Assad erlebt ein Comeback. André Bank

Artikel zum Tag “Alkohol”

Medium_3eec707001

Köpfe

Henning Hirsch

Marktforscher

Der 1962 in Bonn geborene Henning Hirsch studierte Betriebswirtschaftslehre in München und arbeitet seitdem als Marktforscher. Er ist geschieden und hat drei Kinder. In jungen Jahren machte Hirsch Bekanntschaft mit Wodka und Whiskey und ist abhängig von dem Stoff geworden. Er absolvierte 30 klinische Entzüge und zwei Langzeittherapien. Das Schreiben eines Romans über seine Sucht half ihm, die Krankheit zu überwinden.

Medium_b2a95a432a

Köpfe

Margot Käßmann

Ehem. EKD-Ratsvorsitzende

Die 1958 in Marburg geborene Theologin und Pfarrerin war von 2009 bis 2010 Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland. Von diesem Posten trat sie freiwillig zurück, nachdem bekannt wurde, dass sie betrunken am Steuer saß. Käßmann lehrte nach ihrem Rücktritt an der Emory University (USA) und hat seit Januar 2011 die „Max Imdahl-Gastprofessur“ an der Ruhr-Universität Bochum inne.

Medium_a3e4c5760c

Debatten

Autoritarismus hilf bei Alkohol nichts

Anti-Alkohol Politik macht uns betrunken

Richtlinien zur Bekämpfung des Alkoholkonsums haben sich im letzten Jahrzehnt aggressiv vervielfacht. “Schützer der allgemeinen Gesundheit” sagen uns ständig, dass wir einfach nicht genug tun, um den hohen Alkoholkumsum in der Gesellschaft zu reduzieren.

von Bill Wirtz 26.01.2018

Medium_90af44829b

Debatten

Berlin ist eben ganz anders

Berlin gleicht einem Alkoholiker

Wäre Berlin ein Mensch, dann gliche die Stadt am ehesten einem Alkoholiker, der sein Problem mit einer Flasche Rotwein zusätzlich zum üblichen Programm zu beheben gedenkt. Wo nur kalter Entzug helfen würde, präferiert man stattdessen die dreifache Dosis.

von Jennifer Nathalie Pyka 31.05.2017

Zitat

Wir haben unsere Probleme auf klassisch schottische Art gelöst: Wir haben sie weggetrunken.

Wir haben unsere Probleme auf klassisch schottische Art gelöst: Wir haben sie weggetrunken.

von Irvine Welsh 01.03.2014

Zitat

Hol' mir mal 'ne Flasche Bier, sonst streik ich hier.

Hol' mir mal 'ne Flasche Bier, sonst streik ich hier.

von Gerhard Schröder 24.09.2009

Zitat

Das Christentum kann nicht mit erhobenem Zeigefinger von oben herabschauen.

Das Christentum kann nicht mit erhobenem Zeigefinger von oben herabschauen.

von Margot Käßmann 25.01.2010

Medium_e0e8c8df3b

Debatten

Leben ohne Alkohol

Trockenzeit

Die Diskussion über gesellschaftlichen Alkoholkonsum ist auch deswegen so schwierig, weil es um persönlichen Geschmack geht. Unser Autor hat beschlossen: Ihm schmeckt es nicht mehr.

von Nils Pickert 01.03.2013

Medium_eb8189618e

Kolumnen

Alkoholverbot in Hamburg

Ich seh' den Sternihimmel

Hamburg hat ein Alkoholverbot im öffentlichen Nahverkehr durchgesetzt. Während im hohen Norden die Abstinenz regiert, wird in Berlin fleißig gebechert. Warum auch nicht? Durch Verbote lässt sich exzessiver Alkoholkonsum sicherlich nicht lösen.

von Alexandra Schade 02.09.2011

Medium_64d6886f30

Debatten

Wandel der Trinkgewohnheiten

Weniger ist mehr

Alkohol gehört noch immer in vielen gesellschaftlichen Situationen mit zum guten Ton. Dennoch werden wir vielleicht irgendwann keine Promille mehr brauchen, um fröhlich zu feiern.

von Marlene Mortler 31.07.2015

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert