Der Staat ist nicht der bessere Unternehmer – und schon gar nicht der bessere Banker. Christoph Kaserer

Sebastian Sigler

Sebastian Sigler

Der Journalist leitet die Redaktion der „BÖRSE am Sonntag“ und weiterer Online-Medien in der Weimer Media Group. Sigler studierte Geschichte, Literaturwissenschaft und Kunstgeschichte in Bielefeld, München und Köln. Seit seiner Zeit als Student arbeitet er journalistisch; einige wichtige Stationen sind das ZDF, „Report aus München“ (ARD) sowie Sat.1, ARD aktuell und „Die Welt“. Für „Cicero“, „Focus“ und „Focus Money“ war er als Autor tätig. Er hat mehrere Bücher zu historischen Themen vorgelegt, zuletzt eine Reihe von Studien zum Widerstand im Dritten Reich.

Zuletzt aktualisiert am 24.05.2018

Kolumne

Kolumne

Kolumne

Kolumne

Kolumne

Kolumne

  • Great Britain ist ’raus. Auch bei der Fußball-EM. Die Liste der Mannschaften, die in Frankreich angetreten waren, wirkt nach der Brexit-Entscheidung wie ein Menetekel. Da waren, natürlich aus rein historischen Gründen, Nordirland und Wales mit eigenen Nationalteams vertreten. Bei der nächsten EM könnte Schottland dazukommen. Dies auch aus historischen Gründen. Maria Stuart lässt grüßen.

Kolumne

Kolumne

  • Die Armenien-Resolution des Deutschen Bundestages warf ein Schlaglicht. Der türkische Botschafter wurde aus Berlin zurückbeordert, der deutsche Botschafter in Ankara einbestellt. Wutschäumende Reden im vorderasiatischen Land unter dem Halbmond, deutsche Politiker bekommen Morddrohungen. Doch das war nur eine Momentaufnahme. In der Türkei herrscht weiterhin Terror. Zwei Seiten derselben Medaille?

Kolumne

  • Der Autor dieser Zeilen muss sich dafür beschimpfen lassen, dass er sich objektiv der Sache eines Volkes annimmt, das abgeschlachtet wurde, weil es christlich ist, weil es sich nicht dem totalen Anspruch des Korans und nicht dem jungtürkischen Regime im Osmanischen Reich beugen wollte. Die Nachkommen der Täter müssen sehr unruhig schlafen – der Völkermord, den sie leugnen: er muss sie sehr quälen.

Kolumne

meistgelesen / meistkommentiert