Wenn Amerika keinen Richtungswechsel einläutet, bin ich davon überzeugt, dass wir das Frankreich des 21. Jahrhunderts werden. Mitt Romney

Artikel zum Tag “Arabischer-raum”

Medium_cf03e10a3d

Köpfe

Saba Farzan

Publizistin

Sie wurde in Teheran geboren und wuchs in Deutschland auf. Ferzan studierte Theaterwissenschaft, Amerikanistik und Soziologie an der Universität Bayreuth mit Forschungsaufenthalten in New York und an der Yale University. Als Publizistin schreibt sie für zahlreiche Tages- und Wochenzeitungen in Deutschland und Österreich sowie für die europäische Edition des „Wall Street Journal“.

Medium_f43b7792f6

Köpfe

Marcus Mohr

Publizist

Der Politologe und Historiker arbeitet als Redakteur für „ADLAS – Magazin für Außen- und Sicherheitspolitik“ und bei „zenith – Zeitschrift für den Orient“. Er ist Vorstandsmitglied der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Berlin/Potsdam.

Medium_fe21b79787

Köpfe

Irit Neidhardt

Autorin

Die Autorin betreibt „mec film“ (middle eastern cinemas) eine Verleih- und Vertriebsfirma für Filme aus dem Nahen Osten. Neidhardt ist Koproduzentin mehrerer Dokumentarfilme und arbeitete als dramaturgische Beraterin mit dem palästinensischen Schriftsteller Sayed Kashua an der Drehbuchadaption seines Romans „Da ward es Morgen“. Sie ist Autorin zahlreicher Artikel zum Themengebiet Kino und Nahost und befasst sich in ihrer akademischen Arbeit mit Fragen der Koproduktion und Kooperation von Filmherstellung zwischen Europa und der arabischen Welt.

Medium_3c1ae22901

Köpfe

Isabel Hoffmann

Forscherin

Die Forschungsassistentin des Projekts „Mittelmeer Institut Berlin“ an der Humboldt-Universität zu Berlin beschäftigt sich mit euro-mediterranen Regionalstudien sowie Transformationsprozessen in Nordafrika und dem Nahen Osten. Hoffmann schloss 2012 ihren Master in Contemporary European Studies ab und studierte in Bath, Prag und Berlin.

Medium_25f5f7ecba

Köpfe

Jean Chardin

Kaufmann

Zwischen 1664 und 1677 bereiste der französische Juwelier und Geschäftsmann Jean Chardin (1643-1713) den Orient von Istanbul bis Indien. Sein zehnbändiger Reisebericht machte viele Europäer zum ersten Mal mit der Vielfalt der arabischen Kultur vertraut. Lange bevor sich die europäische Intelligentsia in Paris, Wien und St. Petersburg in Cafés zusammenfand, blühte in Städten wie Isfahan und Kairo bereits eine Diskussionskultur, die den Austausch und die Verbreitung von Informationen während der morgendlichen Tasse Kaffee vorantrieb.

Medium_8c9a2d743e

Köpfe

Abdel Mottaleb El Husseini

Journalist und Publizist

Der Journalist und Publizist beschäftigt sich mit der politischen Landschaft der arabischen Welt und den Beziehungen der Golfstaaten zum Westen. Seine Texte sind unter anderem erschienen in der Frankfurter Rundschau, im Handelsblatt, bei taz, NZZ, Focus, N24, n-tv, WDR, ZDF und der Deutschen Welle. Husseini wurde 1949 im Libanon geboren.

Medium_d0eb1e03bc

Köpfe

Melody Sucharewicz

Kommunikationsberaterin

Die Beraterin für strategische Kommunikation und öffentliche Diplomatie wurde 1980 in München geboren. Mit 19 Jahren wanderte sie nach Israel aus, wo sie nach ihrem Studium in Anthropologie, Soziologie und Business Management an der Tel Aviv University 2006 den “The Ambassador”-TV-Wettbewerb gewann. Ein Jahr reiste Sucharewicz als inoffizielle israelische Botschafterin um die Welt und setzte sich für friedliche Koexistenz im Nahen Osten ein. Heute berät sie Organisationen in Israel und Deutschland und führt weltweit Kommunikationstrainings durch.

Medium_55555f53dd

Köpfe

Albert Stahel

Politikwissenschaftler

Der Politikwissenschafter ist Professor für strategische Studien an der Universität Zürich. Er ist Mitglied des International Institute for Strategic Studies in London und der Clausewitz-Gesellschaft, Hamburg. Zu Stahels wissenschaftlichen Schwerpunkten gehören Afghanistan und Zentralasien. Seit über 30 Jahren sind viele seiner Studien und Reisen auf diese Region ausgerichtet. Weitere Schwerpunkte sind die Analyse des Terrorismus und der organisierten Kriminalität. Gleichzeitig leitet er das Institut für Strategische Studien in Wädenswil.

Medium_95836af30f

Köpfe

Shashank Joshi

Politologe

Er ist Associate Fellow des Royal United Services Institute und Doktorant an der Harvard University. Joshi studierte internationale Beziehungen und Wirtschaftswissenschaften in Harvard und Cambridge und beschäftigt sich vor allem mit dem Nahen Osten und Südasien. Er schreibt für den Guardian, The Independent, The Telegraph, die Financial Times, CNN und die BBC.

Medium_f65df66a4a

Köpfe

Anna Fleischer

Nahostwissenschaftlerin

Anna Fleischer betreut bei elbarlament in Berlin Projekte in der MENA Region. Sie studierte Arabisch und Nahoststudien in England und Ägypten. Ihr akademischer und beruflicher Schwerpunkt liegt auf Themen wie Transformation, Zivilgesellschaft und Empowerment.

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert