von RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung - 17. 11. 2019

Die Unstatistik des Monats Oktober ist die Prognose, dass Inlandsflüge durch das Klimapaket der Bundesregierung deutlich verteuert würden. Mehrere M...

von RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung - 9. 05. 2019

Im April 2019 wurde eine Studie aus dem Mai 2018 als Unstatistik virulent: Wie u.a. die WAZ berichtet, weigern sich mehrere Oberbürgermeister und Lan...

von RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung - 26. 02. 2019

Schweine sind gefährlicher als Diesel-Autos: Rund 50.000 Menschen sterben vorzeitig Jahr für Jahr in Deutschland an den Emissionen der Landwirtschaf...

von RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung - 17. 01. 2019

HIV-Schnelltests können sinnvoll sein. Zum verantwortungsvollen Umgang mit ihnen gehört aber, den Menschen verständlich zu erklären, was ein posit...

von RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung - 20. 12. 2018

Die Unstatistik des Monats November 2018 ist die vielzitierte „schwarze Null“, mit der Bundesfinanzminister Scholz seinen Haushaltsentwurf 2019 ab...

von RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung - 21. 11. 2018

Die Unstatistik des Monats Oktober ist die Pressemitteilung des Innenministeriums über das „erfolgreiche“ Projekt zur automatischen Gesichtserken...

von RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung - 17. 10. 2018

Die Unstatistik des Septembers 2018 ist die Zahl 80%. So viele EU-Bürger wünschen sich angeblich das Ende der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit ...

von RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung - 6. 09. 2018

Die Unstatistik des Monats August ist eine Analyse der Fachzeitschrift „Lancet“ von 83 Studien mit insgesamt etwa 600.000 Menschen über die Auswi...

von RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung - 14. 08. 2018

Die Unstatistik des Monats Juli stammt von der Süddeutschen Zeitung. Unter der Überschrift „Deutschlands Mietmarkt ist kaputt“ beklagt das Blatt...

von RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung - 7. 07. 2018

Der amerikanische Präsident Donald Trump twitterte, dass infolge der Zuwanderung die Kriminalität in Deutschland um zehn Prozent gestiegen sei: Eine...

von RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung - 5. 04. 2018

Die Stickstoff-Debatte läuft einseitig und mit Gedächtnisverlust: Früher haben wir uns um CO2 und das Ozonloch gesorgt und deswegen den Diesel gepr...

von RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung - 10. 02. 2018

Der starke Flüchtlingszustrom nach Deutschland zwischen den Jahren 2010 und 2015 hat keinen pauschalen Anstieg der Kriminalität zur Folge, so eine S...

MEISTGELESEN

Warum nicht auch für ARD und ZDF?
von Alice Weidel

Der britische Premierministers Boris Johnson plant die Pflichtgebühren für die öffentlich-rechtliche BBC durch ein Abonnement-System zu ersetzen.

weiterlesen >
Der Amokläufer von Hanau
von Thomas Schmid

Monströse Verbrechen machen fassungslos. Es gibt kein Maß, mit dem sie zu messen wären. Man kann sie nicht verstehen, kann sie auch nicht erklären. Die Ratio prallt an ihnen ab. Sie sind eine Provokation des gesunden Menschenverstands, die schwer erträglich ist. Deswegen ist das eilige Bemühen

weiterlesen >
Können die Grünen wirklich übers Wasser laufen? Nein, die Vielflieger haben nur eine Doppelmoral
von Markus Söder

Ein gut gelaunter Markus Söder wettert gegen Robert Habeck. "Wer sein Land nicht liebt, kann sein Land nicht regieren, so der CSU-Chef gegen den möglichen grünen Kanzlerkandidaten". Aber auch die FDP entscheidet immer falsch - Christian Lindner inbegriffen. Aber was bekommen die Deutschen, wenn

weiterlesen >
Die CSU ist stark wie nie
von Originalquelle

Politischer Aschermittwoch der CSU: Welche Rolle spielt die Führungskrise der Union bei den traditionell derb-deftigen Auftritten zum Faschings-Ausklang? Verfolgen Sie die Rede von Markus Söder in Passau live.

weiterlesen >
„Vage, unklar, umstritten“
von Ramin Peymani

Die „Süddeutsche Zeitung“ empört sich. Sie warnt vor dem Hassrede-Gesetz, weil dieses dazu angelegt sei, „Kritiker zum Schweigen zu bringen“. Glauben Sie nicht? Ausgerechnet die „SZ“, die Speerspitze im Kampf gegen rechte Hassrede? Warten Sie es ab. Sie werden staunen, was sie in meine

weiterlesen >
Angela Merkel hat die SED faktisch rehabilitiert
von Boris Reitschuster

Die historische Erinnerung ist leider kurz. Es ist faszinierend, wie es den SED-Erben in der "Linken" mit tatkräftiger Unterstützung von Politikern anderer Parteien und linken Journalisten gelungen ist, den Begriff "Antifaschismus" rein zu waschen von seiner schmutzigen Vergangenheit und ihn wiede

weiterlesen >

Mobile Sliding Menu