Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird. Winston Churchill

Der Türkei-Deal: moralische Bankrotterklärung!

Es ist mehr als absurd, sich zur Bewältigung der Flüchtlingskrise ausgerechnet mit Terrorpaten wie Erdogan zu verbünden, die als personifizierte Fluchtursache angesehen werden können.

Die nächste Stufe im Streit mit der Türkei: der Flüchtlingsdeal mit der EU wird aus Ankara zum Teil ausgesetzt und soll – so wird gedroht – ganz aufgekündigt werden.

Ich halte das endlich mal für einen sinnvollen Vorschlag. Denn dieser Türkei-Deal war noch nie eine Lösung, sondern eine moralische Bankrotterklärung. Kanzlerin Merkel adelte damit Erdogan zum Türsteher Europas. In dieser Funktion kann der türkische Despot die europäischen Länder fast grenzenlos erpressen.

Dabei ist es doch mehr als absurd, sich zur Bewältigung der Flüchtlingskrise ausgerechnet mit Terrorpaten wie Erdogan zu verbünden, die als personifizierte Fluchtursache angesehen werden können.

Mein Vorschlag an die große Koalition ist deshalb: Hört endlich auf, Euch von Erdogan erpressen zu lassen, setzt Euch in der EU für die Kündigung des Flüchtlings-Deals ein und bekämpft Fluchtursachen, indem ihr endlich eine friedliche Außen- und eine faire Aussenwirtschaftspolitik macht.

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Ulla Jelpke, Sevim Dagdelen , Andreas T. Sturm.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Europa-politik, Angela-merkel, Europaeische-kommission

Debatte

Kommunalwahl in der Türkei

Medium_16dc539e12

Niederlage für Erdoğan

Der türkische Präsident Erdogan und seine islamistische AKP haben bei den Kommunalwahlen eine Niederlage einstecken müssen. Mit Istanbul, Ankara und Izmir werden in Zukunft die drei mit Abstand wi... weiterlesen

Medium_35baaadc38
von Sevim Dagdelen
02.04.2019

Debatte

Deutsche Journalisten Schule - Aufruf zum Mobbing

Medium_41d3b80aa6

Islamvertreter und Lobbyisten rufen zur Diffamierung von Kritikern auf

Es ist normal, dass Islamvertreter und Lobbyisten versuchen die Berichterstattung zu ihrem Gunsten zu manipulieren und Kritiker zu diskreditieren, doch was ich skandalös finde, ist, dass die Deutsc... weiterlesen

Medium_cee729430e
von Hamed Abdel-Samad
29.11.2018

Debatte

Rüstungsexporte an Riad stoppen

Medium_94e4fa6f54

Scharia statt Frieden und Stabilität

Keine Frage, die türkische Führung unter Präsident Recep Tayyip Erdogan hat in den vergangenen Jahren mehr Journalisten ins Gefängnis gebracht als jede andere Regierung der Welt. Das Engagement Ank... weiterlesen

Medium_35baaadc38
von Sevim Dagdelen
20.10.2018
meistgelesen / meistkommentiert