Die große Mehrheit der Menschen steht hinter der Occupy-Bewegung. Joseph Stiglitz

Artikel zum Tag “Diskussionskultur”

Medium_da334529a0

Kolumnen

Das Projekt Contemporary Court

Im Großraumbüro mit Angela Merkel

Im 18. Jahrhundert trafen am Hof Experten unterschiedlicher Disziplinen zusammen und diskutierten. Heute bleibt man lieber unter sich. Das Projekt Contemporary Court fordert zur Diskussion über unsere Debattenkultur und zur Suche nach neuen Diskussionsformen und -orten auf.

von Ruben Alexander Schuster 15.05.2012

Medium_c667e3b50f

Kolumnen

Politische Diskussionen mit Freunden

Wenn zwei nicht streiten

Nach der gestrigen Sendung von Günther Jauch fragt sich unser Kolumnist, wie man im Bekanntenkreis eine vernünftige politische Diskussion führen soll.

von Alexander Wallasch 19.01.2015

Medium_e37526e786

Kolumnen

Der menschliche Hang zu flachen Diskursen

Ideeale gesucht

Nie waren wir Menschen so smart und nie hatten wir so wenig Muße, unser Spezialwissen an den Mann zu bringen. Es ist höchste Zeit, über Ideen zu debattieren.

von Alexander Görlach 24.07.2013

Medium_0044e1477b

Kolumnen

Kommentarkultur im Netz

Was gesagt werden muss

Das beste an Artikeln sind oftmals die Kommentare darunter.

von Martin Eiermann 06.05.2012

Medium_a0268f2249

Kolumnen

Wie umgehen mit Pegida und Flüchtlingskrise?

Das Gebräu der politischen Krawall-Macher

Es kriselt gewaltig in der deutschen Gesellschaft: Zwischen “Refugees Welcome” und “Wir schaffen das!” auf der einen Seite und Pegida und AfD auf der anderen Seite, tut sich ein riesiger Graben auf, der unsere Gesellschaft vor eine nicht zu unterschätzende Zerreißprobe stellt.

von Joachim Brockpähler 25.10.2015

Medium_fee4776c30

Kolumnen

Die Euro-Debatte in den Medien

Es war einmal ein Akronym

Es nörgelt sich immer einfach über die Medien. Doch zumindest bei der Euro-Debatte hat der Journalismus den Kompetenzkampf eindeutig gegen die Politik gewonnen.

von Martin Eiermann 05.10.2011

Medium_60c72d0ce2

Kolumnen

EFSF-Populismus

Geschichtsvergessenheit

Kollektiver Rechtsbruch, EUdSSR, Ermächtigungsgesetz. Die Gegner des Euro-Rettungspakets sparen nicht an starken Worten. Dabei würde ein kurzer Blick in die Geschichtsbücher deutlich zeigen, welchen Unsinn sie verzapfen.

von Christoph Giesa 06.10.2011

Medium_8a3c5bef46

Kolumnen

Rettungsschirm und Kanzlermehrheit

Politischer Sport

Im republikanischen Ringen sollten Sachfragen durch Debatten entschieden werden. Stattdessen wird jeder Streit personalisiert, jede Auseinandersetzung eine Machtfrage: von Kanzlermehrheiten, Abweichlern und anderen Irrtümern.

von Alexander Kissler 04.10.2011

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert