Die CDU hat ihre an die Finanzmärkte ausgeliehenen immateriellen Werte niemals zurückgefordert. Frank Schirrmacher

Robert Zoellick

Robert Zoellick

Er ist der erste Weltbank-Präsident, der ein Bundesverdienstkreuz erhalten hat. Das verdiente sich Robert Zoellick als amerikanischer Chefunterhändler bei den Zwei-plus-Vier Gesprächen, die der deutschen Wiedervereinigung den Weg bereiteten. Zur US-Politikgröße wurde Zoellick, Jahrgang 1953, unter Präsident Bush. Dieser machte den Neokonservativen zum Berater und Vize-Außenminister. 2007 wechselte Zoellick in den Chefsessel der Weltbank, den er bis heute inne hat.

Zuletzt aktualisiert am 19.08.2010
meistgelesen / meistkommentiert