Einen Vorsprung im Leben hat, wer da anpackt, wo die anderen erstmal reden. John F. Kennedy

Sächsische Regierung bagatellisiert Rassismus

„Es muss alles getan werden, um den gewaltsamen Tod eines Menschen in Chemnitz so schnell wie möglich aufzuklären und mutmaßliche Täter zu bestrafen. Die auf die Tat folgenden Hetzjagden gegen Migranten in Chemnitz haben gezeigt, dass die sächsische Landesregierung die rechten Umtriebe im Land nicht unter Kontrolle hat“, erklären Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch.

„Es ist unerträglich, dass die Staatsregierung in Sachsen durch mangelnde Polizeipräsenz vor Ort dazu beiträgt, dass die Situation eskaliert. Wer wie die sächsische Regierung Rassismus und Übergriffe auf Migranten weiter versucht zu bagatellisieren, gießt zusätzlich Öl ins Feuer. Es braucht ein sofortiges Ende des Staatsversagens und eine gesellschaftliche Mobilisierung gegen Hass und Gewalt. Es ist nicht hinnehmbar, dass die AfD in Chemnitz weiter versucht zu zündeln und die Menschen gegeneinander aufzuhetzen. Wir rufen alle auf, sich an den Demonstrationen gegen rechte Aufmärsche zu beteiligen, um ein Zeichen zu setzen, dass rassistische Gewalt in Deutschland geächtet und bekämpft wird.“

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Vera Lengsfeld, Bündnis 90 Die Grünen, Vera Lengsfeld.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Rassismus, Migration, Chemnitz

Debatte

Hans-Georg Maaßens Rede im Wortlaut

Medium_b651b30274

„Hetzjagden“ waren frei erfunden

"Ich habe bereits viel an deutscher Medienmanipulation und russischer Desinformation erlebt. Dass aber Politiker und Medien „Hetzjagden“ frei erfinden oder zumindest ungeprüft diese Falschinformati... weiterlesen

Medium_a61cb2c28e
von Hans-Georg Maaßen
06.11.2018

Gespräch

Medium_32739145c1

Debatte

“Nach den Rechten sehen …”

Medium_57af12e79c

Für Demokraten gibt es keinen Grund die AfD zu wählen

"Wir müssen uns wohl oder übel mit dem Gedanken abfinden, dass der unruhige Osten noch gut zwei Jahrzehnte brauchen wird, bevor sich dort das demokratische, republikanische Selbstverständnis endgül... weiterlesen

Medium_a6332a696b
von Peter Hausmann
10.10.2018
meistgelesen / meistkommentiert