Ihre Aussagen haben die Halbwertszeit von Einwegunterwäsche. Klaus Ernst

Dürfen Reiche alles?

Rainer Zitelmann diskutiert mit einem linken Soziologen, einem antikapitalistischen Kabarettisten, einem vom Kapitalismus bekehrten Bänker, einem von einem Immobilienspekulanten geschädigten Restaurantbesitzer, einer von einem Kapitalanlagebetrüger geschädigten Rentnerin und einer reichen Erbin, die sich vor allem um ihren kranken Hund sorgt im Nachtcafé (Südwestfunk).

Die Sendung im SWR

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Peter Brandt, Oskar Lafontaine, Wolfgang Ockenfels .

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Kapitalismuskritik, Geld

Debatte

Merkels Produkt: Die AfD

Mit der AfD ist eine rechtsnationale Partei in den Bundestag eingezogen

Wir müssen den Vorschmarsch der Rechten stoppen!, fordert Sahra Wagenknecht. Die AfD ist das Produkt von Merkels marktkonformer Demokratie. weiterlesen

Medium_6337c9a454
von Sahra Wagenknecht
06.09.2018

Debatte

Die falschen Argumente unserer Gegner

Medium_bdb491064c

Oskar Lafontaine widerspricht: Fünf Argumente, die nicht stimmen

Die Sammlungsbewegung Aufstehen hat weiter Zulauf und die Gegner formieren sich. Ihre Argumente überzeugen aber nicht, sagt Oskar Lafontaine. weiterlesen

Medium_169fd8a9b4
von Oskar Lafontaine
22.08.2018

Kolumne

Medium_2c39e622cc
von Stefan Groß
26.05.2018
meistgelesen / meistkommentiert