Die Demokratie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen. Winston Churchill

Wirtschaftsvertreter sollten nicht nach Riad reisen

SPD-Fraktionsvize Mützenich äußert sich zur Ermordung des Journalisten Jamal Kashoggi – und fordert weitreichende Konsequenzen.

wirtschaft saudi-arabien mord Jamal Kashoggi

“Die brutale Ermordung des Journalisten Jamal Kashoggi sprengt jede Vorstellungskraft. Nicht nur die Tatsache, dass der Mord an dem Kritiker des saudischen Königshaus in deren diplomatischer Vertretung stattfand, sondern auch die Umstände, die nach tagelangem Warten endlich Klarheit geschaffen haben, sind mehr als verstörend.

Die bisherigen Indizien lassen vermuten, dass die veröffentlichte Version mehr als unglaubwürdig ist. Sowohl die Personen als auch die Tatsache, dass der saudische Kronprinz das Land und die Regierung im Grunde mit nur wenigen Vertrauten vollkommen kontrolliert, sprechen gegen die verbreitete Version der Ermordung von Koshoggi.

Wichtig wäre jetzt eine deutliche, unverzügliche und gemeinsame Reaktion europäischer Regierungen. Mündliche Erklärungen werden in keinem Fall genügen. Dass der US-Präsident die offizielle Version bereits willfährig akzeptiert hat, schadet erneut einer ehemals erfolgreichen Praxis gemeinsamer und abgestimmter Reaktionen zwischen Verbündeten.

Es ist unter diesen Umständen auch unvorstellbar, dass hochrangige deutsche Wirtschaftsvertreter nächste Woche nach Riad reisen. Die Beziehungen zwischen Deutschland und Saudi-Arabien werden auf viele Monate belastet sein.“

Quelle: SPD

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Hugh Williamson, Wenzel Michalski, Marina Schuster.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Wirtschaft, Saudi-arabien, Mord

Debatte

Ein Gespräch mit Heike Heim

Medium_05ce62a008

„Oh, Sie sind ja eine Frau!“

"Frauen stellen heute mehr als die Hälfte aller Hochschulabsolventen und sind so gut ausgebildet wie nie zuvor. Gleichzeitig wird auch unsere Branche durch Digitalisierung flexibler und bunter. Die... weiterlesen

Medium_e70123fff9
von Heike Heim
02.04.2019

Debatte

Masse oft ein Nachteil

Medium_25bffe9088

Die Kollektivismus-Epidemie ist zurück

Viele Ökonomen haben bereits darauf hingewiesen, dass die derzeit wieder beliebte Industriepolitik unsinnig, ja gefährlich ist. Neben den wirtschaftlichen Schäden gibt es aber auch politische und g... weiterlesen

Medium_ac31dc7f59
von Clemens Schneider
24.03.2019

Debatte

Manifest gegen den Zerfall unserer Gesellschaft

Medium_6c9c3265cd

Die urbane Elite WEIRD übernimmt die Macht

Der bekannte Migrationsforscher Paul Collier hat ein neues Buch herausgebracht, in dem er den Ursachen der Spaltung der westlichen Gesellschaften auf den Grund geht. Er nennt es sein Manifest gegen... weiterlesen

Medium_fa65ceb9bf
von Vera Lengsfeld
17.03.2019
meistgelesen / meistkommentiert