Das Internet ist für uns alle Neuland. Angela Merkel

Artikel zum Tag “Afghanistaneinsatz”

Medium_f8fe85dcf9

Köpfe

Johannes Clair

Autor

Der ehemalige Soldat und jetzige Autor war von Juni 2010 bis Januar 2011 als Fallschirmjäger im afghanischen Kunduz stationiert. Über seine Erfahrungen dort und ein viertägiges Gefecht im Rahmen der Operation „Halmazag“ schrieb er den Bestseller „Vier Tage im November“. Heute studiert Clair Sozialökonomie an der Universität Hamburg und engagiert sich u.a. im Bund deutscher Veteranen für die Belange von deutschen Einsatzrückkehrern.

Medium_fae6c736a7

Köpfe

Tom Koenigs

Politiker

Der Grünen-Politiker wurde 1944 geboren. Koenigs ist seit 2009 Abgeordneter im Bundestag, Vorsitzender des Menschenrechtsausschusses und Mitglied im Verteidigungsausschuss. Seit 2008 sitzt Koenigs im Vorstand von UNICEF Deutschland. Zwischen 1999 und 2002 war er als Stellvertreter des Sondergesandten der Vereinten Nationen im Kosovo stationiert, zwischen 2002 und 2004 war er Sondergesandter der VN in Guatemala und von 2006-07 in Afghanistan. Koenigs ist unter anderem Autor des Buches „Machen wir Frieden oder haben wir Krieg?“, das von dem Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan handelt.

Medium_e3ce31d278

Gespräch

Afghanistaneinsatz hautnah

„Keiner von uns rechnete mit Konfetti-Paraden“

Über seinen Einsatz als Fallschirmjäger in Afghanistan schrieb Johannes Clair den Bestseller Vier Tage im November. Im Interview mit Robert Benkens erklärt er, warum er sich freiwillig gemeldet hat, warum Soldaten Anerkennung verdienen und weshalb der Einsatz militärisch gesehen kein Misserfolg war.

Gespräch von Robert Benkens mit Johannes Clair 21.09.2013

Medium_080690493f

Debatten

Ernüchternde Bilanz am Hindukusch

Was ist gut in Afghanistan?

„Nichts ist gut in Afghanistan.“ Irrte Margot Käßmann mit ihrer Aussage über die Zustände in dem Land oder hatte sie nicht vielmehr eindeutig Recht? Die Lage am Hindukusch verschlechtert sich seit 2010 – seit der Predigt mit dieser Aussage – ständig. In dem Land mit seinen rund 33 Millionen Einwohnern gewinnen die radikalislamischen Taliban langsam, aber umso sicherer ihren Einfluss zurück.

von Alexander Graf 21.11.2016

Medium_c33366a175

Kolumnen

Weihnachten in Afghanistan

Friedensengel in Uniform

Deutschland vergisst seine Soldaten. Während der Einsatz für Frieden und Vaterland anderorts hoch honoriert wird, kultiviert der brave Michel das Bild des schießwütigen Analphabeten und schwelgt beseelt im Pazifismus.

von Jennifer Nathalie Pyka 24.12.2011

Medium_690bd04e62

Debatten

10 Jahre Krieg in Afghanistan

Verhandeln statt bomben

Mit Raus aus Afghanistan! ist es nicht getan: 2014 will die NATO die Verantwortung in Afghanistan an die einheimischen Sicherheitskräfte übergeben. Wie es danach weitergeht, ist unklar.

von Arvid Bell 28.10.2011

Medium_d91c894292

Debatten

Afghanistan nach dem Truppenabzug

Am Wendepunkt

Der Einsatz in Afghanistan droht endgültig zu scheitern. Der Grund dafür ist vor allem eine von Anfang an falsche Einschätzung der Lage. Nur wenn jetzt dramatisch umgedacht wird, kann es gelingen, Afghanistan in einem besseren Zustand als vor dem Einmarsch zu hinterlassen.

von Paul Schäfer 09.04.2012

Medium_b76e575bc3

Gespräch

Der Krieg in Afghanistan

„Einen gerechten Krieg gibt es nicht“

Ende des Jahres zieht der Großteil der deutschen Soldaten aus Afghanistan ab. Wir haben mit dem Veteranen und Buchautoren Robert Sedlatzek-Müller über seine Erinnerungen gesprochen – er wäre am Hindukusch beinahe gestorben.

Gespräch von Florian Guckelsberger mit Robert Sedlatzek-Müller 10.10.2014

Medium_9df15571da

Debatten

Grenzen für Flüchtlinge öffnen!

Die Bundeswehr hat nichts im Mittleren Osten zu suchen

Grenzen für Flüchtlinge öffnen und für Waffen schließen. Die Bundeswehr hat nichts im Mittleren Osten zu suchen. Und auch nicht Afghanistan. Und auch nicht in Mali!

von Christine Buchholz 21.02.2018

Zitat

Selbst sehr mächtige Länder können fremde Gesellschaften nicht in den Griff bekommen.

Selbst sehr mächtige Länder können fremde Gesellschaften nicht in den Griff bekommen.

von Stephen Walt 31.05.2013

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert