Es gibt Leute, denen sieht man an, dass es eine Sünde wäre, sie nicht zu kontrollieren. Günther Beckstein

Artikel zum Tag “Arbeit”

Medium_fc644af567

Köpfe

Wilhelm Bauer

Direktor des Fraunhofer IAO

Als Direktor des Fraunhofer IAO (Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation) verantwortet der Arbeitswissenschaftler aktuell Projekte in den Bereichen Innovationsforschung, Technologiemanagement sowie Leben und Arbeiten in der Zukunft. Darüber hinaus ist er Projektleiter der Fraunhofer-Initiative „Morgenstadt“ und Lehrbeauftragter für Arbeitsgestaltung an den Universitäten Stuttgart und Hannover.

Medium_bc4cce2338

Köpfe

Frigga Haug

Soziologin

Die deutsche Soziologin und Philosophin wurde 1937 geboren. Bis 2001 war sie Professorin für Wirtschaft und Politik an der Universität Hamburg. Haug ist Mitglied der wissenschaftlichen Beiräte von Attac und der Rosa-Luxemburg-Stiftung. Sie ist zudem erste Vorsitzende des Berliner Instituts für kritische Theorie. Seit der Gründung ist Haug Mitglied der Linkspartei.

Medium_42f78aa272

Köpfe

Armin Grunwald

Technikphilosoph

Der studierte Physiker, Mathematiker und habilitierte Philosoph ist gegenwärtig Leiter des Projektes „Technologie, Innovation und Gesellschaft“ am Karlsruher Institut für Technologie. Er hat den Lehrstuhl für Technikphilosophie und Technikethik an der Universität Karlsruhe inne.

Medium_50d3fa70eb

Advertorial

Der Mensch 4.0

Mitgestalter statt Mitmacher

Was bedeutet die digitale Revolution für die Menschen und die Art und Weise, wie wir arbeiten werden? Nur wenn alle Beteiligten sich von Betroffenen hin zu aktiv gestaltenden Akteuren wandeln, kann eine digitale Revolution gelingen, von der alle profitieren.

von Elisabeth Goos 18.05.2015

Medium_d83ef89937

Debatten

Arbeit und Zufriedenheit

Karitative Arbeit ist Mist

Den Menschen macht zufrieden, wenn er von seiner Arbeit leben kann. Karitative Jobs für Hartz-IV-Empfänger bewirken das Gegenteil, denn sie erleben, wie groß der Graben zwischen ihnen und Normalverdienern ist.

von Michael Hartmann 25.03.2010

Medium_c33da38455

Debatten

Andrea Nahles’ Pläne zum Arbeitsschutz

Nahles’ Ministerium für Unfug

Die Novelle der Arbeitsstättenverordnung ist der jüngste Höhepunkt einer Politik, die weder versteht, noch daran interessiert ist, wer tagtäglich den deutschen Wohlstand generiert.

von Andreas Backhaus 29.01.2015

Medium_08f52f8a84

Kolumnen

Buchkritik: Sven Rahners „Architekten der Arbeit“

Länger arbeiten, besser leben?

Sven Rahner hat Wissenschaftler, Zukunftsforscher, Politiker, Unternehmer und Gewerkschaftsvertreter interviewt und porträtiert. Steigt die Arbeitsbelastung weiter an oder finden wir flexiblere Lösungen?

von Daniel Dettling 08.07.2014

Medium_05c7bd9dda

Debatten

Reisen als Statussymbol

Urlaub ist auch nur Arbeit

Deutsche sind auch auf Reisen höchst diszipliniert. Nur wer eine Freizeit-Agenda aufstellt und sie minutiös abarbeitet, kommt mit seinem Urlaub zu Hause maximal gut an.

von Alissia Passia 30.07.2015

Medium_d81d17d365

Debatten

Der Wert der Arbeit in der New Economy

Erst die Arbeit, nie das Vergnügen

Heutzutage braucht der Chef seine Lohnsklaven nicht mehr zu disziplinieren, denn sie kontrollieren sich selbst.

von Patrick Spät 28.08.2014

Medium_fe1ea51c6d

Debatten

Arbeit am und für den Menschen

Arbeit für alle

Wenn Maschinen unsere alten Jobs übernehmen, können wir uns endlich auf das Wesentliche konzentrieren. Die neue Arbeit wird eine an und für Menschen sein.

von Götz W. Werner 22.07.2013

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert