Kein Problem wird gelöst, wenn wir träge darauf warten, dass Gott sich darum kümmert. Martin Luther King

Artikel zum Tag “Csu”

Medium_f15a6fa92e

Köpfe

Wilfried Scharnagl

Journalist und Autor

Wilfried Scharnagl ist einflussreicher Vordenker der CSU. Er war langjähriger Weggefährte von Franz Josef Strauß und Chefredakteur des Bayernkurier von 1977 bis 2001. Strauß sagte über Scharnagl: “Er schreibt, was ich denke, und ich denke, was Scharnagl schreibt.” Im August 2012 gab Scharnagl das Buch “Bayern kann es auch allein” heraus, in dem er für einen unabhängigen bayerischen Staat plädiert. 2014 erschien sein Buch “Versagen in Brüssel. Plädoyer für ein besseres Europa”, in dem er mit der Brüsseler EU-Bürokratie ins Gericht geht.

Köpfe

Herzkammer Magazin der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag

Magazin

Herzkammer ist das "Magazin der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag.

Medium_b64976957c

Köpfe

Philipp Graf Lerchenfeld

Politiker

Philipp Graf Lerchenfeld war Abgeordneter bei Bayerischer Landtag gearbeitet und ist CSU-Abgeordneter im Deutschen Bundestag

Medium_aac46d6323

Köpfe

Benedikt Kuhn

Politikstratege

Benedikt Kuhn arbeitet im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur und leitet dort das Referat für Strategische Kommunikation. Vor seinem Wechsel ins Ministerium war er in den Planungsstäben der CSU im Bundestag und in der Parteizentrale in München sowie in einer internationalen Unternehmensberatung für politische Interessensvertretung tätig. Studiert hat er Kommunikation und Politik.

Medium_9d8374be08

Köpfe

Florian Herrmann

CSU-Politiker und Rechtsanwalt

Dr. Florian Herrmann studierte Rechtswissenschaften in München, Frankfurt/Main und Bonn. Herrmann ist Vorsitzender des Innenausschusses des Bayerischen Landtags und Innenpolitischer Sprecher der CSU-Landtagsfraktion. Seit 2008 ist der Mitglied im Bayerischen Landtag.

Medium_3e40c3ffd7

Köpfe

Thomas Kreuzer

CSU-Politiker

Der Jurist und Richter Thomas Kreuzer ist seit 1980 Mitglied in der CSU. Er war für viele Jahre stellvertretender Vorsitzender der CSU-Landtagsfraktion, ehe er im März 2011 den Posten des Staatssekretärs im Bayerischen Kultusministerium übernahm. Im November selbigen Jahres wurde er Staatsminister und Leiter der Bayerischen Staatskanzlei. Seit 2009 ist Kreuzer Mitglied im Parteipräsidium, 2013 bekam er schließlich den CSU-Fraktionsvorsitz im Bayerischen Landtag.

Medium_d55a50a837

Köpfe

Erwin Huber

CSU-Politiker

Erwin Huber war von 1994 bis 2008 14 Jahre lang Mitglied der Bayerischen Staatsregierung, unter anderem als Staatsminister für Finanzen. Von September 2007 bis zu seinem vorzeitigen Rücktritt im Oktober 2008 war er CSU-Parteivorsitzender. Huber hat eine lange politische Karriere hinter sich. Von 1967 bis 1983 war er bereits Kreis und Bezirksvorsitzender der Jungen Union. Seit 1988 gehört er Vorstand und Präsidium der Christsozialen an.

Medium_597b803f97

Köpfe

Holm Putzke

Rechtswissenschaftler, Hochschullehrer und Kommunalpolitiker (CSU)

Prof. Dr. Holm Putzke ist ein deutscher Rechtswissenschaftler, Hochschullehrer und Kommunalpolitiker (CSU). Seit 2010 ist er Inhaber einer Lehrprofessur für Strafrecht an der Universität Passau und seit 2016 zudem außerplanmäßiger Professor für Strafrecht, Strafprozessrecht und Wirtschaftsstrafrecht an der privaten EBS Universität für Wirtschaft und Recht in Oestrich-Winkel. Der Öffentlichkeit bekannt wurde Putzke 2012 als Urheber der Debatte um die religiöse Knabenbeschneidung. Seit 2017 ist er Vorsitzender des CSU-Kreisverbandes Passau-Stadt.

Medium_d18ece0da1

Köpfe

Thomas Goppel

Staatsminister a.D.

Dr. Thomas Goppel, Staatsminister a.D., ist seit 1974 Abgeordneter für die Christ-Soziale Union in Bayern e.V. (CSU) im Bayerischen Landtag in München. Von 1999-2003 war er Generalsekretär der Christlich-Sozialen-Union in Bayern. 2003-2008 Bayerischer Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst. Seit 2010 ist Goppel Sprecher der ChristSozialen Katholiken (CSK) in der CSU. Parl. Funktion: Er ist Mitglied des Ausschusses für Hochschule, Forschung und Kunst.

Medium_4c524eb658

Köpfe

Anja Weisgerber

Politikerin

Anja Weisgerber ist CSU-Politikerin. 2013 gewann sie bei der Bundestagswahl das Direktmandat im Wahlkreis Schweinfurt. An der Julius-Maximillians-Universität und an der Universität Lausanne studierte sie Rechtswissenschaft (erstes Staatsexamen). 2003 legte die gebürtige Schweinfurterin das zweite Staatsexamen ab und promovierte zum Thema “Parlamentarische Untersuchungsausschüsse”.

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert