Wir haben unsere Probleme auf klassisch schottische Art gelöst: Wir haben sie weggetrunken. Irvine Welsh

Artikel zum Tag “Brexit-deal”

Medium_989acfcb3a

Debatten

Der Efta-Beitritt Großbritanniens hätte Charme

Was passiert, wenn May das Brexit-Abkommen verliert?

Was passiert eigentlich, sollte Theresa May am Dienstag die Abstimmung über das Brexit-Abkommen mit der EU im Unterhaus verlieren? Dass sie keine Mehrheit im House of Commons hat, ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Von Frank Schäffler.

von Frank Schäffler 10.12.2018

Medium_7eab82b118

Debatten

Zukunft Europas ohne die Briten?

Ein Brexit wäre auch für Deutschland teuer

Wie die Auseinandersetzungen um den Brexit enden, ist derzeit noch ungewiss. Im eher unwahrscheinlichen Falle eines Verbleibens in der EU bliebe dem Kontinent nicht nur der zweitwichtigste Beitragzahler erhalten, sondern auch ein bremsendes Moment gegenüber weiteren Bestrebungen zu einer immer engeren Union.

von Herbert Ammon 07.02.2019

Medium_efe164fa91

Debatten

Brexit: Die Mehrheit der Briten hat umgedacht

Corbyns Position ist nur lächerlich

Corbyns Position des kleinkarierten nostalgischen Sozialismus in einem Land ist nur lächerlich.

von Reinhard Bütikofer 18.01.2019

Medium_68e7f86cda

Debatten

Dem Brexit-Luftschloss geht die Luft aus

Brexit – ein antideutscher „Krieg“?

Dem Brexit-Luftschloss geht die Luft aus. Brexit-Befürworter retten sich in Nostalgie und Verschwörungstheorien und spielen die antideutsche Karte.

von Leon Kohl 15.02.2019

Medium_c5fb13b89f

Debatten

Brexit-Votum und die Frage nach den Mehrheiten

Die Grenzen der Demokratie

Knappe Mehrheiten können oft weitreichende Folgen haben. Die Brexit-Entscheidung vom 23. Juni 2016 in Großbritannien hat solche Folgen – wahrscheinlich über Jahrzehnte hinweg. Damals stimmte eine knappe Mehrheit von 51,9 Prozent für den Austritt der Briten aus der Europäischen Union. 48,1 Prozent stimmten für den Verbleib. Rund 52 Prozent bestimmen also über 48 Prozent. Das nennt man Demokratie.

von Frank Schäffler 19.11.2018

Medium_6ef8e3488c

Kolumnen

Die Brexit-Dealer

Die Konservative Partei am Rande eines Bürgerkriegs

Das Konzept, längst verlorene einstige Großartigkeit mit Gewalt zurückzugewinnen, treibt die Hardliner in der erbitterten Brexit-Schlacht an – und mag dabei auch das Land in Geiselhaft genommen werden und hart dafür bezahlen am Ende, schreibt Reinhard Schlieker.

von Reinhard Schlieker 19.11.2018

Medium_b82ac5c17b

Kolumnen

Europa und seine Deals

Der Brexit belastet die Anleger

Die Europäer halten Nabelschau. Kurz vor dem G-20-Gipfel in Buenos Aires sind die Brexit-Weichen noch nicht gestellt. Dabei hat dieser „Deal“ jede Menge Spaltkraft.

von Reinhard Schlieker 25.11.2018

Medium_c5fb13b89f

Debatten

Beide Brexit-Lager setzen alles auf eine Karte

Niemand will den »bestmöglichen« Brexit-Deal

Premierministerin Theresa May hat die Abstimmung über den Brexit-Deal vertagt, da sich eine breite Ablehnung im britischen Unterhaus abgezeichnet hatte. Das liegt nicht nur an der Unzufriedenheit über die ausgehandelte Ausstiegsvereinbarung, die Brexiteers und die Brexit-Gegner verfolgen einen anderen Plan, meint unser Autor Andreas T. Sturm.

von Andreas T. Sturm 13.12.2018

Medium_7eab82b118

Debatten

Interview mit Hans-Werner Sinn

Ein Brexit wäre schlimm für Europa

Ein Austritt wäre eine Katastrophe sagt Hans-Werner Sinn im Interview nicht nur im Blick auf den alten Nordirland-Konflikt.

von Hans-Werner Sinn 23.12.2018

Medium_efe164fa91

Debatten

Labour-Forderung nach neuem Referendum

Die britische Labour-Partei will nun doch eine zweite Brexit-Volksabstimmung

Die britische Labour-Partei will nun doch eine zweite Brexit-Volksabstimmung. Dazu meint Reinhard Bütikofer, Europaabgeordneter und Vorsitzender der Europäischen Grünen Partei (EGP)

von Reinhard Bütikofer 28.02.2019

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert