von Sebastian Moll - 25. 07. 2016

Seien wir ehrlich, unsere Integrationsmaßnahmen haben versagt. Ja, es gibt Einzelfälle geglückter Integration, aber die meisten unserer Politiker l...

von Sebastian Moll - 7. 07. 2016

Wolfgang Gedeon vertritt nationalsozialistisches Gedankengut. Daran besteht keinerlei Zweifel. Das bedeutet zwar nicht, dass er sämtliche Aspekte des...

von Sebastian Moll - 30. 04. 2016

Muslime sind die neuen Juden. Seit langem geistert dieser Satz nun schon durch die deutsche Medienlandschaft, ohne dass ihm ernsthafter Widerspruch be...

von Sebastian Moll - 28. 03. 2016

Für die einen ist Ostern die Zeit, den christlichen Glauben zu erneuern, andere nutzen sie, um auf ihm herumzuhacken. Auf Facebook ist wieder die gro...

von Sebastian Moll - 29. 11. 2015

Als Mann fühle ich mich von der deutschen Sprache diskriminiert. Ich weiß, dass ich damit ein heikles Thema anspreche, doch angesichts der auffallen...

von Sebastian Moll - 23. 07. 2015

Die Entscheidung des Verfassungsgerichtes zum Betreuungsgeld als Verschwörung zu bezeichnen, ist grotesk. Es hat korrekt entschieden. Leider hat das ...

von Sebastian Moll - 20. 07. 2015

Ein Erfolg von Alfa täte Deutschland gut. Die neue Partei von Bernd Lucke wird aber scheitern – an der Romantik der Deutschen....

von Sebastian Moll - 23. 06. 2015

Mit der neuen Enzyklika könnte der Papst auch Grüne für sich gewinnen und das wäre wahrlich ein Wunder. Denn die haben im Gegensatz zur Kirche sei...

von Sebastian Moll - 28. 05. 2015

Seit dem Referendum zur Homo-Ehe in Irland wird auch hierzulande wieder fleißig diskutiert. Und das nicht ohne Vertreter der Kirche. Dabei hat gerade...

von Sebastian Moll - 11. 05. 2015

Dass der 8. Mai 1945 ein „Tag der Befreiung“ und kein Tag der militärischen Niederlage war, entschieden nicht Historiker, sondern Politiker. Zur ...

von Sebastian Moll - 28. 04. 2015

Sich eine Meinung auf der Basis von mit Wissen angereicherten Argumenten zu bilden, ist der Debatte Kern. Fast schon eine Kunst, die die wenigsten noc...

von Sebastian Moll - 22. 03. 2015

Der weiter zunehmende Einfluss des Islams auf unsere Kultur ist wahrscheinlich. Dass darunter auch unsere freiheitliche Staatsordnung leiden wird, ist...

von Sebastian Moll - 6. 03. 2015

Wissenschaft hat ein Ziel: eine möglichst genaue Beschreibung der Wirklichkeit. Eine politische Agenda hat hier nichts zu suchen. Wenn Gender Studies...

von Sebastian Moll - 23. 01. 2015

Es gibt gute Gründe dafür, gegen die Kirchensteuer zu sein. Erst recht als engagierte Christen, die sich nach einer reineren Form ihrer Kirche sehne...

von Sebastian Moll - 18. 01. 2015

Die Pressefreiheit ist ein hohes Gut. Warum wird einigen Menschen so schnell vorgeworfen, sie einschränken zu wollen? ...

von Sebastian Moll - 26. 12. 2014

Kirchen bieten immer weniger Orientierung. Aber genau danach sehnen sich die Menschen. Kein Wunder also, dass es PEGIDA gibt....

von Sebastian Moll - 14. 12. 2014

Ein bestimmter Typ Mensch fühlt sich gerne schuldig. Eine Tatsache, die vor allem Greenpeace schamlos ausnutzt. ...

von Sebastian Moll - 27. 11. 2014

In Europa wird überlegt, den Verkauf von Zigaretten künftig nur noch in schlichten, einfarbigen Packungen zu erlauben. Das ist ein Angriff aufs frei...

von Sebastian Moll - 18. 11. 2014

Der Islam braucht keinen Luther – er bräuchte einen Jesus. ...

von Sebastian Moll - 17. 09. 2014

Die Alternative für Deutschland besteht im Grunde aus zwei Parteien. Die Professoren an der Spitze verlieren längst die Kontrolle über die Proleten...

MEISTGELESEN

5. April: Coronavirus - Liveticker der Hoffnung: "Auch in Spanien schwächen sich die Neuinfektionen ab"
von The European Redaktion

Welche neuen Entwicklungen gibt es in der Coronakrise am 5. April? Wir halten Sie mit unserem Newsticker auf dem aktuellen Stand der Dinge. Heute: Staatliche Museen klagen über massive Verluste. Mehrheit der Bürger in Bayern hält Corona-Regeln ein dagegen Verstöße in Berlin. Mehr als 15.000 Tot

weiterlesen >
Gute Nachrichten aus Italien
von Campo -Data

Italiens Coronavirus-Epidemie hat offenbar den Zenit überschritten. Wie die Regierung in Rom berichtet, ist erstmals seit gut einem Monat die Zahl der Corona-Intensivpatienten gesunken.

weiterlesen >
Vollbremsung für Corona – Ist der Preis zu hoch?
von Originalquelle

Vollbremsung durch die Coronakrise? Diese Frage steht heute im Mittelpunkt des Presseclubs. Wir übertragen live. Diskuieren Sie mit uns. Shutdown aufheben oder ein "weiter so".

weiterlesen >
Je länger der Shutdown anhält, desto größer sind die Kollateralschäden in der Wirtschaft
von Frank Schäffler

Die Welt steht vor einer Geldschwemme wie wir sie in der jüngeren Geschichte noch nie erlebt haben. Das Handeln der Notenbanken rund um den Globus mag erstmal die bisherige Geld-Illusion aufrechterhalten, doch so gefährlich für das Geldwesen war die Situation in der Nachkriegsgeschichte noch nie.

weiterlesen >
„Coronabonds führen zu einer Verschuldungslawine, die nichts als Hass und Streit übrig lassen wird“
von Hans-Werner Sinn

Der Top-Ökonom und ehemalige Ifo-Präsident Hans-Werner Sinn über platzende Geldpolitik-Blasen und mögliche Schuldenschnitte, warum der Euro nicht zu jedem Preis überleben muss und es anstatt Coronabonds aufzulegen sinnvoller wäre Italiens Krankenhäusern Geldgeschenke zu machen.

weiterlesen >
Bitte halten Sie in diesen schweren Zeiten durch
von Sebastian Kurz

"Bitte halten Sie durch. Ich garantiere Ihnen, Österreich wird diese Krise überstehen. Österreich wird besser durch diese Krise kommen als andere Länder. Österreich wird schneller aus dieser Krise herauskommen als andere Länder. Aber nur, wenn wir zusammenstehen und wenn wir vor allem eins tun

weiterlesen >

Mobile Sliding Menu