Assad erlebt ein Comeback. André Bank

Reinhard Stupperich

Reinhard Stupperich

Der gebürtige Münsteraner, Jahrgang 1951, studierte Griechisch, Geschichte, Latein und klassische Archäologie in seiner Heimatstadt und in Oxford. Die Promotion erfolgte 1977, die Habilitation 1989. Er leitete verschiedene Ausgrabungen und war von 1998 bis 2002 Erster Vorsitzender des Deutschen Archäologenverbandes. Heute lehrt er am Archäologischen Institut der Universität Heidelberg.

Zuletzt aktualisiert am 22.10.2010

Debatte

Der schmale Grat

Wenn es um die Rückgabe von Kulturschätzen geht, etwa den berühmten Parthenonskulpturen, muss differenziert werden. Zur Unterscheidung zwischen dem bloßen Wunsch nach Förderung des Tourismus und der Rückgabe einfach geklauter Kunst braucht es Augenmaß.

meistgelesen / meistkommentiert