Magersucht wird nicht ernst genommen. Nora Burgard

Rainer Zitelmann

Rainer Zitelmann

Dr.Dr. Rainer Zitelmann ist Historiker, Politikwissenschaftler und Soziologe – und zugleich ein erfolgreicher Investor. Zitelmann arbeitete von 1987 bis 1992 an der Freien Universität Berlin. Danach war er Cheflektor und Mitglied der Geschäftsleitung des Ullstein-Propyläen-Buchverlages. 1992 wechselte er zur Tageszeitung „Die Welt“ und leitete dort bis zum Jahr 2000 verschiedene Ressorts. Er hat 21 Bücher geschrieben und herausgegeben. Sein aktuelles Buch: Kapitalismus ist nicht das Problem, sondern die Lösung

Zuletzt aktualisiert am 13.10.2018

Kolumne

Kolumne

  • Maaßen wurde zum Rücktritt gezwungen, auch wenn die Sache für ihn mit der Ernennung zum Staatssekretär vorerst relativ glimpflich verlaufen ist. Die Kampagne gegen ihn geht jedoch heute weiter und das öffentliche Ansehen dürfte dauerhaft stark beschädigt sein. Der Verlauf ist ein Musterbeispiel dafür, wie von Medien inszenierte Skandale verlaufen.

Kolumne

Kolumne

Debatte

Wie naiv darf ein Vorstand der Deutschen Bank sein?

In einem Interview gibt sich Deutsche Bank-Vorstandsmitglied Sylvie Matherat (seit 2015 für Regulierungsthemen zuständig) 100% politisch korrekt und staatsgläubig - und zeigt dabei eine erschreckende Naivität. Hier ihre vier Thesen:

Debatte

SPD will DDR light in der Wohnungspolitik

Die eben im Kabinett beschlossene Verschärfung der Mietpreisbremse ist noch nicht einmal im Bundestag durch, da fordert die SPD schon weitere massive Verschärfungen, die private Investoren verprellen würden.

Kolumne

Debatte

Wohnungsknappheit und das kollektive Schweigen der Projektentwickler

In Berlin-Kreuzberg hat ein Projektentwickler ein riesiges Plakat aufgehängt: „Hier verhindert Rot-Rot-Grün 623 Wohnungen, davon 182 geförderte Einheiten und 55 preisgedämpfte Wohneinheiten. Der Berliner Senat sieht zu.“ Dass sich ein Projektentwickler wehrt und die Bauverhinderungspolitik öffentlich kritisiert, ist eine Ausnahme, die deshalb viel Aufmerksamkeit gewinnt, erklärt Rainer Zitelmann.

Kolumne

Kolumne

  • Gestern bei Anne Will (ARD) ging es um “Chemnitz und die Folgen”. Vielleicht aus Mitleid mit der in Umfragen abgestraften SPD, lud Anne Will zu ihrer Talkrunde gleich zwei Sozialdemokraten ein, die ihre Rezepte im “Kampf gegen Rechts” zum Besten gaben.

meistgelesen / meistkommentiert