Buona sera. Jorge Mario Bergoglio

Artikel zum Tag “Diplomatie”

Medium_0a4d1f91ca

Köpfe

Deividas Matulionis

Diplomat

Seit 2012 ist Matulionis Botschafter in Deutschland. 1963 in Litauen geboren, beendete der Diplomat 1986 sein Studium der Industrieökonomie an der Universität Vilnius und war dort anschließend als Dozent tätig. 1991 wechselte er ins Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten der Republik Litauen, für das er seitdem verschiedene Positionen bekleidet hat. Von 2001 bis 2006 war er Botschafter in Dänemark, ehe er 2007 Staatssekretär des Ministeriums wurde. 2009 wurde er Kanzler des litauischen Ministerpräsidenten Andrius Kubilius.

Medium_69c9b9cbc2

Köpfe

Avi Primor

Diplomat

Der Israeli ist Diplomat und war zwischen 1993 und 1999 Botschafter seines Landes in Deutschland. Primor ist heute Vorsitzender des „Israel Council on Foreign Relations“ und außerdem Autor mehrerer Bücher.

Medium_a7efaa158d

Köpfe

Hans-Henning Horstmann

Botschafter a.D., Deutsch-Britische Gesellschaft

Hans-Henning Horstmann studierte nach seinem Wehrdienst Rechts- und Staatswissenschaften. Nach mehreren Stationen im Auswärtigen Dienst ab 1972 war er von 2002 bis 2006 außerordentlicher und bevollmächtigter Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Österreich, danach bis 2010 am Heiligen Stuhl. Seit 2013 ist er Vorsitzender des Vorstands der Deutsch-Britischen Gesellschaft. Er setzt sich für einen Verbleib Großbritanniens in der Europäischen Union ein.

Medium_b0c6faef5d

Köpfe

Philip Murphy

Diplomat

Seit 2009 ist Philip Murphy US-Botschafter in Berlin. Er studierte Wirtschaftswissenschaften in Harvard und an der University of Pennsylvania. Von 1993 bis 1997 leitete er das Frankfurter Büro von Goldman Sachs, von 1997 bis 1999 führte er das Asiengeschäft der Firma. 2006 verließ er Goldman Sachs und leitete für drei Jahre das Finanzgeschäft des Nationalen Ausschusses der US-Demokraten. Murphy ist Mitglied der NAACP und des Center for American Progress.

Medium_e66bac296f

Köpfe

Alec Ross

Senior Advisor for Innovation to Secretary of State Hillary Clinton

Im US-Außenministerium arbeitet Ross (Jahrgang 1971) als leitender Berater an der Schnittstelle von Technologie und Diplomatie. Der Geschäftsmann hat Lehraufträge an verschiedenen Universitäten inne und publiziert regelmäßig. Neben anderen Ehrungen ist Ross die 2010 Middle East/North Africa Technology Person of the Year.

Medium_1880a9cd54

Köpfe

Marek Prawda

Diplomat

Geboren 1956 in Kielce, begann Prawda in Leipzig ein Studium der Wirtschaftswissenschaften. Von 1979 bis 1990 war er am Institut für Philosophie und Soziologie an der Polnischen Akademie der Wissenschaften tätig und promovierte 1984 im Fach Soziologie. Bereits 1980 trat er der Solidarnosc bei. 2001 wurde er zum polnischen Botschafter in Schweden berufen. Seit 2006 bis Herbst 2012 war Marek Prawda polnischer Botschafter in Deutschland, seit 1. September 2012 vertritt er sein Land als Botschafter bei der Europäischen Union.

Medium_da156f1757

Köpfe

Wolfgang Ischinger

Botschafter

Der Diplomat ist der Vorsitzende der Münchner Sicherheitskonferenz und Generalbevollmächtigter für Regierungsbeziehungen der Allianz SE. Er wurde 1946 in Nürtingen geboren, studierte Rechtswissenschaft in Bonn und Genf sowie Völkerrecht an der Fletcher School of Law and Diplomacy in Boston. Vor seiner Zeit als Vorsitzender der Münchner Sicherheitskonferenz war er unter anderem Staatssekretär im Außenministerium sowie der Botschafter Deutschlands in den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich.

Medium_d750f9f2ef

Köpfe

Carl Bildt

Politiker

Der schwedische Politiker war von 1991 bis 1994 Premierminister seines Landes. Später wurde er Außenminister (2006-2014). Weltweit bekannt wurde er als Vermittler im Balkan-Konflikt.

Medium_3e728380b4

Köpfe

Gary Locke

Diplomat

Seit 2011 ist Locke US-Botschafter in China und damit einer der mächtigsten Diplomaten der Welt. Zuvor war er Handelsminister im Kabinett von US-Präsident Obama (2009-2011) und Gouverneur des Bundesstaats Washington (1997-2005). Der 1950 in Seattle geborene Locke ist damit der erste Gouverneur chinesischer Abstammung.

Medium_4942666975

Köpfe

Parviz Shabazov

Botschafter

Geboren 1969 in Baku, absolvierte er sein Studium an der Staatlichen Erdölakadamie. Nach Ableistung seines Militärdienstes trat er 1991 in den diplomatischen Dienst ein. Von 1992 bis 2001 bekleidete Shabazov verschiedene Positionen im aserbaidschanischen Außenministerium. Danach war er für vier Jahre in Österreich, an der Botschaft und als Vertreter seines Landes bei den in Wien ansässigen Internationalen Organisationen. Seit August 2005 ist Parviz Shabazov Botschafter der Republik Aserbaidschan in Deutschland.

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert