Das ist keine Kampfkandidatur. Das ist Demokratie, wenn man Auswahl hat. Renate Künast

Artikel zum Tag “Rundfunkgebuehren”

Medium_cc74db28aa

Debatten

Das Öffentlich-Rechtliche verschlingt Millionen

Barzahlung des Rundfunkbeitrages

Der Rundfunkbeitrag ist ein Zwangsbeitrag, dem man sich nicht entziehen kann. Immer weniger Menschen schauen die Öffentlich-Rechtlichen, obwohl diese einen immer größeren Milliarden-Etat verwalten. Weitere Beitragserhöhungen werden derzeit diskutiert, um insbesondere die wachsenden Pensionslasten zu finanzieren. Ein Fass ohne Boden droht.

von Frank Schäffler 13.04.2019

Medium_54d7afd828

Debatten

Das Urteil des Bundesverfassungsgericht

Rundfunkbeitrag ist verfassungsgemäß

Die Rundfunkbeitragspflicht ist im privaten und im nicht privaten Bereich im Wesentlichen mit der Verfassung vereinbar. Mit dem allgemeinen Gleichheitssatz nicht vereinbar ist allerdings, dass auch für Zweitwohnungen ein Rundfunkbeitrag zu leisten ist, entscheidet das Bundesverfassungsgericht. Wir dokumentieren das Urteil aus Karlsruhe.

Medium_8c3f787fe5

Debatten

Stopp-Schild gegen die GEZ-Arroganz

Rundfunkbeitrag kann bar bezahlt werden!

Es gibt genügend Gründe, den Öffentlich-Rechtlichen das Leben etwas schwerer zu machen. Als Bürger sind wir per Gesetz verpflichtet, sie mit unserem Geld zu unterhalten, ohne dass wir ein Mitspracherecht hätten, weder bei der Programmgestaltung, noch bei der Festlegung der üppigen Gehälter, die sich besonders die Chefs der Sendeanstalten gönnen.

von Vera Lengsfeld 15.04.2019

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert