Ich rede am liebsten mit Kindern; denn von ihnen darf man doch hoffen, dass sie einmal Vernunft-Wesen werden. Søren Kierkegaard

Artikel zum Tag “Europäische zentralbank”

Medium_f1cf109bea

Debatten

Günstige Finanzierungen für Banken

Geldsozialismus: Die wirklichen Ursachen der neuen globalen Depression

Am vorletzten Mittwoch war es wieder einmal soweit. Die europäischen Notenbanker trafen sich, um die strategische Ausrichtung der monetären Politik der EZB für die nahe Zukunft zu konkretisieren. Das Ergebnis der Sitzung: Der Leitzins bleibt voraussichtlich bis Sommer 2020 bei 0%. Außerdem gibt es eine Ausweitung der „targeted longer-term refinancing operations (TLTRO II)“.

von Vera Lengsfeld 23.03.2019

Medium_d8c96bee11

Debatten

Europäische Währungspolitik muss neue Wege gehen

Kryptowährungen sollten an solide Sachwerte wie Gold gekoppelt werden

Was erwarten wir von einer Währung? Sie soll vor allem sicher sein. Das Geld, das ich heute einnehme oder verdiene, soll morgen noch genauso viel Wert sein. Zumindest weitestgehend, wenn wir realistisch sind. Denn Inflation gibt es immer – doch die Gründe dafür sind höchst unterschiedlich, ja oft durch die Politik hausgemacht. Ein Beitrag von Harald Seiz.

von Harald Seiz 09.03.2019

Medium_4d9933fefb

Debatten

Strafzinsen auf Bargeld!

Angriff auf unsere Freiheit

Wie kreativ die Politik sein kann, wenn sie an unser Geld will, zeigt ein neuer Bericht des Internationalen Währungsfonds IWF. Dort ist die Rede von Negativzinsen auf Bargeld.

von Vera Lengsfeld 04.03.2019

Medium_68390afd6e

Debatten

EU-Gerichtshof

Urteile zugunsten der EZB

Warum fallen dessen Urteile immer so vorteilhaft für die EU und ihre Institutionen aus? Besonders auffällig erschien mir hier die Rechtssprechung zur Politik der EZB zu sein, fragt Frank Schäffler.

von Frank Schäffler 01.12.2018

Medium_f1cf109bea

Kolumnen

Es wird weiter geflutet

Die EZB ist mit sich im Reinen

Die EZB ist mit sich im Reinen. Zufrieden gaben sich die Notenbanker mit ihrem Anleihenkaufprogramm, das mitnichten auslaufe, so Mario Draghi. Kritik an der Geldflut lässt die EZB nicht gelten – und verweist auf die Inflationsrate von 1,6 Prozent in der Eurozone, die somit deutlich unter der Zielmarke von zwei Prozent liegt.

von Reinhard Schlieker 17.12.2018

Medium_f1cf109bea

Debatten

Urteil des EuGH

EZB darf Staatsanleihen kaufen

Die EZB verstößt mit ihrem massiven Kauf von Staatsanleihen nicht gegen das Verbot der Staatsfinanzierung. So das Urteil des Europäischen Gerichtshofs. Die Richter begründeten diese Entscheidung auch damit, dass kein EU-Staat bevorzugt werde. Dazu erklären Dr. Peter Gauweiler und sein Prozessvertreter, der Freiburger Staatsrechtler Professor Dr. Dietrich Murswiek.

von Peter Gauweiler 13.12.2018

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert