So etwas wie eine Gesellschaft gibt es nicht. Margaret Thatcher

Artikel zum Tag “Deutschland”

Medium_49dba59ad1

Köpfe

Diana Kinnert

Politologin

Die Autorin ist Studentin der Politikwissenschaft und Philosophie an der Universität zu Köln. Zuvor hat sie in Göttingen und Amsterdam studiert. Sie ist Mitglied der CDU und Jugendbeirat der Konrad-Adenauer-Stiftung. Weiter engagiert sie sich als Teil der Zukunftslobbyisten „Die jungen Elf" und ist Botschafterin der Stiftung für die Rechte zukünftiger Generationen und verfasste gemeinsam mit zehn anderen jungen Autoren im Januar 2012 das überparteiliche „Zukunftsmanifest“, welches von der „Zeit“ publiziert wurde.

Medium_1d68202b64

Köpfe

Junge Grüne

Politiker

Nachwuchsorganisation der Grünen.

Medium_8c254cf985

Köpfe

Russell A. Berman

Literaturwissenschaftler

Er ist Professor für Vergleichende Literaturwissenschaften und Deutschstudien an der Stanford University und Vorsitzender des US-Literaturwissenschaftlerverbandes Modern Language Association (MLA). Zuletzt hat er sich vor allem mit dem Phänomen des wachsenden Anti-Amerikanismus in Europa beschäftigt. Russell Berman hat an den Universitäten Harvard und Washington studiert, war Stipendiat der Alexander-von-Humboldt-Stifung und des Deutschen Akademischen Austauschdienstes und wurde für seine Arbeit mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Medium_506e599b6f

Köpfe

Marc Daniel Cohn-Bendit

Publizist und Politiker

Der 1945 in Frankreich geborene Marc Daniel Cohn-Bendit ist ein deutsch-französischer Publizist und Politiker der Partei DIE GRÜNEN und Europe Écologie-Les Verts.

Medium_b22e071cf1

Kolumnen

Die falsche Ontologie des deutschen Volkes

Wir sind das Volk? Es gibt kein Wesen des deutschen Volkes!

Nationalismus wächst hierzulande. Dabei soll das deutsche Volk eine eigene Identität haben. Diesen Wesenskern hat aber kein Volk. Die Rede vom Volk sollte dennoch rehabilitiert werden. Aber aus anderen Gründen

von Nils Heisterhagen 21.03.2016

Medium_9af221c44a

Kolumnen

Wiederholt sich Geschichte?

Das deutsche Neo-Biedermeiertum

Was haben Helene Fischer und Angela Merkel gemeinsam? Ihr Erfolg der letzten Jahre ist ein Spiegelbild eines Neo-Biedermeiertums, der in dieser Gesellschaft grassiert.

von Nils Heisterhagen 27.01.2016

Medium_600238a98c

Debatten

Rückendeckung für die AfD

Fünf politische Gegner, bei denen sich die AfD bedanken kann

Die AfD kann sich bei fünf politischen Gegnern bedanken. Bei den Autonomen, bei Talkshowgästen aus dem politischen Mainstream, bei den Medienvertretern, den Kabarettisten und zuletzt bei Oliver Welke.

von Hans-Martin Esser 04.05.2016

Zitat

Deutschland droht der ökonomische Selbstmord.

Deutschland droht der ökonomische Selbstmord.

von Jacques Attali 11.02.2015

Medium_e68ae97b4b

Kolumnen

Augenblicke einer Zugreise durch Ostdeutschland

Am Ende der Milchstraße

Draußen vor dem Fenster: Landschaftsstilleben mit Mensch, Vorbeifahrorte, ganz weit hinten in Deutschland. Eine Art Schmalspur-Filmrezension unter ganz anderen Umständen.

von Alexander Wallasch 19.09.2014

Medium_2428aaf3fb

Kolumnen

Wie Frankreich die Bundestagswahl verfolgt

Frankreich schielt nach Merkelland

Angela Merkels Unnachgiebigkeit in der Euro-Krise hat in Frankreich neben Angst vor deutscher Dominanz auch Respekt für ihre Souveränität hervorgerufen. Kurz vor den Bundestagswahlen dreht sich (fast) alles um die Kanzlerin und das deutsche Modell.

von Romy Straßenburg 20.09.2013

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert