Die Generation Y ist sehr pragmatisch und ideologiefrei. Kerstin Bund

Susie Orbach

Susie Orbach

Die britische Autorin und Psychoanalytikerin Susie Orbach wurde 1978 durch ihr erstes Buch „Fat is a Feminist Issue“ (Arrow) bekannt. Sie gründete das Londoner „Women’s Therapy Centre“, Prinzessin Diana begab sich wegen ihrer Bulimie bei ihr in Behandlung. Orbach entwickelte zusammen mit der Kosmetikfirma „Dove“ die „Real Women“-Kampagne, die seit 2004 läuft und die Vielfalt von Frauenkörpern repräsentieren soll. In ihrem aktuellen Buch „Bodies“ (Arche) analysiert Orbach den Zusammenhang zwischen Körper- und Selbstwertgefühl.

Zuletzt aktualisiert am 29.07.2014

Informationen

Ausgewählte Publikationen

Gespräch

„Schönheit ist zu einem Gebot geworden – sie ist kein Vergnügen mehr.“
Susie Orbach
„Begehren soll sich durch Konsum ausdrücken.“
Susie Orbach
meistgelesen / meistkommentiert