von Reinhard Olt - 21. 09. 2019

Vor gut eineinhalb Jahren deutete sich für einen Teil der sogenannten Altösterreicher eine politische Großtat an. ...

von Reinhard Olt - 21. 06. 2019

Er war einer der Letzten. Sepp Innerhofers hochaufragende Gestalt und markanter, entschlossener Gesichtsausdruck zeugten bis ins hohe Alter äußerl...

von Reinhard Olt - 29. 04. 2019

Niemand fasste die Malaise in treffendere Worte als der Landeskommandant der Südtiroler Schützen: Dass er seit nunmehr hundert Jahren zum italienisc...

von Reinhard Olt - 14. 03. 2019

Alarmieren, Banalisieren, Emotionalisieren, Personifizieren, Simplifizieren, Vorverurteilen – das sind Methoden und Konzepte medialer Kommunikation...

von Reinhard Olt - 7. 03. 2019

Wer BAS-Aktivisten mit mordenden leninistischen Rotbrigadisten und anarcho-marxistischen Gesinnungsgenossen gleichsetzt, betreibt Geschichtsklitterung...

von Reinhard Olt - 20. 12. 2018

Die NS-Vergangenheit von Kurt Waldheim schwebte jahrelang über dem österreichischen Bundespräsidenten. Doch wie kam es zur US-Rufmordkampagne gegen...

von Reinhard Olt - 10. 12. 2018

Für Politik sowie Medien in Westeuropa, vornehmlich für die veröffentlichte Meinung in Deutschland und Österreich, gilt der ungarische Ministerpr...

von Reinhard Olt - 4. 08. 2018

Rom hält die Absicht Wiens, Südtirolern, die dies wünschen, die österreichische Staatsbürgerschaft zu gewähren, für eine „unangebrachte und g...

von Reinhard Olt - 24. 05. 2018

Noch nie in den fast 40 Jahren italienischer Herrschaft hat sich unser Volk in einer so gefährlichen Lage befunden wie heute. Was dem Faschismus in n...

von Reinhard Olt - 27. 03. 2018

Doch Zersplitterung, ideologischer Hader und persönliche Eitelkeiten machen die Hoffnung der Opposition auf Wahlsieg und dessen Ablösung zunichte....

von Reinhard Olt - 14. 03. 2018

Der Ausgang der italienischen Parlamentswahl zeitigte nicht nur ein politisches Erdbeben in einem bisweilen von verheerenden geologischen Erschütte...

von Reinhard Olt - 5. 01. 2018

Die Entwicklung, die EU-Europa seit zwei Jahrzehnten genommen hat, zeigt leider überdeutlich, dass das mitunter litaneihaft beschworene Konstrukt „...

von Reinhard Olt - 17. 11. 2017

250 Jahre nach seiner Geburt und nach bald 210 Jahren seit dem Aufstand gegen den französischen Usurpator und die bayerischen Besatzer bleibt der Vol...

von Reinhard Olt - 13. 11. 2017

In der Staatsbürgerschaftsfrage wird sich zeigen, was die seit Jahrzehnten in Österreich gängige Politparole wert ist....

von Reinhard Olt - 24. 08. 2017

Wie ein bisher weitgehend im Dunkel verborgener Emissär das Nachkriegsgeschehen zwischen Wien und Rom hinter den Kulissen zu beeinflussen vermochte....

von Reinhard Olt - 8. 08. 2017

In Südtirol ist die Mehrheit der Bevölkerung sich darüber einig, dass die Zukunft des Landes in der Unabhängigkeit von Italien, mithin im "Los von...

von Reinhard Olt - 26. 06. 2017

50 Jahre nach dem Vorfall auf der Porzescharte wäre es höchst an der Zeit, dass Österreich für die völlige Rehabilitierung der damals zu Unrecht ...

von Reinhard Olt - 29. 05. 2017

Wer sich mit Volksgruppen, nationalen oder ethnischen Gemeinschaften, befasst, stößt bald auf eine „alte Frage im neuen Europa“,wie der Südtiro...

von Reinhard Olt - 12. 11. 2016

Solange das Manko aufrecht ist, dass die „kleinen Völker“ respektive „kleinen Nationen“ in jenen Staaten, in denen sie daheim sind, der kolle...

MEISTGELESEN

Der Islamismus ist zwar die größte Gefahr für unsere Gesellschaft, wird aber anscheinend ebenso ignoriert wie der Linksextremismus
von Vera Lengsfeld

Täglich wird von Politik und Medien die Gefahr von Rechts und der Kampf dagegen beschworen. Es werden an die 130 Millionen an Subventionen bereitgestellt, um Vereine, Verbände, zivilgesellschaftliche Initiativen und sogar linksradikale Gruppierungen für den Kampf gegen Rechts auszustatten. Die gr

weiterlesen >
Rede von Sebastian Kurz bei der konstituierenden Sitzung des Nationalrats
von Originalquelle

In Österreich konstituiert sich der Nationalrat. Sehen Sie hier die Rede von Ex-Bundeskanzler Sebastian Kurz, der derzeit einen neuen Koalitionspartner sucht.

weiterlesen >
Die Bürger zahlen die Zeche mit steigender Arbeitslosigkeit
von Alice Weidel

Der Internationale Währungsfonds (IWF) erwartet einen deutlichen Rückgang des Wachstums der Weltwirtschaft und hat die Wachstumsprognose für Deutschland drastisch nach unten korrigiert.

weiterlesen >
Konflikte verdeutlichen die Bedeutung des Welthandels
von Tim Bowler

Das globale Handelswachstum mag sich aufgrund der aktuellen Spannungen verlangsamt haben, ungebrochen ist jedoch seine Bedeutung für Wohlstand und wirtschaftliche Stabilität.

weiterlesen >
Die Rüstungsindustrie in aller Welt lässt die Champagner-Korken knallen
von Oskar Lafontaine

Auf dem Deutschlandtag der Jungen Union in Saarbrücken wurde Annegret Kramp-Karrenbauer zwar mit stehendem Applaus empfangen, aber es herrschte keine „Stadion-Atmosphäre wie bei Merz“. Ihre Rede wurde von vielen Delegierten gelobt, „vor allem das Bekenntnis zu einer besseren Ausstattung der

weiterlesen >
Was europäische Unternehmen von Google lernen sollten
von Fritz Frey

Tel Aviv, Berlin, London: An diesen europäischen Standorten wird vor allem die Startup-Landschaft gefeiert und gefördert. Dabei spielt bei allem Ideenreichtum und neuen Entwicklungen besonders eine traditionelle Branche eine tragende Rolle: die Werbewirtschaft. Erst durch ihre Tätigkeiten können

weiterlesen >

Mobile Sliding Menu