Die meisten Amerikaner hören Arabisch nur, wenn im Fernsehen ein wütender Mann mit Gewehr herumzetert. Omar Offendum

Artikel zum Tag “Bargeld”

Medium_6a77061457

Kolumnen

Bargeld ist Datenschutz

Finger weg vom Bargeld!

Die Bundesregierung will Bargeldzahlungen über 5000 Euro verbieten. Das wäre der Einstieg in den Ausstieg. Politik, Banken und Internet-Industrie wollen dem Bargeld den Garaus machen. Es ist ein Angriff auf die Freiheit der Bürger.

von Wolfram Weimer 06.02.2016

Medium_d46fc40aca

Debatten

Rede von Jens Weidmann vor dem Bargeldforum

Bargeld: keine Angst vor den Bitcoins!

Auf dem 4. Bargeld-Symposion der Deutschen Bundesbank am 14. Februar 2018 hat sich Bundesbank-Präsident Jens Weidmann zu den Chancen und Problemen der physischen Währung geäußert. Einen großen Teil seiner Rede widmete er der wohl größten Herausforderung dieser Tage, den Kryptowährungen. Seine Worte können als Mutmacher, als Bekenntnis zum Bargeld verstanden werden.

von Jens Weidmann 18.02.2018

Medium_f70da18c60

Kolumnen

Obergrenze beim Bargeld?

Die Abschaffung von Bargeld ist verfassungswidrig

Erneut hat sich der frühere Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Hans-Jürgen Papier, zu Wort gemeldet. Diesmal nicht zum Thema Obergrenze, sondern zum Thema Bargeldzahlungen.

von Stefan Groß 09.02.2016

Medium_f424c83ecc

Debatten

Was die Banken aus dem Negativzins machen

Umverteilung vom Kunden zur Bank

Die Banken werden den Negativzins schon bald auf Privatkunden abwälzen – und eventuell das Bargeld abschaffen.

von Joseph Huber 09.04.2015

Medium_4d9933fefb

Debatten

Strafzinsen auf Bargeld!

Angriff auf unsere Freiheit

Wie kreativ die Politik sein kann, wenn sie an unser Geld will, zeigt ein neuer Bericht des Internationalen Währungsfonds IWF. Dort ist die Rede von Negativzinsen auf Bargeld.

von Vera Lengsfeld 04.03.2019

Medium_87a5f06369

Debatten

Hans-Werner Sinn: Bald keine 200 Euro-Scheine?

Der wahre Grund für die Abschaffung des 500-Euro-Scheines

Professor Hans-Werner Sinn​ erklärt in seinem Vortrag, warum die EZB tatsächlich den 500-Euro-Schein abschaffen wird. Nicht die organisierte Kriminalität ist der wahre Grund, sondern es sind die Lagerkosten in den Safes. Damit wird es nun deutlich schwieriger, Bargeld kostengünstig aufzubewahren. Es würde ihn, so Sinn, nicht wundern, wenn demnächst auch die 200-Euro-Scheine eingezogen würden.

von Hans-Werner Sinn 01.08.2017

Medium_bfc89ee814

Debatten

Merkels Bilanz

Der Untergang von Einigkeit, Recht und Freiheit

Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland? Davon sind wir heute so weit entfernt, wie in der DDR von „Deutschland einig Vaterland“. In der DDR wurde der Text der Nationalhymne stillschweigend entsorgt. In der nächsten Legislaturperiode könnte dem Lied der Deutschen dasselbe Schicksal ereilen.

von Hanno Vollenweider 29.07.2017

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert