Städte übernehmen von Staaten die Rolle als Problemlöser. Benjamin Barber

Artikel zum Tag “Brexit”

Medium_1b9c7f2dcd

Köpfe

Greg Hands

Politiker

Greg Hands ist ein Britischer Spitzenpolitiker der Konservariven Partei. 2015 übernahm er für ein Jahr unter David Cameron den Posten als Handelsminister, bevor er unter Theresa May Minister für die Stadt London wurde. Hands sitzt seit 2010 im Britischen Parlament für den Wahlbezirk Chelsea und Fulhalm.

Medium_b4e91c1b19

Köpfe

Peter Schmidt

Präsident des Deutscher Arbeitgeber Verband e.V.

Peter Schmidt ist Präsident des Deutscher Arbeitgeber Verband e.V.

Medium_78c7677343

Köpfe

Tim Buder

Student

Tim Buder studiert Soziologie, Politik- und Wirtschaftswissenschaften am Bodensee, Friedrichshafen.
In seinem Auslandssemester in Frankreich hat er sich näher mit der europäischen Gesetzgebung auseinandergesetzt, sein Forschungssemester nutzte er für die Untersuchung alternativer Rechtsinstrumente der Europäischen Union.

Medium_b8fa4e3256

Kolumnen

200 Jahre Pressefreiheit

Das freie Wort

Genau 200 Jahre, nachdem die Pressefreiheit erstmals in einer deutschen Verfassung garantiert wurde in einem thüringischen Kleinstaat, gibt es in Europa, in Deutschland dank sozialer Medien und technologischer Veränderungen neue Gefährdungen, die schwer zu fassen oder gar zu bekämpfen sind. Eine Verlegervereinigung zum Schutz der Pressefreiheit will sich dem zuwenden.

von Robert von Lucius 16.07.2016

Medium_7eab82b118

Debatten

Zukunft Europas ohne die Briten?

Ein Brexit wäre auch für Deutschland teuer

Wie die Auseinandersetzungen um den Brexit enden, ist derzeit noch ungewiss. Im eher unwahrscheinlichen Falle eines Verbleibens in der EU bliebe dem Kontinent nicht nur der zweitwichtigste Beitragzahler erhalten, sondern auch ein bremsendes Moment gegenüber weiteren Bestrebungen zu einer immer engeren Union.

von Herbert Ammon 07.02.2019

Medium_68e7f86cda

Debatten

Der Brexit würde nur Verlierer produzieren

Brexit-Votum im Unterhaus könnte neue Perspektiven eröffnen

Im Vorfeld der heutigen Brexit-Abstimmung im britischen Parlament erklärt die Vorsitzende der CSU-Gruppe im Europäischen Parlament und stellvertretende Parteivorsitzende, Prof. Dr. Angelika Niebler.

von Angelika Niebler 27.02.2019

Medium_68e7f86cda

Debatten

Dem Brexit-Luftschloss geht die Luft aus

Brexit – ein antideutscher „Krieg“?

Dem Brexit-Luftschloss geht die Luft aus. Brexit-Befürworter retten sich in Nostalgie und Verschwörungstheorien und spielen die antideutsche Karte.

von Leon Kohl 15.02.2019

Medium_b82ac5c17b

Kolumnen

Börsenfusion in Frankfurt und London trotz Brexit?

Schmutzige Deals

Wo wird Europas Superbörse beheimatet sein? Großbritannien, das nach Verlassen der Europäischen Union ganz eigene Wege gehen könnte, scheint wichtigen Akteuren weniger denn je geeignet. Und wie geht es weiter für Carsten Kengeter? Immerhin hatte der noch im März erklärt: „Die Fusion ist gottgewollt!“ Fürwahr, große Worte. War der Brexit-Entscheid der Briten ein himmlischer Fingerzeig?

von Reinhard Schlieker 08.07.2016

Medium_948d615a54

Kolumnen

Der Brexit und die kosmopolitische Linke

Die Linke ist gespalten – ein Neuanfang muss her!

Der Brexit ist nicht nur ein Erdbeben für die EU, sondern ist auch ein Einschnitt für die kosmopolitische Linke. Die muss sich nun neu erfinden. Es ist höchste Zeit!

von Nils Heisterhagen 06.07.2016

Medium_989acfcb3a

Debatten

Brexit hat folgen

Irland ist das Hauptopfer

Der größte Verlierer des britischen EU-Austritts steht im Grunde schon fest: Irland. Denn die grüne Republik ist mehr als jede andere Nation mit dem benachbarten Königreich verwoben. Zugleich sind beide in einer komplizierten historischen Vergangenheit verhaftet, die sich erst in jüngsten Jahren zum Besseren gewendet hat. Der Brexit droht das alles wieder zu zerreißen.

von Wolf Achim Wiegand 14.06.2017

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert