Konsum reduzieren bis zur absoluten Abstinenz. Marlene Mortler

Sebastian Lange

Sebastian Lange

Der Journalist ist seit 2008 Chefredakteur des Magazins „politik&kommunikation“. Lange wurde 1975 in Köln geboren und lernte das journalistische Handwerk bei der „Saarbrücker Zeitung“, ehe er anschließend Assistent der Chefredaktion und Redakteur bei der „Braunschweiger Zeitung“ wurde. Lange befasst sich mit allen Fragen der politischen Kommunikation: Wahlkampf, Öffentlichkeitsarbeit und Lobbying.

Zuletzt aktualisiert am 16.04.2012

Informationen

Debatte

Wie hältst Du's mit der Lobby?

Es gibt eine Branche, die bittet – nein, sie bettelt förmlich – um Regulierung. Gibt es nicht? Doch, gibt es: Die Politikberater tun das, zumindest ihr Branchenverband. Doch erhört wird das Flehen nicht. Leider.

Debatte

Mit Pauken und Trompeten

Jenseits krummer Geschichtsvergleiche und einer desintegrativen Politik: Die Westerwelle-Polemik gegen einen ausufernden Sozialstaat regt eine wichtige Debatte an: Die Leistungsfähigkeit des Einzelnen droht aus dem Blick zu geraten.

Debatte

Wer braucht eigentlich noch die SPD?

Die Neue Mitte ist Geschichte. Nicht nur in Deutschland, auch in England und anderen Staaten ist der neue Weg ausgetreten, den Tony Blair und Gerhard Schröder Ende der 90er-Jahre beschritten haben. Die SPD wird trotzdem noch gebraucht, allerdings nicht für die Neue Mitte: Das hat Angela Merkel übernommen.

meistgelesen / meistkommentiert