von Sebastian Pfeffer - 29. 07. 2015

In Deutschland scheitert die Homo-Ehe bislang an der Union. Noch, muss man sagen. Die Partei ist beinah ­schwul genug....

von Sebastian Pfeffer - 19. 07. 2015

Wie Wolfgang Schäuble Europa mit Nazi-Witzen befrieden kann....

von Sebastian Pfeffer - 13. 07. 2015

Angela Merkel hat sich heute Nacht für Europa entschieden – jetzt muss ihre Partei dasselbe tun....

von Sebastian Pfeffer - 7. 07. 2015

Wir glauben, das Scheitern Europas mitzuerleben. Dabei herrscht längst das alte Nationalstaatsprinzip – und das hat den Kontinent bislang noch stet...

von Sebastian Pfeffer - 25. 06. 2015

Die SPD brilliert mal wieder darin, für ihre Politik kein Lob und für die Politik der anderen die Prügel zu bekommen. Und Sigmar Gabriel kopiert de...

von Sebastian Pfeffer - 15. 06. 2015

Gebildet, gesund, wohlhabend und selbstbestimmt: Formal kommen wir dem Ideal des mündigen Bürgers sehr nah. Im wahren Leben fühlt sich das oft ande...

von Sebastian Pfeffer - 27. 05. 2015

Die Gegner der Homo-Ehe behaupten gern, es ginge ihnen darum, das Besondere zu bewahren. Warum sehen sie die Ehe dann als so zerbrechlich an? Dann lie...

von Sebastian Pfeffer - 28. 04. 2015

Medienbashing ist das neue Frühstücksei. Mal weich, mal hart, mag irgendwie jeder, gehört halt zu einem guten Tag dazu. Ein Tipp: Hauen Sie sich da...

von Sebastian Pfeffer - 12. 03. 2015

Deutschland ist Einwanderungsland, könnte ein entsprechendes Gesetz also gut gebrauchen. Aber auch Millionen Türken, Polen und Italiener später ver...

von Sebastian Pfeffer - 10. 03. 2015

Die SPD sitzt im Umfrage-Sumpf und klagt über ihr schlechtes Image. Zu Recht. Die Partei belügt sich seit Jahren selbst....

von Sebastian Pfeffer - 21. 01. 2015

Von „Volksverrätern“, „Lügenpresse“ und Flüchtlingen als „Viehzeug“ faseln? Für AfD-Mann Alexander Gauland ok. Aber wehe, du verarschs...

von Sebastian Pfeffer - 11. 01. 2015

Politische Ignoranz, oder: wie ähnlich die Menschen doch manchmal noch Affen sind....

von Sebastian Pfeffer - 8. 01. 2015

Eine Gesellschaft, die ohnehin längst hyperventiliert, wird von einem Anschlag wie diesem zur Raserei getrieben. Sie droht darüber das Wichtigste zu...

von Sebastian Pfeffer - 7. 11. 2014

Zum 25-jährigen Gedenken an den Mauerfall wird die Linke im Bundestag gedemütigt. Norbert Lammert hat bestellt, Wolf Biermann geliefert. So ist kein...

von Sebastian Pfeffer - 29. 10. 2014

Wir können den Hooligans und Neonazis von Köln dankbar sein. Plakativ erinnern sie daran, wo Nationalismus und Ausländerhass letztlich sitzen: am B...

von Sebastian Pfeffer - 23. 10. 2014

Der Staat drangsaliert Kiffer im Straßenverkehr. Kleinste Mengen THC im Blut reichen, um den Führerschein zu verlieren. Dabei sind nicht die Kiffer ...

von Sebastian Pfeffer - 9. 10. 2014

Über Erfolgsgeschichten in der Arbeitswelt....

von Sebastian Pfeffer - 18. 09. 2014

Wenn Menschen Ängste haben, hilft es wenig, sie zu diskreditieren und blindlings auf die AfD zu schimpfen, die sie bedient. ...

von Sebastian Pfeffer - 15. 09. 2014

Linke wählen? Wohl kaum, vielleicht nie. Trotzdem ist es Zeit, mal Danke zu sagen....

von Sebastian Pfeffer - 8. 09. 2014

Werden wir von Psychopathen regiert? Könnte sein....

von Sebastian Pfeffer - 24. 07. 2014

Die Gerüchte um ihren eventuellen Rücktritt spielen Angela Merkel in die Karten. Sie kann den Zweifel an ihrer vollen Regierungsbereitschaft als Waf...

von Sebastian Pfeffer - 10. 07. 2014

Niemand glaubt so blind an den Staat wie die Deutschen. Warum?...

von Sebastian Pfeffer - 18. 06. 2014

Ihre Jubelfäuste kennt jeder Deutsche und in der Kabine menschelt es ganz arg: Die Kanzlerin hat die Instrumentalisierung des Fußballs perfektionier...

von Sebastian Pfeffer - 13. 06. 2014

Fußballturniere werden gerne politisch genutzt, um unliebsame Entscheidungen durchzudrücken. Wenn Deutschland diesmal trinkt und singt, wird Jean-Cl...

von Sebastian Pfeffer - 12. 06. 2014

Christian Wulff will abrechnen und seine Ehre retten. Beides hat er wohl geschafft. Für mehr steht sein Fall jedoch nicht – das System ist nicht ka...

von Sebastian Pfeffer - 27. 05. 2014

Für die AfD war der Erfolg in Europa vor allem ein innenpolitischer. Das EU-Parlament dient künftig als Plattform, um zu Hause die konservative Revo...

von Sebastian Pfeffer - 23. 05. 2014

Weil die SPD damit wirbt, dass Martin Schulz ein Deutscher ist, bricht im Netz Empörung aus. Dabei kann man „deutsch“ in diesem Kontext gar nicht...

von Sebastian Pfeffer - 21. 05. 2014

Steinmeier hat etwas geschafft, was derzeit so viele versuchen und daran so beständig scheitern: Er hat Europa fühlbar gemacht. ...

von Sebastian Pfeffer - 8. 04. 2014

Die deutsche Demokratie ist in eine Schieflage geraten, Politik wird für alte Leute gemacht. Die Jungen haben nur eine Wahl: ihre eigene Partei....

von Sebastian Pfeffer - 2. 04. 2014

Konservative und Wirtschaftsleute wollen den Lufthansa-Streik missbrauchen und das Streikrecht brechen. Sonst geht’s aber noch?...

von Sebastian Pfeffer - 26. 03. 2014

Die Große Koalition sagt: „Deutschland kommt voran.“ Richtig viel dazu getan hat sie aber bisher nicht – sie ist nur rhetorisch die eierlegende...

von Sebastian Pfeffer - 13. 03. 2014

Wenn die Kanzlerin so eine fähige Krisenmanagerin ist, warum agiert sie im deutschen Alltag dann so oft so schwach?...

von Sebastian Pfeffer - 14. 02. 2014

Ich habe einen Fehler gemacht. Verdammt. Doch dem braunen, digitalen Mob ist das offenbar der Beweis dafür, dass eine linke Mainstream-Presse das Lan...

von Sebastian Pfeffer - 30. 01. 2014

Sigmar Gabriel ist in der Großen Koalition angekommen. So gut fühlt sie sich plötzlich an, da fällt die Absage an die Linke kaum auf....

von Sebastian Pfeffer - 8. 01. 2014

Ja, auch schwule Männer spielen im deutschen Profifußball mit. Diese Erkenntnis ist nicht neu, ihr Beweis war überfällig – doch einen Helden bra...

von Sebastian Pfeffer - 27. 12. 2013

Eine Zeit ohne Ziele, dafür mit Ruhe, kaum Diskurs, aber viel weiter so. Nichts beschreibt den Zustand des Landes 2013 besser, als die beiden Hände ...

von Sebastian Pfeffer - 19. 12. 2013

Homophobie ist heilbar. Und je weniger Menschen homophob sind, desto geringer wird die Gefahr, sich anzustecken. Eine Therapie in acht Punkten. ...

von Sebastian Pfeffer - 12. 12. 2013

Spitzenpolitiker brauchen die Medien zum Aufstieg, danach sehen sie sie als Gefahr. Seehofer, Gabriel und Co. führen mit ihren Medienschelten keine Q...

von Sebastian Pfeffer - 5. 12. 2013

Die Große Koalition übt sich in großer Ignoranz. Drogenpolitik, geschweige denn progressive, findet im Koalitionsvertrag nicht statt – prost. ...

von Sebastian Pfeffer - 28. 11. 2013

Mitten in den Koalitionsverhandlungen feiern SPD und Union die Basisdemokratie ab. Und morgen gibt’s wieder Selters. Zum Pfeffer damit!...

von Sebastian Pfeffer - 21. 11. 2013

Die Große Koalition ist kein Naturgesetz. Zum Glück! Rette uns, wer kann....

von Sebastian Pfeffer - 13. 11. 2013

Wenn Angela Merkel ihre Video-Botschaft sendet, hat das Volk Pause. Die Kanzlerin spricht, wann sie will und nur über das, was ihr beliebt....

von Sebastian Pfeffer - 11. 11. 2013

Koalitionsverhandlungen sind die Zeit, in der Politik so offen archaisch ist wie sonst nie. Eine etwas darwinistische Betrachtung....

von Sebastian Pfeffer - 24. 10. 2013

Wer vor der Wahl beklagte, Frau Merkel schläfere das Land ein, dürfte sich noch wundern. Jetzt fängt die kalte Jahreszeit erst an....

von Sebastian Pfeffer - 10. 10. 2013

AfD schlägt Piraten. Wir lernen: Der Verdacht, ein Weichei zu sein, wirkt in Deutschland schwerer als der Verdacht, ein Rechtspopulisten zu sein....

von Sebastian Pfeffer - 23. 09. 2013

Die SPD hat weder richtig verloren, noch gewonnen. Trotzdem ist ihre Position kurz- wie langfristig nicht so schlecht....

von Sebastian Pfeffer - 19. 09. 2013

Auf dem Höhepunkt des Wahlkampfes ist die Apokalypse nah: In sozialen Netzwerken mutieren ganz gewöhnliche Leute zu Polit-Zombies, die agitieren wie...

von Sebastian Pfeffer - 13. 09. 2013

Steinbrück hält der Nation den Finger hin. Das Deutschland, in dem er damit Kanzler wird, bleibt eine Utopie. Trotzdem danke für die menschlichste ...

von Sebastian Pfeffer - 5. 09. 2013

Langweiliger Wahlkampf? Wenn irgendetwas die Bürger vor der Wahl einschläfert, dann der tägliche „Bang!“ der Massenmedien. Über einen der grö...

von Sebastian Pfeffer - 2. 09. 2013

Es gab einen Satz, der den Ausgang des Duells so gut wie kein anderer beschrieb. Und der war gerade mal drei Wörter lang....

von Sebastian Pfeffer - 13. 06. 2013

Die Proteste in der Türkei öffnen der EU den Weg aus der Identitätskrise. Dafür muss sie zum kraftvollsten Symbol überhaupt greifen....

von Sebastian Pfeffer - 6. 06. 2013

Weil die Koalition gesellschaftspolitisch unregierbar geworden ist, muss ein Gericht die moderne Bundesrepublik formen. Das Ergebnis ist gut, die Art ...

von Sebastian Pfeffer - 30. 05. 2013

Riechen Sie die vorbeifahrende Postkutsche? 1900 grüßt und will seine Wahlmethode zurück. Wie sich alles modernisiert hat, müssen auch Wahlen endl...

von Sebastian Pfeffer - 26. 04. 2013

Der demokratische Staat sieht sich einem neuen Gegner gegenüber. Die deutsche Chefetage will sich nicht länger den allgemein verbindlichen Regeln un...

von Sebastian Pfeffer - 5. 04. 2013

Was Apple mit den deutschen Parteien gemein hat? Beide bedienen Nachfrage, diffamieren Gegner und schaffen Bedürfnisse, wo vorher keine waren. Eine A...

von Sebastian Pfeffer - 30. 03. 2013

Heute machen wir die Fehler, für die wir in zehn Jahren geradestehen müssen. Trotzdem werden die Menschen sich dann an die gute alte Zeit im Jahr 20...

von Sebastian Pfeffer - 21. 03. 2013

Das NPD-Verbot gerät zur Farce. Gewinner und Verlierer stehen fest – egal ob das Verfahren tatsächlich zustande kommt oder nicht. Fabulös....

von Sebastian Pfeffer - 21. 02. 2013

Es reicht. Wer heute noch gegen das Adoptionsrecht von Homosexuellen ist, soll sich bitte per Zeitmaschine in die Steinzeit zurückbegeben. Eine Wutre...

von Sebastian Pfeffer - 31. 01. 2013

Jung, deutsch und ohne Schuld. Das macht die Antworten auf die Fragen der Vergangenheit eigentlich sehr einfach....

von Sebastian Pfeffer - 24. 01. 2013

Sind die Grünen mehr als reine Bio-Bourgeoisie? Weil die Parteichefs das nicht glauben, setzen sie alles auf die Karte Lagerwahlkampf. Dabei wissen s...

von Sebastian Pfeffer - 17. 01. 2013

Wenn die Piraten scheitern, scheitert die Demokratie. Große Worte, wohl wahr, ein bisschen viel Merkel, ein bisschen viel Pathos. Ernst gemeint sind ...

von Sebastian Pfeffer - 8. 01. 2013

Klaus Wowereit muss gewusst haben, wie schlecht es um BER steht. Falls nicht, hat er seine Aufsichtspflicht massiv verletzt. Der Rücktritt wäre kons...

von Sebastian Pfeffer - 6. 12. 2012

Die CDU hat auf ihrem Parteitag zwei Gesichter gezeigt. Sie hofiert sie noch, die Ewiggestrigen. Diese haben die Schlacht gegen die Modernisierer gewo...

von Sebastian Pfeffer - 28. 11. 2012

Die Koalition schreibt den Armutsbericht um, weil dieser eine Realität aufzeigt, die nicht in den Kram passt. Das nennt man dann wohl Propaganda. ...

von Sebastian Pfeffer - 15. 11. 2012

Eine Koalition aus Grünen und der Union wäre die logische Konsequenz einer ganzen Reihe von Entwicklungen. Die Grünen müssen sich eingestehen, wie...

von Sebastian Pfeffer - 1. 11. 2012

Aus Reihen der SPD wird eine Lex Wulff gefordert. Der ehemalige Bundespräsident soll finanziell nicht wie seine Vorgänger behandelt werden. Das ist ...

von Sebastian Pfeffer - 26. 10. 2012

Der ehemalige französische Außenminister Védrine sagt, Deutschland könne eine echte Macht sein und dürfe nicht in Geschichtsbewältigung verharre...

von Sebastian Pfeffer - 5. 10. 2012

In der Politik herrscht Angst vor Konflikt. Für die Demokratie ist eine Welt ohne Streit aber reinstes Gift....

von Sebastian Pfeffer - 21. 09. 2012

Peer Steinbrück soll Kanzler können. Darüber ist sich die SPD angeblich vorzeitig einig geworden. Er ist der Kandidat der zwei Gesichter: aussichts...

von Sebastian Pfeffer - 20. 09. 2012

Zeige mir ihre Skandale und ich sage dir, wie deine Gesellschaft ist. Ein anderer Blick auf die politische Karriere von Wolfgang Schäuble....

von Sebastian Pfeffer - 23. 08. 2012

Sie versuchen alles anders zu machen als die etablierten Parteien und lähmen sich nur selbst. Eine Posse um den Piraten Ponader zeigt – die Partei ...

von Sebastian Pfeffer - 9. 08. 2012

Deutschland muss für Europa Opfer bringen. Es wird dafür nicht geliebt, sondern beschimpft werden. Und an seine Geschichte erinnert....

von Sebastian Pfeffer - 26. 07. 2012

Zu viel, zu seicht, die immergleichen Nasen. Auf die Talkshows in der ARD wird derart viel geschimpft – Zeit für eine Gegenrede....

von Sebastian Pfeffer - 19. 07. 2012

Das Verfassungsgericht hat gesprochen, Asylbewerber bekommen mehr Geld. Das Urteil ist ein Armutszeugnis für die deutsche Politik – und unserem Ego...

von Sebastian Pfeffer - 14. 07. 2012

Er hat das mit der Familie noch einmal gründlich besprochen: Ein toller Vorschlag! Und jetzt steht er da, der Journalist und schaut so sehnsüchtig. ...

von Sebastian Pfeffer - 6. 07. 2012

Die Drogenpolitik ist vielerorts noch immer schwarz-weiß, weil nicht wahr sein kann, was nicht sein darf. So entstehen sinnlose Verbote und konstrukt...

von Sebastian Pfeffer - 29. 06. 2012

Der Bundestag hat abgelehnt, wieder einmal. Homosexuelle bleiben Eheleute zweiter Klasse, weil homophobe Moralisten siegen. Eine Schande für unseren ...

von Sebastian Pfeffer - 21. 06. 2012

Mit dem Streben nach Effizienz verwässert die Demokratie. Effizienz ist kein Wert an sich, das kriegen auch Diktaturen hin. Jedes Weniger an Demokrat...

von Sebastian Pfeffer - 14. 06. 2012

Was so ein Teppich-Kauf für Konsequenzen haben kann. Die Posse rund um den Entwicklungsminister zeigt: Niebels Wunsch, das BMZ endgültig abzuwracken...

von Sebastian Pfeffer - 7. 06. 2012

Die Geschichte von Europas Krise wurde in Deutschland falsch erzählt. Teutonische Enthaltsamkeit hat den Hungernden kein Fleisch auf die Rippen gebra...

von Sebastian Pfeffer - 4. 06. 2012

Die Linke hat ihren pragmatischen Flügel gestutzt. Sie entsolidarisiert sich mit den benachteiligten Bevölkerungsteilen, die sie vorgibt zu vertrete...

von Sebastian Pfeffer - 24. 05. 2012

Die deutsche Opposition leidet unter einer seltsamen Kopflosigkeit. Ein klares Profil geht ohne Persönlichkeiten aber nicht. Wer sich nur mit sich se...

von Sebastian Pfeffer - 17. 05. 2012

Was so ein bisschen Klartext bewirken kann. Ausgerechnet Horst Seehofer bricht mit dem Politikersprech. Die Reaktionen darauf zeigen, wie nötig es w...

von Sebastian Pfeffer - 15. 05. 2012

Die Deutschen mögen Merkels harte Hand in Europa – solange die Peitsche nur Griechen, Spanier und Italiener trifft. Dass sie selbst vom Sparen nich...

von Sebastian Pfeffer - 10. 05. 2012

Die Protestler von Pro-NRW gegen die Salafisten: Die Gewalt in Bonn hat nicht nur die Polizei schockiert – denn Bilder solch brutaler Religiosität ...

von Sebastian Pfeffer - 2. 05. 2012

Die Autofahrer werden an den Zapfsäulen für dumm verkauft – im Bundeskabinett aber auch. Wirtschaftsminister Philipp Rösler sei Dank....

von Sebastian Pfeffer - 19. 04. 2012

Politiker müssen viel Schimpf ertragen. Nun jubelt das Volk auch noch demonstrativ ahnungslosen Piraten zu. Irgendwann haben auch die da oben die Sch...

von Sebastian Pfeffer - 13. 04. 2012

Deutschland ist links. Genau das ist das Problem der Linkspartei – man braucht sie nicht....

von Sebastian Pfeffer - 5. 04. 2012

Im Taumel der Freude über das Nachtflugverbot geht allzu leicht vergessen, dass die Mehrheit vom Flughafen profitiert....

von Sebastian Pfeffer - 29. 03. 2012

Die Masse wird im Internet zum Tyrannen! Nein, sie ist jetzt endlich Souverän! Oder nicht?...

von Sebastian Pfeffer - 19. 03. 2012

Joachim Gauck ist Bundespräsident und das ist wichtig und richtig so. Denn ganz egal wie es wird, es wird besser als zuletzt. ...

von Sebastian Pfeffer - 15. 03. 2012

In NRW wurde gezockt und verloren, nun muss ein neuer Landtag gewählt werden. Für manche dürfte das zum Desaster werden, vor allem die FDP und ihre...

von Sebastian Pfeffer - 1. 03. 2012

Die beiden bürgerlichen Lager nähern sich an. SPD und FDP wähnen sich oben auf, dabei könnten sie die großen Verlierer sein....

von Sebastian Pfeffer - 17. 02. 2012

Christian Wulff geht, Joachim Gauck kommt. Wohl kaum. Die Kanzlerin würde der Opposition einen solchen politischen Triumph nicht gönnen....

von Sebastian Pfeffer - 16. 02. 2012

Ein Herrscher ohne Volk war Adolf Sauerland schon lange – nun haben ihn die Duisburger aus dem Schloss gejagt. Die Demokratie hat sich als wehrhaft ...

von Sebastian Pfeffer - 9. 02. 2012

Christian Wulff ist noch Präsident, irgendwie aber auch nicht – in Bellevue stehen gepackte Koffer. Die Republik wurde in eine Sackgasse manövrier...

von Sebastian Pfeffer - 3. 02. 2012

Die Bundesregierung will dafür sorgen, dass mehr Migranten in der öffentlichen Verwaltung arbeiten. Ein richtiger Schritt, nirgends sonst sind sich ...

von Sebastian Pfeffer - 26. 01. 2012

Zahlreiche Spitzenpolitiker der Linken werden vom Verfassungsschutz beobachtet, angeblich um die freiheitlich-demokratische Ordnung zu verteidigen. Da...

von Sebastian Pfeffer - 19. 01. 2012

Teile der Linken marschieren Arm in Arm mit Baschar al-Assad. Oder etwa nicht? Im Bundestag nahm sich das Plenum dieser Frage an, vergaß aber die eig...

von Sebastian Pfeffer - 13. 01. 2012

Weitgehend unbemerkt hat die Piratenpartei in Berlin ihre Pläne für 2012 und die Wahl im Jahr darauf vorgestellt. Dabei sollte jeder Freund der Demo...

von Sebastian Pfeffer - 7. 01. 2012

Mein Unwort des Jahres: Endspiel! Weil die schönste Sache der Welt nicht als faule Metapher verwandt werden darf und als solche ohnehin nur für die ...

von Sebastian Pfeffer - 5. 01. 2012

Seit gestern wissen wir, Wulff bleibt. Man kann unglaublich viel lernen aus dieser Posse, über die Politik, über die Medien. Am wichtigsten: (Junge)...

von Sebastian Pfeffer - 29. 12. 2011

Trotz Guttenbergs, Wulffs und Lindners: Guido Westerwelle ist die tragische Figur im Jahr 2011. Am 27. Dezember wurde der Außenminister 50. Mit etwas...

von Sebastian Pfeffer - 19. 12. 2011

Horst Köhler war der erste Präsident der früher ging, ein Novum in der Geschichte der Republik – nun wäre der zweite Rücktritt angesagt. Angela...

von Sebastian Pfeffer - 8. 12. 2011

Die SPD hat nur eine erste Etappe geschafft, das schwerste Stück Weg liegt noch vor ihr. Der Gute-Laune-Parteitag täuscht da nicht drüber hinweg....

von Sebastian Pfeffer - 30. 11. 2011

Die Republik hat sich in seinem Glanz gesonnt, ihr fehlt diese Wärme jetzt. Guttenberg kann sicher sein: Er wird vermisst....

von Sebastian Pfeffer - 24. 11. 2011

Wer eine Geste der Geschlossenheit abgeben will, kann nicht gleichzeitig politische Kämpfe untereinander austragen. Steinmeier und Künast haben da e...

von Sebastian Pfeffer - 17. 11. 2011

Wenn die Politik jetzt schnelle Lösungen gegen Terrorismus von Rechts anbietet, sollte man stutzen. Es gibt sie nicht....

von Sebastian Pfeffer - 3. 11. 2011

Hinter Hessen beginnt das Griechenland der Republik: Soli-Land. Die aktuelle Debatte um eine Senkung geht nicht weit genug – der Zuschlag diskrimini...

von Sebastian Pfeffer - 27. 10. 2011

Stell dir vor, im Bundestag wird über Türken in Deutschland debattiert und keiner geht hin. Wir sind auf einem guten Weg....

MEISTGELESEN

Die Politik der Bundesregierung geht auf die Kosten der Ärmsten
von Alice Weidel

20 Prozent mehr Rentner binnen eines Jahres bei den Tafeln - das ist die ernüchternde Bilanz eines Landes, das diejenigen vergessen hat, die es einst groß und wirtschaftlich prosperierend machten.

weiterlesen >
Augsburger verzweifeln: Merkels Migrationspolitik ist unerträglich!
von Originalquelle

Seit der Flüchtlingskrise im Jahr 2015 vermehren sich die Anschläge und Attentate in Deutschland. Für viele Medien aber gibt es keinen Zusammenhang zwischen der gestiegenen Anzahl von Gewaltverbrechen einerseits und der Migrationspolitik der Bundesregierung andererseits. Ein Kausalzusammenhang se

weiterlesen >
Die Volkspartei SPD rutscht auf 11 Prozent ab
von Ramin Peymani

Es war ein Faustschlag ins Gesicht einer Partei, die verzweifelt versucht, sich gegen ihren Absturz zu stemmen. Mitten in die Erneuerungshalluzination der Genossen hinein platzte die Forsa-Bombe. Die ehemalige Volkspartei SPD ist in der aktuellen Wählergunst auf vernichtende 11% abgerutscht.

weiterlesen >
Bei Meinungsfreiheit Rausschmiß!
von Vera Lengsfeld

Der Entschluss der MDR, die Zusammenarbeit mit ihrem Top-Quotenbringer Uwe Steimle zu beenden, trifft auf weitgehendes Unverständnis der Zuschauer. Das macht sich besonders auf der Internetseite des Senders bemerkbar, wo tausende kritische Kommentare gepostet wurden. Der Proteststurm war so stark,

weiterlesen >
GroKo-Verhandlungen mit neuer SPD Spitze könnten Deutschland voranbringen
von Clemens Fuest

Der ifo-Präsident Clemens Fuest sieht Chancen, dass die Verhandlungen zwischen neuer SPD-Spitze und Union zu Ergebnissen führen, die Deutschland voranbringen. Die neuen SPD-Vorsitzenden Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken seien “relativ konstruktiv an die Sache herangegangen“, sagte er bei

weiterlesen >
Die Reihe der Straftaten, die in dieses Muster passen, ist mittlerweile lang
von Boris Palmer

Der brutale Totschlag mitten in Augsburg hat nun die bundesweiten Medien erreicht. Leider wird wie so oft das Problem weitgehend ausgeklammert: Es gibt Gewalt mit Migrationshintergrund.

weiterlesen >

Mobile Sliding Menu