Mit Superlativen sollten wir zurückhaltender umgehen. Klaus Töpfer

Artikel zum Tag “Cybercrime”

Medium_d35d666bfc

Köpfe

Arne Schönbohm

Sicherheitsexperte

Der Sicherheitsexperte ist seit September 2012 Präsident des Cyber-Sicherheitsrates Deutschland e.V. sowie seit Dezember 2012 Mitglied der Cyber Security Coordination Group. Schönbohm studierte internationale Betriebswirtschaftslehre, arbeitete anschließend u.a. bei der EADS. Er ist Vorstand der BSS BuCET Shared Services AG. Im Juli 2012 erschien sein Buch „Deutschlands Sicherheit – Cybercrime und Cyberwar“ bei Monsenstein und Vannerdat.

Medium_b4eafabfe6

Debatten

Abwehr von Cyberangriffen überlebenswichtig

Widerstandsfähigkeit der EU gegen Cyber-Angriffe verbessern

Zur Verabschiedung der neuen EU-Verordnung zur Cybersicherheits-Agentur ENISA durch das Europaparlament erklärt die Berichterstatterin des Rechtakts im Europaparlament, Prof. Dr. Angelika Niebler (CSU)

von Angelika Niebler 13.03.2019

Medium_ceef172ad5

Kolumnen

Keine Backdoor für iPhones – zur Sicherheit aller

Wir sind keine Vulkanier!

Sebastian Schreiber, Geschäftsführer des IT-Sicherheitsunternehmens SySS GmbH, knackt auf dem öffentlichen Fachforum der Friedrich-Ebert-Stiftung binnen weniger Minuten ein iPad. Es ist der 24. November 2014 – doch dieser Vortrag hätte auch gestern stattgefunden haben können. Hat sich denn gar nichts bewegt?

von Aleksandra Sowa 16.03.2016

Medium_5723825d8b

Debatten

Cyberwar: Zwischen Panik und Sorglosigkeit

Der mündige User

Die Mehrheit aller Netzbetreiber hat bereits Erfahrungen mit Cyberattacken. Während ein digitaler Krieg nur denkbar ist, sind digitale Verbrechen an der Tagesordnung. Allein: Es fehlt an Problembewusstsein.

von Adam Palmer 07.02.2011

Medium_f43e3a07b7

Debatten

Wolfgang Kubicki kritisiert Facebook

Die Bürger brauchen Daten-Souveränität

Der Vorfälle um Cambridge Analytica offenbaren den skandalösen Umgang mit personenbezogenen Daten.

von Wolfgang Kubicki 23.03.2018

Medium_6ddcc67d96

Debatten

Cybercrime: Die Herausforderung im neuen Jahr

Access denied

2015 müssen wir Cybersicherheit auf die Agenda setzen. Nur so können wir das Internet vor uns selbst und den Autokraten dieser Welt schützen. Ein Acht-Punkte-Plan.

von Sandro Gaycken 09.01.2015

Medium_08f5fcf270

Kolumnen

Bundestags-Hack. Schon wieder.

Salzstreuer im Dienste der Sicherheit

Bundestags-Hack. Schon wieder. Dabei liegt der letzte nicht mal zwei Jahre zurück. Ein geheimer Bericht soll Sicherheitslücken in der IT des Deutschen Bundestags enthüllt haben. Nun wird über geeignete Maßnahmen spekuliert. Ganz vorne mit dabei: die Sensibilisierung. Wir zeigen, was geht…

von Aleksandra Sowa 10.05.2017

Medium_02a7ee56ef

Kolumnen

Hacker im Spannungsfeld zwischen Ost und West

Sun Tzu des Cyberkrieges

Cyberspionage, fand Kaspersky Lab heraus, kommt die Unternehmen teuer zu stehen. Dennoch rüsten die meisten erst dann ihre Sicherheit auf, wenn sie bereits Ziel einer Attacke geworden sind. Sicherheit wird immer noch nicht ernst genommen. Bleibt es also bei Lippenbekenntnissen?

von Aleksandra Sowa 26.12.2016

Medium_61ffb476d8

Kolumnen

Marlinspike, Gibson und die Verschlüsselung

Das stinknormale Menschliche

Zwei Jahre nach der englischen Premiere ist sie endlich da: die deutsche Version der „Peripherie“ von William Gibson. Wer das Silicon Valley, seine charismatischen Leader, wer Cyberpunks oder Cybersicherheit besser verstehen möchte, muss nicht mehr nach Kalifornien reisen und bei Marc Zuckerberg um Audienz anstehen. Auch, weil in der Zukunft für das Valley kein Platz mehr ist.

von Aleksandra Sowa 21.09.2016

Medium_b3b16fe835

Debatten

Kriegsführung im Internet

Katz und Maus

Ob die Server von Wikileaks oder dem iranischen Atomprogramm: Angriffe über das Internet zielen oft genug auf kritische Infrastruktur und werden so zur realen Gefahr. Auch in Deutschland brauchen wir neue Definitionen und Gesetze, um uns effektiv zu schützen. Ansonsten droht ein böses Erwachen.

von Raoul Chiesa 06.12.2010

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert