Die Einstiegsdroge Cannabis ist ein Mythos. Rainer Schmidt

Stephen Hawking

Stephen Hawking

Der englische Astrophysiker, geb. 1942, blickt auf eine über 40-jährigen wissenschaftliche Karriere zurück. Seine Bücher und öffentlichen Auftritte haben ihn zu einem akademischen Star gemacht. Von 1979 bis 2009 war er Inhaber des Lehrstuhls für Mathematik an der University of Cambridge. Der Fokus seiner Forschung liegt auf dem Gebiet der Physik der schwarzen Löcher.

Zuletzt aktualisiert am 24.09.2010
„Die Leute denken ich sei eine Figur aus der Fernsehserie Die Simpsons.“
Stephen Hawking
„Die Wissenschaft kann das Universum erklären, ohne dass es eines Schöpfers bedarf.“
Stephen Hawking
meistgelesen / meistkommentiert