Das einzige Tier bei uns zu Hause bin ich. Oliver Kahn

Artikel zum Tag “Bundeswehr”

Medium_4afe4fbd3d

Gespräch

Streit um den Truppenabzug aus Afghanistan

„Der Einsatz in Afghanistan endet 2014“

Frankreichs neuer Präsident François Hollande hat seinen Wählern versprochen, bis Ende 2012 Afghanistan zu verlassen. Verteidigungsminister Thomas de Maizière macht nun im Vorfeld des NATO-Gipfels klar, dass es aus seiner Sicht beim Truppenabzug 2014 bleibt. Florian Guckelsberger erklärte er außerdem, wie er den Fortschritt der Mission einschätzt.

Gespräch von Florian Guckelsberger mit Thomas de Maizière 16.05.2012

Medium_8fe3ffd350

Debatten

Von der Leyen: Ausrüstungsmisere bei Bundeswehr

Kein Mitleid

Kaputte Transportflugzeuge, nicht flugfähige Hubschrauber und jetzt die anfälligen Euro-Fighter. Die Bundeswehr hat für ihre Aufgabe keine Lobby mehr.

von Mathis Feldhoff 02.10.2014

Medium_8daa7467b6

Debatten

Wir sind nicht anders als die Taliban

Die Bilderstürmerei kommt nach Deutschland

Warum muss die deutsche „Elite“ alle Jahre wieder in beängstigende, wahnhafte Zustände verfallen? Ein Foto, das den Altkanzler Helmut Schmid 1940 in Wehrmachtsuniform zeigt, wurde in der nach ihm benannten Bundeswehr-Universität in Hamburg in voreilendem Gehorsam abgehängt.

von Vera Lengsfeld 20.05.2017

Medium_b354c1bb95

Debatten

Sicherheitslage in Afghanistan

Manches ist gut in Afghanistan

Die Lage in Afghanistan mag besser werden, die Truppen können heim. Doch noch fehlt eine funktionierende Gesamtstrategie für die Zukunft des Landes – die Politik ist gefragt.

von Omid Nouripour 05.07.2011

Medium_9fca3f26e0

Debatten

Deutsche Wirtschaftsinteressen

Abkommen statt Abschießen

Deutschlands Zukunft wird um die halbe Welt verteidigt; die Bundeswehr agiert als Inkassotruppe der Wirtschaft. Das ist teuer und sinnlos. Ein Abkommen kann mehr erreichen als tausend Marinesoldaten.

von Herbert Wulf 05.08.2011

Medium_aa78ff2016

Debatten

Exportschlager Tod

Deutsche Söldner, Waffen und Dienstleistungen

Deutschland ist längst in der lukrativen Welt der Söldner-, privaten Sicherheits- und militärischen Unterstützungsfirmen angekommen. Deutsche Exsoldaten und -polizisten begleiten in Irak Konvois, jagen in Afghanistan Taliban und sollen in Zentralafrika Erdölfelder und Diamantenminen erobern.

von Franz Hutsch 24.09.2009

Medium_806d509d15

Debatten

Strukturelle Bündnis-Unfähigkeit

Das deutsche Dilemma

Deutschland steht seinem Ziel eines ständigen Sitzes im Weltsicherheitsrat selbst im Weg. Die Responsibility to Protect kann inkompatibel mit dem deutschen Prinzip der Parlamentsarmee sein. Mit diesem gewollten Hindernis müssen wir leben.

von Marcus Mohr 27.04.2011

Medium_c6dfee2cf4

Kolumnen

Werte für die Zukunft

Es heißt nicht mehr konservativ!

Es geht um Werte, die sich aus sich selbst tragen, die in diesem Sinne wertkonservativ sind. Werte, die das Ethos unserer Gesellschaft für die kommenden Jahrzehnte formen. Das ist nicht eine Frage “konservativer“ Parteien, sondern der Gemeinschaft als solcher. Werden wir es schaffen, uns solche Werte zu geben?

von Alexander Görlach 22.09.2010

Medium_dd372f8e16

Gespräch

Sicherheitspolitik

„Wir brauchen eine europäische Armee“

Kriegerische Auseinandersetzungen bleiben an der Tagesordnung. Auch dafür muss sich die Europäische Gemeinschaft wappnen. Für den Sicherheitsexperten Wolfgang Ischinger ist eine europäische Armee eine attraktive Idee. Das Interview führte Alexander Görlach.

Gespräch von Alexander Görlach mit Wolfgang Ischinger 04.05.2010

Medium_8fe3ffd350

Kolumnen

Von der Leyen

Unfähig zur Führung

Jetzt sagt Ursula von der Leyen ihre USA-Reise ab – mit der Begründung, dass sie den Fall des rechtsextremen Pseudo-Asylbewerbers aus der Bundeswehr aufklären müsse, der Teil eines „Netzwerkes“ von fünf Mann sei.

von Rainer Zitelmann 05.05.2017

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert