Zu 50 Prozent stehen wir im Viertelfinale, aber die halbe Miete ist das noch lange nicht! Rudi Völler

Keine Privatisierungspolitik, Lohndumping und Rentenklau

Wir benötigen mehr öffentliche Investitionen sowie ein höherer Mindestlohn, ein Austrocknen des riesigen Niedriglohnsektors und höhere Renten!

armut rente rentenpolitik mindestlohn sahra-wagenknecht lohndumping altersarmut

253 Milliarden Euro beträgt der neuste Rekordüberschuss in der deutschen Handelsbilanz.

Die Mainstream-Medien übersetzen das mit: unsere Wirtschaft boomt!

Ich übersetze es mit: die große Mehrheit der Menschen in unserem Land hat zu wenig Geld in der Tasche!

Keine Privatisierungspolitik, Lohndumping und Rentenklau

Denn das Problem ist ganz sicher nicht, dass Deutschland international gefragte Autos und Maschinen baut. Das ist gut so. Aber das Problem ist, dass unsere Lohnentwicklung weit hinter der vergleichbarer Länder zurückbleibt und wir eines der schlechtesten Rentensysteme haben, das immer mehr Altersarmut produziert.

Deshalb können die Menschen sich viel weniger kaufen, als sie gern würden, und deshalb bleiben unsere Importe so weit hinter den Experten zurück. Richtig wäre daher statt Privatisierungspolitik, Lohndumping und Rentenklau: Mehr öffentliche Investitionen sowie ein höherer Mindestlohn, ein Austrocknen des riesigen Niedriglohnsektors und höhere Renten!

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Sahra Wagenknecht, Lars Schäfers, Dokumentation - Texte im Original.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Armut, Rente, Rentenpolitik

Debatte

Was will eigentlich Aufstehen?

Medium_7d72a740d0

Rot-Rot-Grün ist nicht gleich Rot-Rot-Grün

In den Kommentaren zur Bewegung Aufstehen taucht immer wieder derselbe Irrtum auf: Der Begriff Rot-Rot-Grün wird für zwei völlig unterschiedliche Politikkonzepte verwandt, so Oskar Lafontaine. weiterlesen

Medium_169fd8a9b4
von Oskar Lafontaine
24.08.2018

Debatte

Janusköpfige Hartz-Reformen

Medium_fb2fbb2354

Niedriglohn – Mindestlohn – gerechter Lohn?

Lohngerechtigkeit ist ein sozialethischer Prüfstein für die deutsche Arbeitsgesellschaft. Diese leistet sich seit der Regierung Schröder einen der größten Niedriglohnsektoren Europas. Die Einkommen... weiterlesen

Medium_2fb2b74b7c
von Lars Schäfers
11.04.2018

Debatte

Export-Nationalisten im Bundestag

Medium_93707e150e

Der deutsche Export-Nationalismus zerstört Europa

Ob Merkel, Gabriel, Oppermann, Kauder oder Göring-Eckardt – sie verstehen nicht, dass der deutsche Export-Nationalismus Europa zerstört. Sie kennen nicht den Unterschied zwischen fairem und unfaire... weiterlesen

Medium_169fd8a9b4
von Oskar Lafontaine
06.05.2017
meistgelesen / meistkommentiert