Die Beamten denken und der Minister hält die Festreden. Norbert Blüm

Sotira Theodoropoulou

Sotira Theodoropoulou

Die griechische Ökonomin forscht für den europäischen Gewerkschaftsbund am „European Trade Union Institute“ (ETUI). Theodoropoulou erhielt ihren Doktor in European Political Economy an der London School of Economics und arbeitete anschließend u.a. als Wirtschaftspolitikanalystin am „European Policy Centre“ in Brüssel, als Forscher am irischen Trinity College in Dublin. Weiterhin unterrichtete sie mehrere Jahre Wirtschaftspolitik an der LSE, dem Londoner King’s College Birkbeck College und der Universität von Athen.

Zuletzt aktualisiert am 17.06.2012

Debatte

Der Traum von der Aufwärtsspirale

Während die Griechen auf eine handlungsfähige Regierung hoffen, bleiben die Sparauflagen für ihr Land vorerst bestehen. Spätestens in Spanien zeigt sich jedoch, dass sie das falsche Instrument zur Lösung der Krise sind.

meistgelesen / meistkommentiert