhalten, zeigt Oliver Borgis im Gespräch mit Alexander Görlach auf.

von Oliver Borgis, Weberbank 13.03.2014

Medium_aadded91dd

Kolumnen

Das Viktorianische Zeitalter Deutschlands

Königin Angela

Deutschland agiert aus wirtschaftlicher Sicht wie Großbritannien unter Königin Victoria. Nur was damals Indien war, ist heute China. Eine riskante Strategie, sollte der asiatische Riese straucheln.

von Stefano Casertano 15.02.2012

Medium_457ab7114f

Kolumnen

Vom Nutzen smarter Produkte

Neue Visionen braucht das Land

Deutschland ist stolz auf seine Ingenieure. Aber schon jetzt schrumpft deren Bedeutung für den Wirtschaftsstandort Deutschland. Nicht mehr die Hardware sorgt für Reichtum, sondern visionäre Ideen.

von Gunnar Sohn 11.03.2015

Medium_7d67c1cbf8

Debatten

Umgang mit postrevolutionären Staaten

Die Demokratisierungs-Mafia

Trotz jahrelanger Erfahrung hat die internationale Staatengemeinschaft nicht gelernt, mit post-revolutionären Staaten richtig umzugehen. Statt die betroffenen Regionen gründlich zu analysieren, rücken wir immer wieder mit vermeintlichen Allzweckwaffen an.

von Alina Mungiu-Pippidi 20.03.2012

Medium_43e61f9a43

Debatten

Deutsche Iran-Exporteure

Unternehmer sind keine Politik-Vasallen

Deutsche Firmen haben einen legendären Ruf in Iran. Doch im Atomstreit zeigt die “Entmutigung” der Bundesregierung Wirkung – obwohl der Export meist legal ist. So treffen die politisch motivierten Sanktionen die Falschen: Exporteure mit langfristigen Interessen, Privatunternehmer und persönliche Freundschaften. Schon bald könnte ein anderes Land Deutschlands Platz in der ersten Reihe einnehmen.

von Michael Tockuss 01.10.2009

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert