von Sebastian Moll - 25. 07. 2016

Seien wir ehrlich, unsere Integrationsmaßnahmen haben versagt. Ja, es gibt Einzelfälle geglückter Integration, aber die meisten unserer Politiker l...

von Sebastian Moll - 7. 07. 2016

Wolfgang Gedeon vertritt nationalsozialistisches Gedankengut. Daran besteht keinerlei Zweifel. Das bedeutet zwar nicht, dass er sämtliche Aspekte des...

von Sebastian Moll - 30. 04. 2016

Muslime sind die neuen Juden. Seit langem geistert dieser Satz nun schon durch die deutsche Medienlandschaft, ohne dass ihm ernsthafter Widerspruch be...

von Sebastian Moll - 28. 03. 2016

Für die einen ist Ostern die Zeit, den christlichen Glauben zu erneuern, andere nutzen sie, um auf ihm herumzuhacken. Auf Facebook ist wieder die gro...

von Sebastian Moll - 29. 11. 2015

Als Mann fühle ich mich von der deutschen Sprache diskriminiert. Ich weiß, dass ich damit ein heikles Thema anspreche, doch angesichts der auffallen...

von Sebastian Moll - 23. 07. 2015

Die Entscheidung des Verfassungsgerichtes zum Betreuungsgeld als Verschwörung zu bezeichnen, ist grotesk. Es hat korrekt entschieden. Leider hat das ...

von Sebastian Moll - 20. 07. 2015

Ein Erfolg von Alfa täte Deutschland gut. Die neue Partei von Bernd Lucke wird aber scheitern – an der Romantik der Deutschen....

von Sebastian Moll - 23. 06. 2015

Mit der neuen Enzyklika könnte der Papst auch Grüne für sich gewinnen und das wäre wahrlich ein Wunder. Denn die haben im Gegensatz zur Kirche sei...

von Sebastian Moll - 28. 05. 2015

Seit dem Referendum zur Homo-Ehe in Irland wird auch hierzulande wieder fleißig diskutiert. Und das nicht ohne Vertreter der Kirche. Dabei hat gerade...

von Sebastian Moll - 11. 05. 2015

Dass der 8. Mai 1945 ein „Tag der Befreiung“ und kein Tag der militärischen Niederlage war, entschieden nicht Historiker, sondern Politiker. Zur ...

von Sebastian Moll - 28. 04. 2015

Sich eine Meinung auf der Basis von mit Wissen angereicherten Argumenten zu bilden, ist der Debatte Kern. Fast schon eine Kunst, die die wenigsten noc...

von Sebastian Moll - 22. 03. 2015

Der weiter zunehmende Einfluss des Islams auf unsere Kultur ist wahrscheinlich. Dass darunter auch unsere freiheitliche Staatsordnung leiden wird, ist...

von Sebastian Moll - 6. 03. 2015

Wissenschaft hat ein Ziel: eine möglichst genaue Beschreibung der Wirklichkeit. Eine politische Agenda hat hier nichts zu suchen. Wenn Gender Studies...

von Sebastian Moll - 23. 01. 2015

Es gibt gute Gründe dafür, gegen die Kirchensteuer zu sein. Erst recht als engagierte Christen, die sich nach einer reineren Form ihrer Kirche sehne...

von Sebastian Moll - 18. 01. 2015

Die Pressefreiheit ist ein hohes Gut. Warum wird einigen Menschen so schnell vorgeworfen, sie einschränken zu wollen? ...

von Sebastian Moll - 26. 12. 2014

Kirchen bieten immer weniger Orientierung. Aber genau danach sehnen sich die Menschen. Kein Wunder also, dass es PEGIDA gibt....

von Sebastian Moll - 14. 12. 2014

Ein bestimmter Typ Mensch fühlt sich gerne schuldig. Eine Tatsache, die vor allem Greenpeace schamlos ausnutzt. ...

von Sebastian Moll - 27. 11. 2014

In Europa wird überlegt, den Verkauf von Zigaretten künftig nur noch in schlichten, einfarbigen Packungen zu erlauben. Das ist ein Angriff aufs frei...

von Sebastian Moll - 18. 11. 2014

Der Islam braucht keinen Luther – er bräuchte einen Jesus. ...

von Sebastian Moll - 17. 09. 2014

Die Alternative für Deutschland besteht im Grunde aus zwei Parteien. Die Professoren an der Spitze verlieren längst die Kontrolle über die Proleten...

MEISTGELESEN

Hurra, es war ein Deutscher!
von Vera Lengsfeld

Auf dem Bahnhof in Nürnberg habe ich von dem hinterhältigen Messerangriff auf einen Polizisten, der heute Morgen auf dem Münchener Hauptbahnhof Dienst tat, erfahren. Laut Mitteilung des Sprechers der Münchener Polizei Marcus da Gloria Martins, handelte es sich „um ein etwas längeres Messer, d

weiterlesen >
Der Finanzstabilität in der EU wird mehr geschadet
von Markus Ferber

Der deutsche Bundesfinanzminister hat einen neuen Vorstoß für eine Finanztransaktionssteuer in Höhe von 0,2% auf Aktienkäufe auf den Weg gebracht.

weiterlesen >
Die Politik der Bundesregierung geht auf die Kosten der Ärmsten
von Alice Weidel

20 Prozent mehr Rentner binnen eines Jahres bei den Tafeln - das ist die ernüchternde Bilanz eines Landes, das diejenigen vergessen hat, die es einst groß und wirtschaftlich prosperierend machten.

weiterlesen >
Augsburger verzweifeln: Merkels Migrationspolitik ist unerträglich!
von Originalquelle

Seit der Flüchtlingskrise im Jahr 2015 vermehren sich die Anschläge und Attentate in Deutschland. Für viele Medien aber gibt es keinen Zusammenhang zwischen der gestiegenen Anzahl von Gewaltverbrechen einerseits und der Migrationspolitik der Bundesregierung andererseits. Ein Kausalzusammenhang se

weiterlesen >
Die Volkspartei SPD rutscht auf 11 Prozent ab
von Ramin Peymani

Es war ein Faustschlag ins Gesicht einer Partei, die verzweifelt versucht, sich gegen ihren Absturz zu stemmen. Mitten in die Erneuerungshalluzination der Genossen hinein platzte die Forsa-Bombe. Die ehemalige Volkspartei SPD ist in der aktuellen Wählergunst auf vernichtende 11% abgerutscht.

weiterlesen >
Bei Meinungsfreiheit Rausschmiß!
von Vera Lengsfeld

Der Entschluss der MDR, die Zusammenarbeit mit ihrem Top-Quotenbringer Uwe Steimle zu beenden, trifft auf weitgehendes Unverständnis der Zuschauer. Das macht sich besonders auf der Internetseite des Senders bemerkbar, wo tausende kritische Kommentare gepostet wurden. Der Proteststurm war so stark,

weiterlesen >

Mobile Sliding Menu