Die Musik die vielleicht in 20 Jahren spannend sein wird, wurde bereits vor 100 Jahren komponiert. Karl Bartos

Dürfen Reiche alles?

Rainer Zitelmann diskutiert mit einem linken Soziologen, einem antikapitalistischen Kabarettisten, einem vom Kapitalismus bekehrten Bänker, einem von einem Immobilienspekulanten geschädigten Restaurantbesitzer, einer von einem Kapitalanlagebetrüger geschädigten Rentnerin und einer reichen Erbin, die sich vor allem um ihren kranken Hund sorgt im Nachtcafé (Südwestfunk).

Die Sendung im SWR

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Wolfgang Ockenfels , Dokumentation - Texte im Original, Vera Lengsfeld.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Kapitalismuskritik, Geld

Kolumne

Medium_2c39e622cc
von Stefan Groß
26.05.2018

Debatte

Der Kapitalismus ist zum Frieden unfähig

Medium_78ba4f51d9

Donald Trump - Der Brandstifter

Europa muss erkennen, dass dieser Moloch systembedingt immer weiter machen wird. Die Kriege im Vorderen Orient gefährden auch Europa, aber die USA sind weit weg. Die Europäer müssen in Zusammenarbe... weiterlesen

Medium_169fd8a9b4
von Oskar Lafontaine
16.05.2018

Debatte

Mythen in der Ökonomie

Medium_a59b25e500

Wo Max Weber irrte

Nicht der Protestantismus, sondern der Katholizismus hat den Kapitalismus erfunden. weiterlesen

Medium_baecbf09f7
von Edgar Ludwig Gärtner
21.03.2018
meistgelesen / meistkommentiert