Mein Instinkt verbietet mir Stellungnahmen. Helge Schneider

Wir verlieren massiv an Vertrauen

“Verluste von über zehn Prozent für die Union in Bayern und Hessen und Umfragewerte von nur noch 24 Prozent im Bund sind mehr als nur kleine Dellen, das geht an die Substanz. Was sich bereits bei der Bundestagswahl vor einem Jahr gezeigt hat, setzt sich seitdem fort”, schreibt Jens Spahn in einem Beitrag für die FAZ.

wahlkampf cdu jens-spahn

Als Volkspartei muss die CDU Wahlergebnisse von bis zu 40 Prozent anpeilen – nur daran zu denken, gilt manchen heute als utopisch.

Zum Text kommen Sie hier

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Oskar Lafontaine, Roger Köppel, Oskar Lafontaine.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Wahlkampf, Cdu, Jens-spahn

Debatte

Rechtspopulisten legen europaweit zu

Medium_8f5396e1a0

CDU schwächelt zur Europawahl

Die neuen Umfragedaten zur Europawahl zeigen fallende Werte für die Union. Sie wäre zwar weiterhin klar stärkste Partei in Deutschland, verliert nun aber seit drei Wochen in Folge. weiterlesen

Medium_dab64b4665
von Campo -Data
22.04.2019

Kolumne

Medium_3b0c51c55f
von Rainer Zitelmann
17.04.2019

Debatte

Europawahl 2019

Medium_add9a6bc11

SPD droht zur Europawahl Desaster

Die neuen Umfragedaten zur Europawahl zeigen die Union weiter klar als stärkste Partei in Deutschland. Allerdings bröckeln die Werte der vergangenen Wochen ab. CDU/CSU kämen derzeit auf 31 Prozent ... weiterlesen

Medium_dab64b4665
von Campo -Data
14.04.2019
meistgelesen / meistkommentiert