von Romy Straßenburg - 20. 03. 2015

Franzosen finden – zumindest verbal – vieles blöd. Vor allem aber berühmte Fußballer, die ihre geliebte Grande Nation als „Scheiß-Land“ be...

von Romy Straßenburg - 2. 02. 2015

Am 7. Januar erlebte Paris nicht nur einen terroristischen Anschlag: Die Schüsse trafen auch ins Herz der französischen Republik. Ein Rück- und Aus...

von Romy Straßenburg - 6. 11. 2014

In Frankreich hat die Ost-Biografie ein Riesenpotenzial. In bundesrepublikanisch-pariserischen Kreisen hingegen begnügt man sich mit „Fritzchen aus...

von Romy Straßenburg - 23. 09. 2014

Er kann es nicht lassen. Nicolas Sarkozy kehrt in die französische Politik zurück. Dabei geht es für ihn um nicht weniger als die Rettung Frankreic...

von Romy Straßenburg - 26. 08. 2014

Mit der aktuellen Krise gerät selbst der sturmerprobte François Hollande vom Regen in die Traufe....

von Romy Straßenburg - 14. 06. 2014

Für die Linke sind sie Verräter an der Arbeiterklasse, für die Rechte Verleumder des Patriotismus – dabei wollen die Bobos doch einfach nur das L...

von Romy Straßenburg - 21. 05. 2014

Unserer Kolumnistin ist das Singen der Nationalhymne nicht geheuer – ob nun auf Deutsch oder Französisch....

von Romy Straßenburg - 4. 04. 2014

Kurz nach seiner Ernennung zum neuen französischen Premierminister ist ein Dokument aus Manuel Valls’ Kindheit aufgetaucht. Ein Eintrag im Freunde-...

von Romy Straßenburg - 17. 03. 2014

Wer spricht denn da? Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy wurde abgehört: von der Justiz und von seinem engsten Berater. Französisch für polit...

von Romy Straßenburg - 27. 02. 2014

Ja, es gibt ihn! Einen Europäer, der heimatverbunden und Weltenbummler zugleich ist. Er kann sich überall verständigen und schert sich nicht um Gre...

von Romy Straßenburg - 6. 02. 2014

Witze über Gaskammern und den „nervigen“ Holocaust: Wenn die Auftritte eines Komikers verboten werden, schreien viele zu Recht Zensur. In der „...

von Romy Straßenburg - 19. 01. 2014

Beseelter monatelanger Trancezustand unter Repräsentanten und Anhängern des deutsch-französischen Universums: Sie lauschten Reden, verfolgten insze...

von Romy Straßenburg - 16. 01. 2014

Ein normaler Präsident wollte François Hollande sein – und er hält Wort. Das dürfte auch Barack Obama freuen, der sowieso vor tout Paris von der...

von Romy Straßenburg - 12. 12. 2013

Auch im Kleinen kann ganz Großes liegen – wie ein paar herzerwärmende Geschichten aus Frankreich zeigen....

von Romy Straßenburg - 18. 10. 2013

Die Debatte um die Abschiebung von Roma aus Frankreich geht weiter. Doch das harte Vorgehen der Regierung stößt immer mehr auf Kritik. ...

von Romy Straßenburg - 20. 09. 2013

Angela Merkels Unnachgiebigkeit in der Euro-Krise hat in Frankreich neben Angst vor deutscher Dominanz auch Respekt für ihre Souveränität hervorger...

von Romy Straßenburg - 19. 09. 2013

Angela Merkels Unnachgiebigkeit in der Euro-Krise hat in Frankreich neben Angst vor deutscher Dominanz auch Respekt für ihre Souveränität hervorger...

von Romy Straßenburg - 19. 08. 2013

Sommerloch? Nicht in Frankreich! Dort sind die Politiker aktiver denn je – und insbesondere ein Minister verdient den Titel als Monsieur Omnipräsen...

von Romy Straßenburg - 18. 07. 2013

Blau-weiß-rote Eintracht für einen Tag. Die Franzosen feiern ihr großes Land – und le Président überrascht sie mit Wahrnehmungsstörungen....

von Romy Straßenburg - 15. 01. 2013

In Frankreich geht fast alles durch – es sei denn, ein berühmter Schauspieler wird Russe und preist die Errungenschaften der russischen Demokratie....

von Romy Straßenburg - 19. 12. 2012

Es ist gut bestellt um das deutsch-französische Verhältnis. Wenn junge Franzosen über den Rhein blicken, denken sie nicht an deutschen Einmarsch, s...

von Romy Straßenburg - 19. 12. 2012

Es ist gut bestellt um das deutsch-französische Verhältnis. Wenn junge Franzosen über den Rhein blicken, denken sie nicht an deutschen Einmarsch, s...

von Romy Straßenburg - 28. 02. 2012

Nicolas Sarkozy hat mit seinem Politikstil viele Franzosen enttäuscht. Durch ihre Unterstützung für seinen Wahlkampf erweckt die deutsche Kanzlerin...

von Romy Straßenburg - 27. 02. 2012

Nicolas Sarkozy hat mit seinem Politikstil viele Franzosen enttäuscht. Durch ihre Unterstützung für seinen Wahlkampf erweckt die deutsche Kanzlerin...

MEISTGELESEN

Warum nicht auch für ARD und ZDF?
von Alice Weidel

Der britische Premierministers Boris Johnson plant die Pflichtgebühren für die öffentlich-rechtliche BBC durch ein Abonnement-System zu ersetzen.

weiterlesen >
Der Amokläufer von Hanau
von Thomas Schmid

Monströse Verbrechen machen fassungslos. Es gibt kein Maß, mit dem sie zu messen wären. Man kann sie nicht verstehen, kann sie auch nicht erklären. Die Ratio prallt an ihnen ab. Sie sind eine Provokation des gesunden Menschenverstands, die schwer erträglich ist. Deswegen ist das eilige Bemühen

weiterlesen >
Können die Grünen wirklich übers Wasser laufen? Nein, die Vielflieger haben nur eine Doppelmoral
von Markus Söder

Ein gut gelaunter Markus Söder wettert gegen Robert Habeck. "Wer sein Land nicht liebt, kann sein Land nicht regieren, so der CSU-Chef gegen den möglichen grünen Kanzlerkandidaten". Aber auch die FDP entscheidet immer falsch - Christian Lindner inbegriffen. Aber was bekommen die Deutschen, wenn

weiterlesen >
Die CSU ist stark wie nie
von Originalquelle

Politischer Aschermittwoch der CSU: Welche Rolle spielt die Führungskrise der Union bei den traditionell derb-deftigen Auftritten zum Faschings-Ausklang? Verfolgen Sie die Rede von Markus Söder in Passau live.

weiterlesen >
„Vage, unklar, umstritten“
von Ramin Peymani

Die „Süddeutsche Zeitung“ empört sich. Sie warnt vor dem Hassrede-Gesetz, weil dieses dazu angelegt sei, „Kritiker zum Schweigen zu bringen“. Glauben Sie nicht? Ausgerechnet die „SZ“, die Speerspitze im Kampf gegen rechte Hassrede? Warten Sie es ab. Sie werden staunen, was sie in meine

weiterlesen >
Angela Merkel hat die SED faktisch rehabilitiert
von Boris Reitschuster

Die historische Erinnerung ist leider kurz. Es ist faszinierend, wie es den SED-Erben in der "Linken" mit tatkräftiger Unterstützung von Politikern anderer Parteien und linken Journalisten gelungen ist, den Begriff "Antifaschismus" rein zu waschen von seiner schmutzigen Vergangenheit und ihn wiede

weiterlesen >

Mobile Sliding Menu