Die Kriege im Irak und Afghanistan haben uns Demut gelehrt. Stephen Walt

Die Abschaffung von Bargeld ist verfassungswidrig

Erneut hat sich der frühere Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Hans-Jürgen Papier, zu Wort gemeldet. Diesmal nicht zum Thema Obergrenze, sondern zum Thema Bargeldzahlungen.

bundesverfassungsgericht bargeld verbot

Mitte Januar hatte er wie sein Kollege Di Fabio die Bundesrepublik mit ihrer Politik der offenen Türen kritisiert und betont, dass die unbegrenzte Einreise ein Fehler gewesen sei.

Für Hans-Jürgen Papier ist klar, dass die derzeit verhandelten Beschränkungen von Bargeldzahlungen verfassungswidrig sind. Derzeit erwägt die Bundesregierung und andere europäische Länder eine Obergrenze für Zahlungen mit Bargeld einzuführen. Dabei ist die Rede von einem Limit, das bei 5.000 Euro liegt. Mit der Regulierung erhoffen sich die Befürworter, dass durch die Einführung die Geldwäsche, Schwarzarbeit und Terrorfinanzierung deutlich reduziert werden könnte.

Gegenüber der FAZ betonte Papier, dass es sich hierbei um „nicht gerechtfertigte Eingriffe“ in Freiheitsrechte handelt, wozu auch die Vertragsfreiheit und die Privatautonomie gehören. Das Verfassungsgericht hat, so der ehemalige Verfassungsrichter, immer wieder hervorgehoben, dass man die „Freiheitswahrnehmung der Bürger nicht total erfassen und registrieren darf. In einer Bargeldobergrenze, die mit dem Zwang verbunden ist, auf elektronische Zahlungsmittel zurückzugreifen, implizieren, so Papier, einen kräftigen Schritt hin zur weiteren Reglementierung, Erfassung und verdachtslosen Registrierung“. Auch wird von Papier bezweifelt, ob die Beschränkung einer Bargeldobergrenze tatsächlich zum Schutz des Gemeinwohls tauglich sei, stellt er dabei deutlich in Frage.

Lesen Sie auch die neuste Kolumne von Stefan Groß: Gut gemacht Herr Kurz!

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Bundesverfassungsgericht, Bargeld, Verbot

Debatte

Zuwanderung auf Rekordniveau

Medium_ecb64a7f18

Offene Grenzen und generöser Sozialstaat – Die Flüchtlings- und Migrationskrise

Die Zuwanderung nach Deutschland befindet sich seit einigen Jahren auf einem Rekordniveau. Kennzeichnend für diese Entwicklung ist aber – abgesehen von den hohen Zahlen – der Umstand, dass wir es g... weiterlesen

Medium_a747e52111
von Hans-Jürgen Papier
22.10.2018

Debatte

Das Urteil des Bundesverfassungsgericht

Medium_54d7afd828

Rundfunkbeitrag ist verfassungsgemäß

Die Rundfunkbeitragspflicht ist im privaten und im nicht privaten Bereich im Wesentlichen mit der Verfassung vereinbar. Mit dem allgemeinen Gleichheitssatz nicht vereinbar ist allerdings, dass auch... weiterlesen

Debatte

Der Gender-Irrsinn

Medium_5c103b5326

Bundesverfassungsgericht fordert drittes Geschlecht

Nun ist der Gender-Irrsinn auch im Verfassungsgericht unseres Landes angekommen. weiterlesen

Medium_fa65ceb9bf
von Vera Lengsfeld
13.11.2017
meistgelesen / meistkommentiert