Was der Dieter Bohlen macht, finde ich unter aller Sau. Manne Dumke

Artikel zum Tag “Energiewende”

Medium_8f338721ee

Köpfe

Chris Nelder

Wissenschaftsautor

Der US-Amerikaner hat zwei Bücher zu Energiethemen veröffentlicht („Profit from the Peak“ und „Investing in Renewable Energy“). Nelders Artikel wurden im „Harvard Business Review“, der „Financial Times“, Slate und vielen anderen Magazinen veröffentlicht. Er bloggt unter Getreallist.com.

Medium_acbc498642

Köpfe

Volker Quaschning

Energieexperte

Volker Quaschning ist Professor für Regenerative Energiesysteme an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) in Berlin. Mit seinem 2013 erscheinen Buch „Erneuerbare Energien und Klimaschutz“ wendet sich der Schwabe bewusst an eine breite Leserschaft, um auch Menschen mit wenig Vorkenntnissen einen Einstieg in die Materie zu ermöglichen.

Medium_d623af19b6

Köpfe

Dana Blankenhorn

Journalist und Blogger

Seit 1983 schreibt der Blogger und politische Journalist Dana Blankenhorn über Netzpolitik, Open Source, und den digitalen Wandel. Er ist Autor des wöchentlichen Online-Newsletters “A Clue”.

.

Medium_babf80d56c

Köpfe

Hubert Weiger

Naturschützer

Er (Jahrgang 1947) studierte Forstwissenschaften in München und Zürich und promovierte 1986. Von 1992 bis 2002 war er Landesbeauftragter des Bundes Naturschutz in Bayern e.V. und verantwortlicher Leiter aller Fachreferate und Regionalreferate des Verbandes. Seit dem 1. Dezember ist Hubert Weiger Vorsitzender des Bunds für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND).

Medium_719619f7de

Köpfe

Klaus Töpfer

Politiker

Nach seiner Arbeit als Bundesumweltminister und Bundesbauminister machte sich der CDU-Politiker weltweit einen ­Namen als Direktor des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP). Seit 2009 ist Töpfer Direktor des neu ­gegründeten Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) in Potsdam. Er hält mehrere Ehrendoktorwürden deutscher und internationaler Universitäten und wurde zahlreich ausgezeichnet, unter anderem mit dem Theodor Heuss Preis und dem Deutschen Umweltpreis.

Medium_c64a5ca591

Köpfe

Sylvestre Huet

Journalist

Der Franzose führt bei der französischen Tageszeitung „Libération“ das Blog {sciences²}, wo er sich seit 1995 Wissenschaftsthemen widmet. Huet hat zahlreiche Bücher zu Energiethemen verfasst, zuletzt „Nucléaire, quels scénarios pour le futur“ (2012).

Medium_9134926fff

Köpfe

Jennifer Morgan

Politologin

Die Politologin ist Direktorin des Klima- und Energie-Programms am US-amerikanischen Weltressourceninstitut. Morgan koordiniert alle klimapolitischen Aktivitäten des Instituts und berät unterstützt von rund 50 Mitarbeitern zahlreiche Regierungen, Unternehmen und der Zivilorganisationen mit dem Ziel, eine Zukunft ohne Treibhausgase zu realisieren. Zuvor hat Jennifer Morgan unter anderem das Klimawandel-Programm des WWF geleitet, dessen Delegation sie im Rahmen der Verhandlungen zum Kyoto-Protokoll anführte.

Medium_f7ce38b5a1

Köpfe

Catriona McLaughlin

Autorin

Die Autorin ist Mitglied im Think Tank 30 des Club of Rome und berichtet aus New York unter anderem für die „Zeit“, die „Welt“ und „Capital“ sowie in ihrem Nachhaltigkeits-Magazin Plasticity über die amerikanische Welt. Die Deutsch-Amerikanerin ist Koautorin der Bücher „7 Tugenden Reloaded – Zukunftsmodelle des Think Tank 30”, „Der Mensch als Marke” und „Führen in Modernen Zeiten”. McLaughlin ist Global Young Leader der Atlantik-Brücke sowie Socrates-Alumna des Aspen Institute.

Medium_530c5c5201

Köpfe

Jeffrey Michel

Energieberater

Der Energieexperte hat diverse deutsche Städte in Energiefragen beraten. 2005 wählte ihn der WWF zum „Climate Hero” für sein Engagement als Energiebeauftragte in seiner Heimatstadt Heuersdorf. 1969 machte Michel den Master of Science zum Elektroingenieur in Tulane (USA). Seit 1990 arbeitet er als freier Berater für Energiepolitik.

Medium_1c7d67805e

Köpfe

Claudia Kemfert

Wirtschaftswissenschaftlerin

Die deutsche Ökonomin leitet seit 2004 die Abteilung „Energie, Verkehr, Umwelt“ am DIW. Kemfert ist seit 2009 Professorin an der Hertie School of Governance, zuvor war sie an der Humboldt Universität zu Berlin. Anfang 2013 ist im Murmann Verlag ihr neuestes Buch „Kampf um Strom – Mythen, Macht und Monopole“ erschienen. Seit 2011 ist sie Mitglied im Club of Rome.

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert