Der freiheitliche, säkularisierte Staat lebt von Voraussetzungen, die er selbst nicht garantieren kann. Ernst-Wolfgang Böckenförde

Artikel zum Tag “Btw13”

Medium_6daa82c4b3

Debatten

Im Endspurt zieht der Wahlkampf an

Alles offen

Auch wenn das Wahlergebnis nie so eindeutig feststand, wie jetzt von vielen Medien suggeriert – es ist noch einmal offener geworden. Was für ein Glück für die Demokratie!

von Joachim Behnke 12.09.2013

Medium_dfc36f4185

Debatten

Die merkwürdige Rhetorik der Wahlprogramme

So ein Wahlprogramm ist lustig

Was ist der Unterschied zwischen einer „Wachstumsbremse“ und einer „Größenbremse“? Sind wir tatsächlich von „Riesenställen“ und „Monster-LKWs“ bedroht? Haben die Parteien sie noch alle im Wahlprogramm?

von Jan Stöckmann 21.09.2013

Medium_c734f73727

Kolumnen

Peer Steinbrück zeigt den Mittelfinger

Finger der Menschlichkeit

Steinbrück hält der Nation den Finger hin. Das Deutschland, in dem er damit Kanzler wird, bleibt eine Utopie. Trotzdem danke für die menschlichste Geste, die man in der Politik seit langem sah.

von Sebastian Pfeffer 13.09.2013

Medium_6324dc487b

Kolumnen

Ergebnis der Bundestagswahl 2013

22. September 18:32

Dei FDP ist raus, die AfD liefert Demokratie pur, die Grünen werden abgestraft. Was für ein großartiger Wahlabend.

von Alexander Wallasch 22.09.2013

Medium_70c81458d6

Kolumnen

Bundestagswahl: Der Erfolg von Angela Merkel

Wie mächtig ist Angela Merkel?

Der Sieg der Union ist der Sieg der Bundeskanzlerin. Doch wie mächtig ist sie wirklich?

von Margaret Heckel 23.09.2013

Medium_d3ecf5b142

Kolumnen

Die politische Pöbelrunde bei Günther Jauch

Schwafelrunde ohne Safety Car

So eine laute Pöbelrunde aus Inkompetenz, Geistesarmut und Dreistigkeit hätte man bei Günther Jauch selbst in Kenntnis solcher Gesprächskreise kurz vor Wahlen nicht für möglich gehalten. Eine Polemik.

von Alexander Wallasch 16.09.2013

Medium_faab0e0634

Debatten

Das Ergebnis der Bundestagswahl 2013

Nur die Glaubwürdigkeit zählt

Noch ist nicht alles klar, aber eines ganz gewiss: Diese Wahl wurde an Hand der Glaubwürdigkeit entschieden – gewonnen wie verloren.

von Elmar Theveßen 22.09.2013

Medium_b1df9199aa

Debatten

Das Drama und die Gefahr der Realpolitik

Zweimal Peer Unser, dreimal Ave Merkel

Der Begriff „Vision“ ist aus dem politischen Vokabular verschwunden. Stattdessen sind Nüchternheit und Pragmatismus gefragt. Das ist fatal, denn eine Politik fernab von technokratischem Ordnungszwang kann es so nicht geben.

von Daniel Tkatch 18.09.2013

Medium_dfb838c05a

Kolumnen

Wahlkampf: Orientierung verlieren mit Umfragen

WAHLHALLA

Der Absturz der Grünen zeigt vor allem eins: den Unsinn dieser albernerweise als seriös wahrgenommenen Umfragen. Ab ins Jenseits.

von Alexander Wallasch 13.09.2013

Medium_d8170a7840

Debatten

Die im Wahlkampf verschwiegene Euro-Politik

Pyrrhussieg der Euroretter

Die Eurokrise wurde im Wahlkampf von allen Parteien, die an der nächsten Regierung beteiligt sein könnten, erfolgreich totgeschwiegen. Als Quittung dafür verliert die parlamentarische Demokratie weiter an Ansehen.

von Andreas Backhaus 20.09.2013

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert