Die öffentliche Sicherheit verfällt mehr und mehr

Rainer Wendt26.03.2019Medien, Politik

Die Kriminalität sinkt im Land immer weiter. Nicht jedoch die Gewalt im öffentlichen Raum. Die bekommen immer mehr Polizeibeamte zu spüren.

Dafür, dass Deutschland sozusagen von Tag zu Tag sicherer wird, eine erstaunliche Nachricht. Sie verwundert aber alle diejenigen nicht, die sehenden Auges durch unsere Städte gehen und beobachten, wie die öffentliche Sicherheit mehr und mehr verfällt, Angsträume entstehen und Menschen sich eingeschüchtert und verängstigt aus dem öffentlichen Raum zurückziehen.

Ich habe vor wenigen Tagen am Berliner Alexanderplatz mitangesehen, wie Polizeikräfte versuchen, sich dieser fatalen Entwicklung entgegen zu stellen.

Wenn Hunderte junge Männer, nahezu ausnahmelos mit “Mitgrationshintergrund”, sich “versammeln”, um ihre Feindschaft zu pflegen und notfalls mit Gewalt auszutragen, ist niemand zu sehen derjenigen, die uns ständig den Unfug von “Bereicherung” oder “Vielfalt durch Zuwanderung” erzählen wollen.

Die sitzen dann entspannt beim latte macchiato in ihren dekadenten Luxusquartieren und plaudern über die nächsten Kurztrips mit Flugzeug, die sie planen, um sich “selbst ein Bild vom Klimawandel” zu machen.

Wer mit dem Dienstwagen von Termin zu Termin kutschiert und am Abend hinter die Mauer seines Anwesens gefahren wird, weiß gar nicht, wovon hier die Rede ist. Das weiß nur, der zum Beispiel nach der Spätschicht mit der U-Bahn nach Hause fährt, er sich gar kein Auto leisten kann. Und genau das muss sich ändern: Politik aus den U-Bahn-Perspektive braucht Deutschland, die aus der Dienstwagen-Perspektive hatten wir jetzt lange genug!

Quelle: Facebook

KOMMENTARE

MEIST KOMMENTIERT

Boyan Slat ist die bessere Greta Thunberg

Die Schwedin Greta Thunberg gilt als Klimaikone. Aber bei genauer Betrachtung ist die Klimakaiserin nackt! Der smarte Niederländer Boyan Slat hingegen ist weniger bekannt, aber Greta gegenüber mit seinem Klimapragmatismus weit voraus. Aber wer ist der junge Mann aus Delft? Und viel wichtiger: Waru

Kevin Kühnert wird der (über)nächste SPD-Vorsitzende

Ich wette, Kevin Kühnert wird den (noch nicht gewählten) SPD-Vorsitzenden Norbert Walter-Borjans und seine Partnerin Saskia Esken ablösen. Sie glauben das nicht? Immerhin hatte ich schon öffentlich eine Wette angeboten, dass die beiden bei der Stichwahl zum SPD-Vorsitz als Sieger hervorgehen,

Was bedeutet der Sieg von Walter-Borjans und Esken?

Der frühere nordrhein-westfälische Finanzminister Norbert Walter-Borjans und die Bundestagsabgeordnete Saskia Esken sind von der SPD-Basis zum neuen Duo an der Parteispitze gewählt worden. In der Stichwahl setzten sich die beiden Kandidaten klar mit 53,06 Prozent gegen den Vizekanzler Olaf Scholz

Besserverdienende sind deutlich zufriedener mit ihrem Sexleben als Geringverdiener

Besserverdienende sind deutlich zufriedener mit ihrem Sexleben als Geringverdiener, wie eine aktuelle Studie belegt

Regierung steht stramm

„Offenbarungseid der Kanzlerin… Europa kann sich nicht allein verteidigen... Deutschland ist militärisch gesehen der kranke Mann Europas“, jammert „Bild“. Die politische und mediale Hetze für Krieg und Aufrüstung wird allmählich unerträglich.

Rentner zahlen sechsmal so viel Steuern wie Erben

Rentnerinnen und Rentner, die in diesem Jahr in Rente gehen, zahlen bis zu fünfmal mehr Steuern, als Rentnerinnen und Rentner, die 2010 in Rente gegangen sind. Und das bei gleicher Rentenhöhe, die seitdem real an Kaufkraft verloren hat. Dass die Finanzämter selbst bei einer Bruttorente von 1200 E

Mobile Sliding Menu