von Jens Spahn - 31. 07. 2019

Patienten, die dringend auf die Hilfe in der Notfallambulanz angewiesen sind, warten oft zu lang. Das wollen wir ändern indem wir die Notfallversorgu...

von Jens Spahn - 5. 07. 2019

Viele Menschen haben auf die Organspende vergebens gewartet. Hier müssen wir was ändern, sagte Bundesminister Jens Spahn im Bundestag. ...

von Jens Spahn - 30. 11. 2018

Nur ein geeinter Kontinent kann die Herausforderungen durch Globalisierung, Digitalisierung, Migration und Klimawandel bewältigen. Dafür brauchen wi...

von Jens Spahn - 2. 11. 2018

"Verluste von über zehn Prozent für die Union in Bayern und Hessen und Umfragewerte von nur noch 24 Prozent im Bund sind mehr als nur kleine Dellen,...

von Jens Spahn - 12. 10. 2018

"Wir sorgen mit dem Versichertenentlastungsgesetz für eine Entlastung aller gesetzlich versicherten Angestellten, deren Beitrag direkt vom Lohn abgez...

von Jens Spahn - 28. 02. 2018

Er ist der Hoffnungsträger der Konservativen in der Union. Doch "Union und die SPD haben massiv an Vertrauen verloren", so Jens Spahn in einem Interv...

von Jens Spahn - 4. 08. 2017

Der Mensch fängt nicht erst beim Abitur an, findet CDU-Politiker Jens Spahn....

von Jens Spahn - 13. 11. 2014

Heute befasst sich der Bundestag mit der Sterbehilfe. Fest steht: weder darf Sterbehilfe ein Geschäftsmodell werden, noch kann der Staat sich anmaße...

von Jens Spahn - 9. 10. 2014

Künftig werden die Verfassungsrichter transparent gewählt werden. Endlich!...

von Jens Spahn - 23. 07. 2014

In einer alternden Demokratie sollten nicht nur Ältere wählen. Einfach das Wahlalter senken sollten wir aber nicht – das Familienwahlrecht wäre d...

von Jens Spahn - 15. 12. 2012

Die Medien sind voll mit Klagen über die steigende Armut in unserem Land. Doch ein differenzierter Blick auf die Zahlen offenbart ganz andere Erkennt...

von Jens Spahn - 13. 09. 2012

Keine Arbeit zu haben, ist der sichere Weg in die Armut. Eine Replik von Jens Spahn auf Dietmar Bartsch....

von Jens Spahn - 3. 07. 2012

Mitten in der Krise haben linke Politiker Deutschland erpressbar gemacht. Der SPD scheinen französische Interessen wichtiger zu sein als die der deut...

MEISTGELESEN

Maas und Scheuer sind die schlechtesten Minister
von Wolfram Weimer

Die Halbzeitbilanz der Großen Koalition elektrisiert Berlin. Auch die Minister sind nervös: Wer ist der Beste, wer bekommt die schlechtesten Noten? Zwei Kabinettsmitglieder fallen positiv besonders auf. Zwei sind miserabel unterwegs.

weiterlesen >
Ursula von der Leyen: Europa-Rede der Konrad-Adenauer-Stiftung
von Stefan Stahlberg

Jährlich lädt die Konrad-Adenauer-Stiftung die Spitzenvertreter der europäischen Institutionen ein, über ihre Vision von Europa zu sprechen. In der zehnten Europa-Rede plädierte Dr. Ursula von der Leyen für ein Europa, das seine Werte verteidigt und international zum Vorbild in Zukunftsfragen

weiterlesen >
Wasser auf die Mühlen der AfD
von Oskar Lafontaine

Einen "Meilenstein" nannte die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer das Renten-Reförmchen, zu dem sich die angeschlagene Große Koalition durchgerungen hat. Die Grundrente soll zwischen 1,2 und 1,5 Millionen Menschen erreichen und ab 2021 "fließen"! Sie soll nach CSU-Chef Markus

weiterlesen >
Helmut Golowitsch legt Österreichs bisweilen heuchlerische Südtirolpolitik offen
von Reinhard Olt

Ob unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg tatsächlich die Chance für die in vielfachen eindrücklichen Willensbekundungen der Bevölkerung sowie die in politischen und kirchlichen Petitionen zum Ausdruck gebrachte Forderung nach Wiedervereinigung des 1918/19 geteilten Tirols bestand, ist umstritt

weiterlesen >
Herr Sigmar Gabriel - beschädigen Sie nicht die Politik
von Dietmar Bartsch

Sollte es sich bestätigen, dass Sigmar Gabriel Chef-Lobbyist beim Verband der deutschen Automobilindustrie wird, wäre das ein schwerer Schaden für die Politik insgesamt.

weiterlesen >
Wo stehen wir im Kampf gegen Frauenhandel?
von Kerstin Schreyer

Hilfsorganisationen und Experten schätzen, dass in Deutschland etwa 200.000 bis 400.000 Frauen in der Prostitution sind – größtenteils unter Zwang. 90% der Frauen haben Migrationshintergrund und kommen vor allem aus Rumänien, Bulgarien und anderen Balkanstaaten, aber auch aus Afrika und Asien.

weiterlesen >

Mobile Sliding Menu