Es gibt zur Zusammenarbeit zwischen den Nationen keine Alternative. Barack Obama

Artikel zum Tag “Club”

Medium_1c7d67805e

Köpfe

Claudia Kemfert

Wirtschaftswissenschaftlerin

Die deutsche Ökonomin leitet seit 2004 die Abteilung „Energie, Verkehr, Umwelt“ am DIW. Kemfert ist seit 2009 Professorin an der Hertie School of Governance, zuvor war sie an der Humboldt Universität zu Berlin. Anfang 2013 ist im Murmann Verlag ihr neuestes Buch „Kampf um Strom – Mythen, Macht und Monopole“ erschienen. Seit 2011 ist sie Mitglied im Club of Rome.

Medium_0dcf72f773

Köpfe

Ali Aslan Gümüsay

Gründer

Der Entrepreneur ist Doktorand an der Saïd Business School und Dozent am Magdalen College, University of Oxford. Er ist Gründer und Beiratsvorsitzender des Sozialen Inkubators Zahnräder Netzwerk, Assoziiertes Mitglied im Think Tank 30 des Club of Rome und Fellow für Leadership Research bei LEAD, dem Mercator Capacity Building Center for Leadership & Advocacy. Zuvor war er Unternehmensberater bei der Boston Consulting Group.

Medium_0c33d02a93

Köpfe

Constanze Kurz

Sprecherin des Chaos-Computer-Clubs

Die Informatikerin ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Humboldt-Universität Berlin. Sie promoviert zu den sicherheitstechnischen Schwachstellen von elektronischen Wahlsystemen. Kurz ist ehrenamtliche Sprecherin des Chaos-Comuter-Clubs, FAZ-Kolumnistin und Sachverständige in der Enquete-Kommission „Internet und digitale Gesellschaft“ des Deutschen Bundestages.

Medium_5ffe3840d0

Gespräch

Das Berliner Nachtleben im Wandel

„Berlin ist einzigartig“

Seit 1994 gibt es den Szeneclub Cookies. Was als versteckter Kiezschuppen begann, ist heute einer der Angelpunkte des Berliner Nachtlebens. Besitzer Heinz “Cookie” Gindullis spricht mit The European über Hipsters, Bohemiens und den Reiz der Stadt.

mit Heinz Gindullis 22.08.2010

Medium_1cdacc4d88

Debatten

Datenschutz und Bundestrojaner

Augen zu und durch

Erschreckend am Bundestrojaner ist weniger dessen Einsatz als die Ahnungslosigkeit vieler Bürger über ihre Grundrechte. Der jetzige Skandal sollte als ein Weckruf verstanden werden.

von Hanno Burmester 13.10.2011

Medium_195c60b844

Debatten

Rotary vs. Facebook

Was alte und neue Netzwerke können und wollen

Die Mutter aller Netzwerke ist der Club: Er ist offline, hat schwere Ledersessel und funktioniert auch im Zeitalter von Online-Communities noch vortrefflich. Soziale Abgrenzung als Motor – auch für gute Taten. Facebook und Co werden das nie erreichen.

von Jo Groebel 22.10.2009

Medium_39c2c54058

Gespräch

Retro und das Ende der Dekadenz

„Was ist schon grundlegend neu?“

Auf Techno mit Gitarrensounds stand laut DJ Hell noch vor 15 Jahren die Todesstrafe. Ihn hat das nicht davon abgehalten, beides zu vermischen und damit das Mash-up-Zeitalter einzuläuten.

Gespräch von Max Tholl mit DJ Hell 06.07.2015

Medium_b4cbc00c50

Kolumnen

Der Bundestrojaner und ahnungslose Politiker

Das Glück dieser Erde …

In der Debatte um den Bundestrojaner zeigt sich eine eklatante Grundstimmung in der Netzpolitik: stures Aussitzen, denn der Protest geht schon vorbei. Dabei werden jedoch ausgerechnet die Menschen übergangen, die dazu am meisten zu sagen haben.

von Lars Mensel 20.10.2011

Medium_81bbe133f0

Kolumnen

Der neue dritte Weg: Wachstum plus Widerstand

Mach neu, was dich kaputtmacht

Die Autoren Ralf Fücks und Harald Welzer suchen in ihren Büchern Wege aus der Fortschrittsfalle. Wo Welzer einem radikalen Postmaterialismus frönt, warnt Fücks vor der Ökodiktatur.

von Daniel Dettling 24.04.2013

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert