Die Sozialdemokratie darf in dieser Regierung nicht der Rotkreuzwagen sein. Franz Müntefering

Artikel zum Tag “Buergermeister-berlin”

Medium_c014fb0907

Köpfe

Falko Liecke

Politiker

Der CDU-Politiker Falko Liecke ist Stellvertretender Bürgermeister von Berlin-Neukölln.

Medium_284d34605e

Köpfe

Klaus Wowereit

Politiker

Seit 2001 ist der SPD-Politiker der Regierende Bürgermeister von Berlin, seit Ende 2009 ist er außerdem stellvertretender Bundesvorsitzender seiner Partei. In der Hauptstadt führte er von 2002 bis 2011 eine rot-rote Koalition. Bei der Wahl zum Abgeordnetenhaus 2011 musste Wowereit Stimmverluste hinnehmen, wurde jedoch erneut als Bürgermeister bestätigt. Die rot-rote Koalition wich aber einem Bündnis mit der CDU.

Medium_c8dc43064e

Köpfe

Eberhard Diepgen

Politiker

Der CDU-Politiker war von 1984 bis 1989 und von 1991 bis 2001 Regierender Bürgermeister von Berlin und somit der dienstälteste Regierende Bürgermeister der Stadtgeschichte. Der studierte Jurist ist seit 1962 Mitglied der CDU. Im Jahr 2004 wählte die Berliner CDU Diepgen zu ihrem Ehrenvorsitzenden. Eberhard Diepgen ist Träger des Bundesverdienstkreuzes mit Stern und stellvertretender Vorsitzender der Vereinigung Gegen Vergessen – Für Demokratie.

Medium_fc0135bcf5

Köpfe

Hans Schaidinger

Politiker

Der CSU-Politiker ist Oberbürgermeister von Regensburg. Der studierte Volkswirt steht, mit sechsjähriger Ausnahme, seit 1978 im Dienst seiner Stadt. 1996 wurde Schaidinger zum Oberbürgermeister von Regensburg gewählt und bei den Kommunalwahlen 2002 mit 61,5 Prozent im Amt bestätigt. Er war zwischen 2005 und 2011 Stellvertretender Vorsitzender des Bayerischen Städtetags und als dessen Vertreter im Rundfunkrat des Bayerischen Rundfunks. Hans Schaidinger wurde 1949 in Freilassing geboren.

Medium_1eb1e27196

Debatten

Staatssekretär Holm muss gehen

Persilschein für seine Gedächtnislücken

Am Freitag hatte der umstrittene Staatssekretär Andrej Holm noch eine Pressemitteilung gegeben.Doch der Druck auf Rot-Rot-Grün wurde zu stark. Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller hat die Notbremse gezogen und den wegen seiner Stasi-Vergangenenheit umstrittenen Bau-Staatssekretär Holm entlassen. Ein Blick zurück von Vera Lengsfeld.

von Vera Lengsfeld 14.01.2017

Medium_9808d28345

Debatten

Landtagswahlen in Berlin

Wahlergebnis ist Folge der schlechten Landespolitik

Das war ein Donnerschlag: Die höchste Wahlbeteiligung seit 2001, eine schwere Niederlage für die SPD, und ein Desaster für die CDU. In nahezu keinem anderen Bundesland erfüllte die Landespolitik ähnlich schlecht ihre Aufgaben.

von Thilo Sarrazin 19.09.2016

Medium_1e8c0cb758

Debatten

Berlin will wieder DDR

DDR 2.0 in Berlin?

Dreißig Jahre nach dem Fall der Mauer, der den Zusammenbruch des SED-Staates einleitete, scheint es auf allen Ebenen Bemühungen zu geben, aus der DDR wieder so etwas wie den besseren deutschen Staat zu machen. Von Vera Lengsfeld.

von Vera Lengsfeld 15.03.2019

Medium_daba032131

Debatten

Berlin hat gewählt

SPD stärkste Kraft, CDU verliert drastisch

Berlin hat gewählt. Die Wahlbeteiligung ist um sechs Prozent auf 66 Prozent gestiegen. Die SPD hat zwar taktisch gewonnen, denn sie ist stärkste Kraft, musste aber drastische Verluste von rund sechs Prozent Verluste in Kauf nehmen. Größter Wahlverlierer ist die CDU.

von The European 18.09.2016

Medium_7de2466c72

Debatten

FaceClub-Premiere im Regent Berlin

Spannender Start-up-Talk mit hochkarätigen Gästen

Gründungskultur in Deutschland vs. China – und woran liegt es, dass das Rennen um die Künstliche Intelligenz für Europa schon gelaufen ist? Gebannt verfolgte das Publikum den Premieren-Talk der neuen exklusiven Networking-Event-Reihe FaceClub im Hotel Regent Berlin.

von Sören Bauer 27.11.2018

Medium_7875444f52

Debatten

Es gibt keine nationalorientierte Gegenelite

Die Berliner Wahl – ein Menetekel für Deutschland

Fernab sind die Zeiten, als die einstigen Volksparteien unter Figuren wie Willy Brandt, Richard von Weizsäcker oder Eberhard Diepgen satte Ergebnisse über 40 Prozent einfuhren. Einziger Lichtblick bei dieser Wahl ist der Wiedereinzug der FDP in den Landtag.

von Georg Gafron 19.09.2016

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert