von Sebastian Moll - 25. 07. 2016

Seien wir ehrlich, unsere Integrationsmaßnahmen haben versagt. Ja, es gibt Einzelfälle geglückter Integration, aber die meisten unserer Politiker l...

von Sebastian Moll - 7. 07. 2016

Wolfgang Gedeon vertritt nationalsozialistisches Gedankengut. Daran besteht keinerlei Zweifel. Das bedeutet zwar nicht, dass er sämtliche Aspekte des...

von Sebastian Moll - 30. 04. 2016

Muslime sind die neuen Juden. Seit langem geistert dieser Satz nun schon durch die deutsche Medienlandschaft, ohne dass ihm ernsthafter Widerspruch be...

von Sebastian Moll - 28. 03. 2016

Für die einen ist Ostern die Zeit, den christlichen Glauben zu erneuern, andere nutzen sie, um auf ihm herumzuhacken. Auf Facebook ist wieder die gro...

von Sebastian Moll - 29. 11. 2015

Als Mann fühle ich mich von der deutschen Sprache diskriminiert. Ich weiß, dass ich damit ein heikles Thema anspreche, doch angesichts der auffallen...

von Sebastian Moll - 23. 07. 2015

Die Entscheidung des Verfassungsgerichtes zum Betreuungsgeld als Verschwörung zu bezeichnen, ist grotesk. Es hat korrekt entschieden. Leider hat das ...

von Sebastian Moll - 20. 07. 2015

Ein Erfolg von Alfa täte Deutschland gut. Die neue Partei von Bernd Lucke wird aber scheitern – an der Romantik der Deutschen....

von Sebastian Moll - 23. 06. 2015

Mit der neuen Enzyklika könnte der Papst auch Grüne für sich gewinnen und das wäre wahrlich ein Wunder. Denn die haben im Gegensatz zur Kirche sei...

von Sebastian Moll - 28. 05. 2015

Seit dem Referendum zur Homo-Ehe in Irland wird auch hierzulande wieder fleißig diskutiert. Und das nicht ohne Vertreter der Kirche. Dabei hat gerade...

von Sebastian Moll - 11. 05. 2015

Dass der 8. Mai 1945 ein „Tag der Befreiung“ und kein Tag der militärischen Niederlage war, entschieden nicht Historiker, sondern Politiker. Zur ...

von Sebastian Moll - 28. 04. 2015

Sich eine Meinung auf der Basis von mit Wissen angereicherten Argumenten zu bilden, ist der Debatte Kern. Fast schon eine Kunst, die die wenigsten noc...

von Sebastian Moll - 22. 03. 2015

Der weiter zunehmende Einfluss des Islams auf unsere Kultur ist wahrscheinlich. Dass darunter auch unsere freiheitliche Staatsordnung leiden wird, ist...

von Sebastian Moll - 6. 03. 2015

Wissenschaft hat ein Ziel: eine möglichst genaue Beschreibung der Wirklichkeit. Eine politische Agenda hat hier nichts zu suchen. Wenn Gender Studies...

von Sebastian Moll - 23. 01. 2015

Es gibt gute Gründe dafür, gegen die Kirchensteuer zu sein. Erst recht als engagierte Christen, die sich nach einer reineren Form ihrer Kirche sehne...

von Sebastian Moll - 18. 01. 2015

Die Pressefreiheit ist ein hohes Gut. Warum wird einigen Menschen so schnell vorgeworfen, sie einschränken zu wollen? ...

von Sebastian Moll - 26. 12. 2014

Kirchen bieten immer weniger Orientierung. Aber genau danach sehnen sich die Menschen. Kein Wunder also, dass es PEGIDA gibt....

von Sebastian Moll - 14. 12. 2014

Ein bestimmter Typ Mensch fühlt sich gerne schuldig. Eine Tatsache, die vor allem Greenpeace schamlos ausnutzt. ...

von Sebastian Moll - 27. 11. 2014

In Europa wird überlegt, den Verkauf von Zigaretten künftig nur noch in schlichten, einfarbigen Packungen zu erlauben. Das ist ein Angriff aufs frei...

von Sebastian Moll - 18. 11. 2014

Der Islam braucht keinen Luther – er bräuchte einen Jesus. ...

von Sebastian Moll - 17. 09. 2014

Die Alternative für Deutschland besteht im Grunde aus zwei Parteien. Die Professoren an der Spitze verlieren längst die Kontrolle über die Proleten...

MEISTGELESEN

Jens Spahn verzichtet und unterstützt Armin Laschet
von Armin Laschet

Ich bin bereit, Verantwortung zu übernehmen – in unserer Partei und für unser Land. Ich habe die letzten Tage intensiv darüber nachgedacht, was für uns als CDU am besten ist.

weiterlesen >
Die neue Rechte: Stalin und Mao
von Boris Reitschuster

Was haben Stalin, Mao und die DDR gemeinsam? Alle drei waren kommunistisch und links - das wäre die Antwort, die ich geben würde - und wohl auch die meisten von Ihnen. Aber - Pustekuchen! Von dem Journalisten Tilo Jung musste ich mich nun belehren lassen, dass es genau umgekehrt ist. Stalin, Mao u

weiterlesen >
Angela Merkes bitteres Erbe
von Thomas Schmid

Der erste Bundeskanzler, den die CDU stellte, blieb auf Anhieb 14 Jahre im Amt. Der zweite, Helmut Kohl, brachte es auf 16 Jahre. Und Angela Merkel, die Dritte im Bunde, amtiert nun schon 15 Jahre lang. Zusammen: 45 Jahre – Jahre atemberaubender Veränderungen, Jahre aber auch beträchtlicher, zä

weiterlesen >
Armin Laschet kandidiert für CDU-Vorsitz
von Armin Laschet

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn äußern sich zu ihren Führungsambitionen bei der CDU.

weiterlesen >
Die vier Trümpfe des Friedrich Merz
von Wolfram Weimer

Die CDU sucht Angela Merkels Nachfolger. Friedrich Merz tritt als Favorit der Basis an. Er liegt in Umfragen weit vor der Konkurrenz und hat neben Armin Laschet die besten Chancen - doch die CDU ist schwerer verwundet als man ahnt.

weiterlesen >
Wer will überhaupt Röttgen?
von Hans-Martin Esser

„Jetzt stelle man sich Norbert Röttgen in dieser Runde vor. Man muss vor Trump nur dann Angst haben, wenn man einen Kanzler Röttgen hätte.“

weiterlesen >

Mobile Sliding Menu