Das Netz führt nicht zu mehr Demokratie, sondern zu mehr Partizipation. Zeynep Tufekci

Dürfen Reiche alles?

Rainer Zitelmann diskutiert mit einem linken Soziologen, einem antikapitalistischen Kabarettisten, einem vom Kapitalismus bekehrten Bänker, einem von einem Immobilienspekulanten geschädigten Restaurantbesitzer, einer von einem Kapitalanlagebetrüger geschädigten Rentnerin und einer reichen Erbin, die sich vor allem um ihren kranken Hund sorgt im Nachtcafé (Südwestfunk).

Die Sendung im SWR

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Dietmar Bartsch, Herbert Ammon, Rainer Zitelmann.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Kapitalismuskritik, Geld

Kolumne

Medium_3b0c51c55f
von Rainer Zitelmann
25.03.2019

Kolumne

Medium_3b0c51c55f
von Rainer Zitelmann
10.03.2019

Debatte

Bankrotterklärung der Politik

Medium_ded8113c24

Leuchtturm-Forderung ist Bankrotterklärung

Das Institut für Wirtschaftsforschung schlägt in einer aktuellen Studie eine neue Förderpolitik in Ostdeutschland vor, die sich auf Leuchtturme statt auf die Fläche konzentrieren sollte. Die Autore... weiterlesen

Medium_e737247037
von Matthias Höhn
06.03.2019
meistgelesen / meistkommentiert