Wir wollen freien Zugang zu Wissen und Kultur. Jens Seipenbusch

Artikel zum Tag “Europaeische-integration”

Medium_9a7387d488

Köpfe

Christina Schori-Liang

Politologin

Am Centre for Security Policy in Genf (GCSP) forscht die Politologin seit 1996 zu den Themenfeldern Extremismus, organisiertes Verbrechen, urbane und nationale Sicherheit und Terrorismus. Zuvor war sie am American Institute for Contemporary German Studies (Washington D.C.). 2013 wurde Schori-Liang zur Co-Direktorin von New Issues in Security Course (NISC) berufen. Sie hält regelmäßig Vorträge an Universitäten und berät Regierungen in Sicherheitsfragen. Schori-Liang ist Gründungsmitglied des Switzerland Chapter of Women in International Security (WIIS).

Medium_61d2d21921

Köpfe

François Bonnet

Journalist

Der Journalist (geb. 1959) ist Chefredakteur des französischen Online-Magazins Mediapart, welches er 2008 mitgründete. Zuvor arbeitete er u.a. für die Tageszeitungen „Libération“ (1986-1994) und „Le Monde“ (1995-2006) – wo er Chef des Auslandsdienstes war – sowie für das wöchentliche Magazin „Marianne“ (2007).

Medium_eab4d05d08

Köpfe

Björn Hacker

Politologe & Volkswirt

Prof. Dr. Björn Hacker lehrt und forscht seit 2014 an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten zählen die ökonomische und politische Integration Europas und die Transformation von Wohlfahrtsstaaten. Zuvor war er fünf Jahre für die Friedrich-Ebert-Stiftung tätig. Er hat in Osnabrück, Paris und Barcelona Politikwissenschaften und Volkswirtschaftslehre studiert und 2010 seine Dissertation über das europäische Sozialmodell abgeschlossen.

Medium_050b500277

Debatten

Das Ende der Beschwichtigungsrhetorik in der EU

Integration ist keine Einbahnstraße

Der Grexit ist erstmal abgesagt. Das europäische Projekt ist damit aber noch lange nicht gerettet.

von Florian Hartleb 14.07.2015

Medium_cee85e8628

Debatten

Das Bildungsniveau entscheidet

Sieben Thesen zu Integration und Illusion

Die Integration von schlecht ausgebildeten Zuwanderern bleibt eine Illusion. Hochqualifizierte Studierende verweigern den Schulterschluss. So etwas wie Freundschaft entsteht kaum.

von Gunnar Heinsohn 12.05.2016

Medium_5c9ee81406

Kolumnen

Forderung nach mehr Europa

In Unverständnis geeint

Die Diskussion über ein Mehr an Europa ist müßig, denn den europäischen Staat gibt es längst. Das Problem: Die Europäer verstehen einander nicht. Im wahrsten Sinne des Wortes.

von Jörg Friedrich 19.08.2012

Medium_cde7385e44

Kolumnen

Ein Tier als Lieblingseuropäer

Adebar for President

Ja, es gibt ihn! Einen Europäer, der heimatverbunden und Weltenbummler zugleich ist. Er kann sich überall verständigen und schert sich nicht um Grenzen. Doch sein Schicksal ist ebenso ungewiss wie die Zukunft der EU.

von Romy Straßenburg 27.02.2014

Medium_2166abac7d

Medienpartner

Bundesverfassungsgericht und Europa

„Karlsruhe hat nicht mehr das letzte Wort“

Das Bundesverfassungsgericht genießt ein sehr hohes Ansehen in der deutschen Bevölkerung. Michael Kröber sprach mit der Verfassungsrichterin Susanne Baer über ihre Arbeit, das Verhältnis des Gerichts zur Politik und die europäische Integration.

von Susanne Baer 11.06.2012

Medium_ee6b929dc7

Kolumnen

Die Vorteile der europäischen Integration

„Vom Abbau der Handelsschranken profitieren alle“

Die europäische Integration hat allen Beteiligten Vorteile geboten – wenn auch nicht gleichermaßen. Oliver Borgis spricht mit The European über Fehlallokationen von Kapital, den Fallstrick des Euros und den Sonderfall Griechenland.

von Oliver Borgis, Weberbank 22.08.2014

Medium_702a716af7

Debatten

Das Bundesverfassungsgericht in der Sackgasse

Der Karlsruher Scheinriese

Das BVerfG hat Angst, in Europa an Bedeutung verlieren. Mit seinen Urteilen sichert es Raum für die eigene Macht.

von Joachim Wieland 30.07.2012

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert