Der Raubtierkapitalismus muss gefüttert werden. Jean Ziegler

Robert Gugutzer

Robert Gugutzer

Auf das Studium der Soziologie, Psychologie und Politikwissenschaft an den Universitäten Tübingen und LMU München folgte die Promotion an der Universität Halle-Wittenberg sowie die Habilitation an der Universität Augsburg. Seit 2009 ist Gugutzer Leiter der Abteilung „Sozialwissenschaften des Sports“ an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Seine aktuellen Forschungsschwerpunkte sind der Kult um den Körper, Soziologie der Sportsucht, Sport im Film, Leiblichkeit und Sozialität.

Zuletzt aktualisiert am 10.10.2013

Debatte

Superhelden XXL

Weil sie sich dem Gesundheitsterror entziehen, sind dicke Menschen eigentlich Helden. Was einiges über unsere Gesellschaft aussagt.

meistgelesen / meistkommentiert