Mein Instinkt verbietet mir Stellungnahmen. Helge Schneider

Artikel zum Tag “Argentinien”

Medium_8ac23d66cf

Köpfe

Patricia Morales

Philosophin

Geboren 1961in Buenos Aires, studierte sie Lateinamerika-Studien und Philosophie in Argentinien, Belgien und Deutschland, u.a. bei Jürgen Habermas. In ihrer Doktorarbeit beschäftigte sie sich mit Solidarischer Verantwortungethik und Menschenrechten. Es folgten u.a. Stationen bei der Europäischen Kommission als unabhängige Expertin für Ethik und Wissenschaft; und als Beraterin für Lateinamerika bei der UNESCO. Als Gastdozentin lehrt und forscht sie an Universitäten weltweit. Zuletzt war sie an der Universität von Leuven (Belgien) verpflichtet.

Medium_209cfe30d1

Köpfe

Jorge Mario Bergoglio

Papst

Der Argentinier wurde im März 2013 zum Oberhaupt der katholischen Kirche gewählt und gab sich den Namen Franziskus. Bergolio studierte Geisteswissenschaften sowie Theologie und wurde 1992 zum Erzbischof von Buenos Aires geweiht. Er folgt auf den deutschen Papst Benedikt XVI., welcher 2013 von diesem Amt zurücktrat. Bergolio wurde 1936 geboren.

Medium_9c459660cf

Debatten

Alexei Makushinsky

Dampfschiff nach Argentinien

Der in Moskau aufgewachsene Autor Alexei Makushinsky, seit Beginn der 1990er Jahre in Deutschland lebend, legt mit seinem ersten Roman in deutscher Übersetzung ein episches Werk vor, in dem die Suche nach der verlorenen Zeit ungewöhnlich neue Wege beschritten hat.

von Wolfgang Schlott 21.11.2016

Medium_f3219b4f22

Debatten

Werteverfall der Währungen - Wie weiter?

Schwellenländer in Schwierigkeiten

Argentinien und die Türkei kämpfen mit einem starken Wertverfall ihrer Währungen und einer ausufernden Inflation, Südafrika ist im 2. Quartal dieses Jahres in die Rezession gerutscht: Die Schlagzeilen über die wirtschaftliche Entwicklung der Schwellenländer klangen schon einmal verheißungsvoller. Zumal auch deren Aktienmärkte seit Monaten unter Druck stehen.

von Ulrich Stephan 04.10.2018

Medium_e77cb84605

Kolumnen

Argentiniens wirtschaftlicher Niedergang

Viva la Competencia

Argentinien war einst der wirtschaftliche Stolz der südlichen Hemisphäre. Übrig geblieben ist davon kaum etwas. Aus dem Niedergang des Landes kann und muss Europa seine Lehren ziehen.

von Andreas Kern 07.03.2015

Medium_60f2de7262

Debatten

Homo-Ehe in den USA

Ein Hoffnungsschimmer

Obamas Bekenntnis zur Homo-Ehe ist ein richtiger Schritt – doch die Kontroverse um diese Entscheidung zeigt, dass der Westen in puncto Demokratie und Liberalismus nicht mehr den Ton angibt.

von Anna Polonyi 18.05.2012

Medium_cb47d70370

Kolumnen

Prinz William auf den Falklandinseln

20.000 Meilen über die Meere

Prinz William ist neuerdings auf den Falklandinseln stationiert – für Argentinien eine Provokation. Mit dem außenpolitischen Säbelrasseln versucht David Cameron, von innenpolitischen Problemen abzulenken.

von Ruben Alexander Schuster 14.02.2012

Medium_89cde3227a

Medienpartner

Die USA und Lateinamerika

Der vernachlässigte Nachbar

Wirtschaftlich wird Lateinamerika immer wichtiger für die USA, politisch aber nicht. Dabei verändern sich die Dinge dort schnell und selbst der Antiamerikanismus ist auf dem Rückzug.

von Robert David Kaplan 21.12.2012

Medium_3dbb277c15

Debatten

In Deutschland ist Trump-Bashing angesagt

Trump beliebter als Obama

Hierzulande ist ein pausenloses Trump-Bashing angesagt. Geradezu legendär war das diffamierende Cover des Magazins Der Spiegel, auf dem ein stilisierter Trump mit einem riesigen Islamisten-Messer die Freiheitsstatue geköpft hatte. Man sehnt sich zuweilen nach etwas mehr Objektivität und Wahrhaftigkeit, schreibt Petr Bystron.

von Petr Bystron 01.12.2018

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert