Völlig losgelöst

von Richard Branson28.03.2010Gesellschaft & Kultur, Wirtschaft, Wissenschaft

Raumfahrttechnik spielt in vielen Bereichen eine bedeutende Rolle. Für die Wissenschaft allgemein und ganz speziell in der Klimaforschung. Es ist möglich, diese Vorteile zu nutzen, ohne dabei die Umwelt zu belasten.

In den letzten Tagen wurde ich häufig gefragt, wie das Virgin Galactic Suborbital Space Program ethisch und rational vertretbar sei. So dachte ich mir, es sei wohl das Beste, hier zu erläutern, warum ich glaube, dass es wichtig ist, diese Initiative zu unterstützen und in sie zu investieren. Seit den 1960ern hat die Raumfahrttechnik eine bedeutende Rolle für die Wissenschaft gespielt, ob durch Prognosen, Kommunikation oder Klimastudien.

Fortschritt durch Raumfahrt

Ohne die Raumfahrttechnik wären unsere Möglichkeiten, die Geschwindigkeit und das Wesen des Klimawandels zu verstehen, stark eingeschränkt – so viele Beweise über Ursachen und Effekte eines sich erwärmenden Planeten haben wir durch Satellitentechnologie errungen. Ich glaube daran, dass wir weiterhin das hohe Potenzial erforschen müssen, das das Weltall für uns bereithält. Doch der aktuelle Stand der Technologie ist alt, kohlenstoffintensiv, teuer und staatsfinanziert.

Privat, sauber, günstig

Das Virgin Galactics System hat einen großen Teil des traditionellen Denkens, das hinter Weltraumfahrt steht, neu definiert. Daraus resultierte ein saubereres, günstigeres und sichereres Design. Zudem ist es privat finanziert. Wir werden horizontal aus der Luft starten anstatt wie bisher vertikal vom Boden aus. Das Raumfahrtzeug wird dafür von einem Frachtflugzeug auf 50.000 Fuß Höhe gebracht. Dadurch entfällt die umfangreiche, Energie hungrige und schmutzige bodenbasierte Raketentechnik. Unsere Intention ist es, dass Virgin Galactic auch als Testumfeld für neue und saubere Technologien herhalten kann. Wie beispielsweise der Gebrauch von Kohlefaserverbundwerkstoff in großen Flugzeugen, welche in einer Reihe von Industriesektoren ihre Verwendung finden. Dank der experimentellen Lizenz, mit welcher Virgin Galactic arbeitet, gibt es die Möglichkeit, eine optimale Plattform bereitzustellen, auf der Tests und mögliche erste regulierte, kommerzielle Nutzung nachhaltiger und erneuerbarer Jet-Luftfahrt stattfinden kann. Etwas, was Virgin Airlines aktiv für seine Industrie unterstützt. Eine lokale Anmerkung noch: Virgin Galactic und sein Partner Scaled Composites schaffen zahlreiche Arbeitsplätze, an einem Ort, wo diese Mangelware sind, in einer Region, die momentan eine 4 Prozent höhere Arbeitslosenrate hat als der Rest Kaliforniens. Technologie und ihre Adaption, um unseren Planeten besser zu verstehen, ist einer der Schlüssel zu einer nachhaltigen Ökonomie.

KOMMENTARE

MEIST KOMMENTIERT

Ursula von der Leyen ist eine überzeugte Europäerin

„Der Prozess war schwierig, hat Wunden geschlagen und bedeutet einen Rückschritt gegenüber dem 2014 Erreichten. Das Geschehene muss aufgearbeitet werden, damit die Bürgerinnen und Bürger 2024 unter deutlich besseren Voraussetzungen zur Europawahl gehen können. Heute gilt aber: Die überpartei

Wie ein Präsident Selensky relativ erfolgreich sein könnte

Ein Großteil der intellektuellen Elite, politischen Chatcommunity, weltweiten Diaspora und ausländischen Freunde der Ukraine ist entsetzt über den Ausgang der ukrainischen Präsidentschaftswahlen. Der Schauspieler, Komiker und Geschäftsmann Wolodymyr Selensky wird, nachdem er im ersten Wahlgang

August von Hayek: „Der Weg zur Knechtschaft“

Von 1940 – 1943, als der Kampf gegen das Deutschland der Nationalsozialisten noch nicht entschieden war, schrieb August von Hayek im englischen Exil, in das er vor den Nationalsozialisten geflüchtet war, „Der Weg zur Knechtschaft“. Es erschien 1944 in England, dem Land, das Europa innerhalb v

Die Migrations-Politik der EU ist gescheitert

Vortrag von Herr Köppel bei der EKR (Fraktion der Europäischen Konservativen und Reformer) im Europaparlament in Brüssel am 17.06.2019, als Beitrag zur Diskussionsrunde „Die EU nach den Wahlen - weniger Europa“. Herr Köppel erläutert, warum die Schweiz mit der EU bestens zusammenarbeiten wi

Teilen und Herrschen: Frankreich will immer im EU-Poker mitsspielen

Um die Schwierigkeiten zu verstehen, die die Besetzung der sogenannten Topjobs (Kommissions-, EZB- und Parlamentspräsident, sowie den Hohen Vertreter der EU für Außen- und Sicherheitspolitik) in der EU mit sich bringen, lohnt es sich die Mitglieder der EU einzeln nach Gewichtung, Interessen und m

Wie ein schwacher Staat unsere Sicherheit aufs Spiel setzt

Die Bibliothek des Konservatismus Berlin ist eines der kleinen gallischen Dörfer in der rot-dunkelrot-grünen Hauptstadt des besten Deutschlands, das wir je hatten, von denen Widerstand gegen den Zerfall unseres Landes ausgeht. Am 3. Juli war in der Bibliothek jeder der über dreihundert unbequeme

Mobile Sliding Menu