Wenn man will, könnte man sein Leben entgooglefizieren. Jeff Jarvis

Artikel zum Tag “„framing manual“”

Medium_232e584e75

Debatten

„Framing Manual“ - Kampf gegen Fakten

Wofür gibt der der öffentlich-rechtliche Rundfunk 8 Milliarden Euro im Jahr aus?

Der Rundfunkbeitrag wird mit einer Härte beigetrieben, die für manchen Straftatbestand wünschenswert wäre. Beitragsverweigerer sind neben Falschparkern und Steuersäumigen die am schärfsten verfolgte „Tätergruppe“.

von Ramin Peymani 24.02.2019

Medium_232e584e75

Kolumnen

120.000 Euro für ein absurdes Framing

Bitte mehr Ehrlichkeit statt Peinlichkeit im Öffentlich-rechtlichen Fernsehen

Sagen Sie den Bürgern offensiv, dass die Gebühren deshalb so hoch sind, weil Pensionsrückstellungen einen wesentlichen Teil ihres Geschäftsmodells ausmachen, fordert Hans-Martin esser in seiner Kolumne.

von Hans-Martin Esser 11.03.2019

Medium_cd722cf532

Kolumnen

Skandal bei der ARD

Leitfaden für Propaganda und Denunziation

Die ARD hat einen Skandal. Ein Geheimdossier wurde beauftragt, um gezielt öffentliche Propaganda in eigener Sache zu betreiben und Konkurrenten öffentlich zu diffamieren. Publikum und Politik sind entsetzt. Die verantwortliche MDR-Intendantin gerät unter Druck.

von Wolfram Weimer 19.02.2019

Medium_8c3f787fe5

Debatten

120.000 Euro für Framing-Gutachten

Framing Manual” trieft vor Bürgerverachtung und sozialistischem Kontrollwahn

Das von der ARD bei der Sprachforscherin Elisabeth Wehling in Auftrag gegebene „Framing Manual“ hat Medienberichten zufolge rund 120.000 Euro gekostet. Zur anhaltenden Empörung über das Papier erklärt die Fraktionsvorsitzende der AfD im Deutschen Bundestag Alice Weidel:

von Alice Weidel 25.02.2019

Medium_0d25779cc7

Debatten

Eliten-Moral statt Moral-Eliten

Die Unmoral des Moralisierens

Das Framing-Gutachten für die ARD, der Fall Relotius – die Medien scheinen außer Rand und Band. Wenn das Sendungsbewusstsein mit der Elite durchgeht, untergräbt sie langfristig den Zusammenhalt in einer Gesellschaft.

von Clemens Schneider 01.03.2019

Medium_51f61e996f

Debatten

„Framing Manual“ der ARD

ARD-Propaganda-Handbuch ist doppelte Blamage für das Zwangsgebührenfernsehen

Die Fraktionsvorsitzende der AfD im Deutschen Bundestag erklärt zur Veröffentlichung des von der ARD in Auftrag gegebenen geheimen „Framing Manual“:

von Alice Weidel 20.02.2019

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert