Nieder mit Chomeini ... Mir Hossein Mussawi

Artikel zum Tag “Atheismus”

Medium_ef1052d7fb

Köpfe

Detlef Pollack

Religionssoziologe

Seit 2008 ist er Professor für Religionssoziologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Zuvor war er Professor in Leipzig, Frankfurt/Oder und New York. Im April 2013 erscheint „Moderne und Religion: Kontroversen um Modernität und Säkularisierung“ im Transcript Verlag.

Medium_5e5afb873c

Köpfe

Karl Marx

Philosoph (1813-1883)

Der 1818 in Trier geborene Philosoph und Schrifsteller ist eine der bedeutendsten Ikonen der Kommunisten und war ein einflussreicher Kritiker der bürgerlichen Gesellschaft. Marx veröffentlichte 1867 „Das Kapital“ und gab damit Generationen von Intellektuellen Stoff zum Denken. Gemeinsam mit Friedrich Engels wurde er so einer der einflussreichste Vordenker des Sozialismus. Marx starb 1883 staatenlos in London.

Medium_e4176c6341

Köpfe

Paolo Flores d'Arcais

Philosoph und Journalist

Der ehemalige Kommunist und heutige Sozialdemokrat gilt als Vordenker der italienischen Linken und überzeugter Religionskritiker. Im Jahr 2002 wurde er zu einem der Gesichter der Protestbewegung gegen Berlusconis geplante Justizreform. Flores d’Arcais ist Chefredakteur der Politikzeitschrift micromega. Seine Texte sind unter anderem bei El País und in der FAZ erschienen. Er lehrte bis 2009 an der Universität Rom, unter anderem zur Philosophie von Albert Camus und Hannah Arendt.

Medium_dde1a6d15a

Debatten

Ersatzreligion alternative Medizin

Wo der Zweifel ist, da ist die Freiheit

An irgend etwas muss man ja glauben – warum nicht auch an alternative Behandlungsmethoden, Wünschelruten und Wasseradern? Dabei darf man nur Glauben und Wissen nicht durcheinander bekommen.

von Vince Ebert 24.09.2011

Zitat

Religion ist das Opium des Volkes.

Religion ist das Opium des Volkes.

von Karl Marx 24.05.2012

Medium_3184dbaef2

Debatten

Die Verbindung von Atheismus und Religion

Zwei wie Pech und Schwefel

Atheismus und Religion stehen in einer wechselseitigen Beziehung. Je stärker der eine, desto stärker die andere. Erlösung brauchen wir von keinem der beiden.

von Detlef Pollack 15.05.2013

Medium_ba5cd77394

Debatten

Atheismus als Sinnstifter

Am Boden bleiben

Der Atheist kann und will die Sinn stiftenden Rituale der Religion nicht ersetzen. Warum sollte er auch?

von Michael von Brück 18.05.2013

Medium_df17dd14a1

Debatten

Atheismus und die Bedeutung von Religion

Mit Gott geht der Sinn

Der Atheismus schöpft seine Legitimation aus der Wissenschaft. Diese versucht, die Grundfragen der menschlichen Existenz restlos zu klären. Doch wer beantwortet die neuen Fragen, die sich dadurch stellen?

von Wolfgang Huber 14.05.2013

Medium_ebf1e2358a

Debatten

Atheisten verspotten Christen

Bayern: „Heidenspaß-Partys“ am Karfreitag

Atheisten in Bayern veranstalten am Karfreitag – an diesem Tag gedenken Christen der Kreuzigung Jesu – „Heidenspaß-Partys“ mit Tanz in München und Regensburg, wie Idea berichtet. Im Freistaat gilt zwar ein Tanzverbot an „stillen Tagen“, aber das Bundesverfassungsgericht hatte im November entschieden, dass es in Bayern insbesondere am Karfreitag Ausnahmen geben muss. Mit Blasphemie ist zu rechnen.

von The European 14.04.2017

Medium_4f230681b4

Debatten

Zusammenspiel von Religion und Staat

Politik ohne Gott

Warum die Religion etwas Wunderbares sein kann – als Privatsache.

von Helmut Ortner 04.07.2014

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert